HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MUSIK IN KONSERVIERTER FORM UND LIVE > R&B, Soul und Funk

R&B, Soul und Funk Alles, was in diese Kategorie passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.09.2012, 14:38   #16
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.199
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Ja, eben das besagte Lied.....

Hier schon besser (aber noch immer nicht so wie beim Konzert):

http://www.youtube.com/watch?v=SR6iYWJxHqs

Oder:

http://www.youtube.com/watch?v=C1iK7Ge2_cs

Im Studio:

http://www.youtube.com/watch?v=tkuoRGig4Cs

Hier live, aber in schlechter Tonqualität. Zumindest stimmt aber die Besetzung:

http://www.youtube.com/watch?v=uylSvFnwMLY

http://www.youtube.com/watch?v=ZyWNUtHXIho
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 16:22   #17
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.558
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo

jetzt nicht zu ernst nehmen, es gibt ja heute schon genug Leute, die nervöse Flecken aufgezogen haben ... ;)

Zitat:
Zitat von schauki Beitrag anzeigen
Was genau willst du damit sagen?
Dass du sonst alle andere Musik/Musiker gehört/gesehen hast, wenn du speziell manche ausnimmst?

Ab gesehen davon, hier wäre ich einmal voll auf der Seite der "musst du gehört haben - Verfechter", und siehe da, wo es bei Anlagen unbedingt nötig ist selbst zu hören dürfte das bei Musik/Musikern nicht mehr nötig sein um ein Urteil abzugeben.

Das sieht man auch die Wertschätzung Musik vs. Anlage.
Wieso wechselst Du da die Seite?

Deine Kriterien können ja bei Musik genau so zutreffen:
Zitat:
Ich muss sagen, dass mich wenn überhaupt nur noch vereinzelt Musiker [davor: Systeme] neugierig machen, der Rest ist laaaangweiliger Einheitsbrei 0815 eben.

[...]

D.h. wenn jemand verlangt man möge sich doch zuerst Lied XYZ1 anhören, dann bitte auch mit Erklärung wieso gerade Lied XYZ1 jetzt viel anders sei soll als Lied XYZ2.
Und ein "weil ichs so höre" ist in dem Fall eben kein Grund mich hinterm Ofen vorzulocken.
Man kann auch ohne es jedesmal aufs neue zu tun, sagen dass wenn man lang genug ins Feuer greift, sich verbrennt.

Wenn es +/-0815 Musiker [vorher: Systeme] mit 08/15 Songs [vorher: in +/-0815 Räumen] sind die +/-8015 Produktion [vorher: RA Maßnahmen] "genossen" haben, dann klingt es auch +/-0815.
Oder nenn mir jetzt einen objektiven Grund warum das nicht so sein sollte. Und demnach ein Hören im Konzert/ein Anscheune von Videos [vorher: vor Ort] zu neuen Erkenntnissen führt.

(Ich habe übrigens nichts gegen Konzerte/Videos [vorher: Besuche], sind meist sogar sehr angenehm)



Für mich gilt das selbe für Musik wie bei Anlagen:
Wenn einer sagt "Das ist gut", dann höre ich es mir an, und bilde mir selber ein Urteil.

Ich habe das bei Bruno Mars gemacht.
Und Wiederholungen machen es für mich nicht besser.


LG

Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 16:40   #18
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 7.707
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Warum ein Unterschied?

Musiker - Mensch
Hifi Anlage - Maschine

Wenn das nicht reicht....

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 16:43   #19
Amerigo
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Amerigo
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 1.710
Amerigo
Standard

Zitat:
Zitat von schauki Beitrag anzeigen
Was genau willst du damit sagen?
Dass du sonst alle andere Musik/Musiker gehört/gesehen hast, wenn du speziell manche ausnimmst?
Ich möchte damit ausdrücken, dass ich die momentane Hitparade derart schlecht finde, dass ich bald kein Radio mehr hören möchte. Bruno Mars ist ein Mosaikstein darin, die anderen Erwähnten sind weitere.

Dafür mal einige positive Hörtipps:

- Noah and the Whale
- Sophie Hunger
- The Black Keys

Und jetzt lasse ich euch mit Jus... äh Bruno Mars allein, sorry die Störung. Seine Mitmusiker find ich übrigens auch ganz OK, die armen Kerle müssen das ja spielen um Geld zu verdienen.

Gruss

David
Amerigo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 16:46   #20
carlinhos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich habe mir diesen Bruno Mars jetzt auch auf youtube angehört.
Selten so einen langweiligen weichgespülten 08/15-Schmus gehört.
Hoffentlich fühlt sich jetzt niemand auf den Schlips getreten.
Warum auch, es ist ja nur meine persönliche Meinung!
  Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 16:47   #21
Höhlenmaler
Mutant analogii
 
Benutzerbild von Höhlenmaler
 
Registriert seit: 18.03.2006
Ort: westlich von Köln
Alter: 65
Beiträge: 2.653
Höhlenmaler
Standard

Zitat:
Zitat von Amerigo Beitrag anzeigen
Das reicht mir für alle Zeiten.
Wenns wenigstens 'ne Parodie wäre ...
Höhlenmaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 17:11   #22
carlinhos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Höhlenmaler Beitrag anzeigen
Wenns wenigstens 'ne Parodie wäre ...

Genau, aber das ist so schlecht, dass es nicht einmal mehr dazu taugt!
  Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 17:30   #23
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.199
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Warum wundert mich hier gar nichts mehr?
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 17:35   #24
Franz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Musikgeschmack ist halt verschieden, das darf doch nicht wundern, weil es völlig normal ist. Ich schreib aber erst gar nicht, wie mir das gefällt. Was ich gut finde, das finden andere auch oft nur zum Gähnen.

Gruß
Franz
  Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 19:27   #25
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.199
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Wenn Jemand sagt, dass das was Bruno Mars macht (ich rede dabei nicht von seinem Radiohit, sondern von dem was er mit seinen Top-Musikern auf der Bühne abgeliefert hat) "Mist" oder eine Parodie ist, dann ist das für mich so, wie wenn jemand sagt, dass Klassik Mist ist.

Eine glatte sechs, setzen und schämen.

Das hat nämlich nichts mit Geschmack zu tun, das ist musikalisches Unverständnis.

Aber wie gesagt wundert mich hier gar nichts mehr.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 19:31   #26
carlinhos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Über schlechten Geschmack lässt sich eben nicht streiten. Wenigstens ist mir jetzt alles klar
  Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 21:02   #27
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.199
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Ja, mir auch.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 21:23   #28
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.558
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von schauki Beitrag anzeigen
Warum ein Unterschied?

Musiker - Mensch
Hifi Anlage - Maschine

Wenn das nicht reicht....
Für mich macht Bruno Mars Musik (Schallwellen) und die HiFi-Anlage Klang (auch Schallwellen).
Beides kann gefallen oder nicht gefallen.

Kriterien sind natürlich unterschiedliche.
Doch die Grundlegende Vorgehensweise ist die selbe (anhören, mit internen Referenzen vergleichen).

LG

Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 21:38   #29
Höhlenmaler
Mutant analogii
 
Benutzerbild von Höhlenmaler
 
Registriert seit: 18.03.2006
Ort: westlich von Köln
Alter: 65
Beiträge: 2.653
Höhlenmaler
Standard

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
... Parodie ...
Ich habe n i c h t geschrieben, in dieser Musik etwas parodistisches zu hören!
Ich schrieb: Wenns wenigstens 'ne Parodie wäre ...

Diese Unterscheidung ist doch verständlich, oder?
Höhlenmaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 22:34   #30
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.558
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

"Mist" oder "Parodie" hat keiner gesagt.

Ich sagte nur, dass es nichts neues, sondern früher von anderen besser gespielt worden ist.
Daher für mich uninteressant.

Eben meine Einschätzung und mein Geschmack.
Kein Grund, das als Beleidigung zu sehen.

Ist ja nur Musik.

LG

Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de