HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > SACHTHEMEN > Wiedergabestandards

Wiedergabestandards Stereo, Multichannel mit und ohne Bild

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.05.2010, 19:26   #136
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 7.430
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo!

Ist ja relaitv laut, ich höre ja mehr Pop/Rock, aber eher leiser denn lauter also die 100dB Spitzen.

Wegen der Tracklist:
Also ich wäre dabei.
Das "Problem" ist, dass ich halt nur so ein billiges SPL Meter habe. Wie genau das ist weiß ich nicht, bzw. wie genau halt die Geräte der anderen sind die mitmachen würden. Genaugenommen ist schon 1dB zu viel Abweichung - bei diesen Billigteilen sind 3dB wohl auch möglich.

Optimal wäre also wohl eine CD machen und ein SPL Meter gleich mitschicken. Dann ists zumindest bei jedem gleich.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2010, 19:31   #137
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.558
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo

ja das ist laut, drum der Gehörschutz bei de Konzerten ;)


Meinst Du echt, dass 1 dB zu viel Abweichung ist?

Wer schickt seinen Pegelmesser auf den Weg?
Extra eines kaufen wäre teuer, und ein billiges kann Messfehler mit sich bringen.

LG

Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2010, 19:33   #138
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 12.955
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

.... oder 'man' trifft sich und alle die willens sind stecken ihr Ding in eine Eichdose

Grüße, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2010, 19:40   #139
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 7.430
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also mein Ding steck ich nicht in eine Eichdose ... vor allem nicht mit allen anderen gleichzeitig.

Naja, das Problem ist, dass eines 1dB zuviel anzeigt, das andere 1dB zu wenig und schon ist man bei 2dB Differenz.
Das ist nicht wenig...

Ich kann mein Ding schon in ein Paket stecken, das ist erwiesenermaßen ungenau aber es hat sich noch niemand beschwert.
Es geht ja eher darum um zu sehen wie laut der jew. andere hört also im Vergleich und für das sollte es ja reichen, glaube nicht dass es von der Reproduizierbarkeit so viel falsch macht.

Batterie sollte halt immer okay sein.

Eingespielt ist das auch schon - einmal hat die Nadel (es ist analog) schon oben angeschlagen. Böse Jabo Hörner - aber ich mag Hörner @Karl v. Horn.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2010, 19:40   #140
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.558
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
.... oder 'man' trifft sich und alle die willens sind stecken ihr Ding in eine Eichdose
Meinst, wir schaffen alle nach Wien zu holen?

Hast Du denn so ein Teil?

LG

Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2010, 19:45   #141
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.558
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hi

Zitat:
Zitat von schauki Beitrag anzeigen
Also mein Ding steck ich nicht in eine Eichdose ... vor allem nicht mit allen anderen gleichzeitig.
Gach taucht dann ein Foto von dem Happening im Internet auf ... ;)

Zitat:
Zitat von schauki Beitrag anzeigen
Ich kann mein Ding schon in ein Paket stecken, das ist erwiesenermaßen ungenau aber es hat sich noch niemand beschwert.
Es geht ja eher darum um zu sehen wie laut der jew. andere hört also im Vergleich und für das sollte es ja reichen, glaube nicht dass es von der Reproduizierbarkeit so viel falsch macht.
Passt!

Ich such mal ein paar Tracks aus ... ;)

Irgendwelche Wünsche von wegen Stil, Besetzung, Instrumente?

Zitat:
Zitat von schauki Beitrag anzeigen
Eingespielt ist das auch schon
Brav.
Wir könnten es auch noch einbrennen, wenn wer eine Einbrenn-CD hat ;)

LG

Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2010, 19:51   #142
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 7.430
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also die Trackwahl überlasse ich dir, auch die Organisation ich stelle das SPL-Meter, und leg 2 Batterien drauf.
Ist halt nur ein analoges mit Zeiger.
Leider auch keine Speicherfunktion.

Insofern wäre es ggfs. besser Tracks zu verwenden die eher gleichmäßig ausgesteuert sind, also weniger dynamisch.
Was halt auch ein bisschen unlustig ist...

Vielleicht findet sich aber jemand mit nem digitalen SPL Meter mit average und peak Funktion, dass er herborgen will/kann.
Dann wäre das halt noch besser.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2010, 19:57   #143
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.558
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo

danke

Kann ein bisserl dauern, muss erst CDs durch hören ...

LG

Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2010, 21:39   #144
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 12.955
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Leider habe ich nix zum reinstecken - die Dosen sind mir zu teuer, ehrlich. 1-2 dB ist aber bei 'normalen' Gebrauchsgeräten normal. Auch die 'Besseren' haben eine Abweichung von mindestens +/- 1 Digit und in dieser Klasse ist mir kein seriöses Gerät mit Dezimalstelle bekannt.

Grüße, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2010, 22:36   #145
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.558
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo

die nächste Messung.

Ich hatte am Samstag in der Wiener Innenstadt zu tun, und da marschierte im Zuge des Stadtfests eine Blaskapelle (gekleidet wie Deutschmeister) an mir vorbei.

Als sie sich hinstellten um den Radetzky-Marsch zu spielen, hab ich gemessen (ich stand ca. 3 m schräg vor ihnen):

Schnitt: 80-83 dB(A) / 84-88 dB(C)
Spitzen: 85-87 dB(A) / 89-93 dB(C)

LG

Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2010, 22:40   #146
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.558
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo

eine Korrektur

Zitat:
Zitat von Babak Beitrag anzeigen
Wiener Akademische Philharmonie im großen Saal des Wiener Kozerthauses.

Webern: Ouvertüre zu "Oberon"
Brahms: 1. Symphonie
Mahler Lieder

Schnitt: 60-75 dB(A)
Spitzen: 90-95 dB(A)
Zitat:
Zitat von Titian Beitrag anzeigen
Da bin ich schon ein bisschen überrascht: mehr als 90 dB(A) hätte ich nicht erwartet
Titian, Du hast Recht

ich habe mich vertan (hab meine Notizen wieder rausgekramt) die hohen Werte waren dB(C)-Werte

Also korrekt:

Schnitt: 60-75 dB(A) /66-79 dB(C)
Spitzen: 78-85 dB(A) /90-95 dB(C)

LG

Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2010, 01:03   #147
Titian
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ohhh schöön,

jetzt kann ich wieder gut beruhigt schlafen.

Die 90 dB(A) Grenze und leicht mehr hätte ich eigentlich in den Reihen 5-10 erwartet aber nicht unbedingt wo du warst. Man weisst aber nie aber wie laut ein Dirigent das Orchester treiben kann.

Gruss

titian
  Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2010, 07:36   #148
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 35.242
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Wir haben beim Stadtfest eine Gruppe aus etwa 7-8m Entfernung gehört, die war auch nicht sonderlich laut. Ich schätze den Spitzenpegel bei uns am Hörplatz auf 95dB (C) ein. Ich habe mich mit meiner Frau noch ganz gut verständigen können.

Allerdings war die Besetzung auch eine recht "dezente". Akustisch verstärkter Kontrabass und das Schlagzeug stand ganz hinten auf der Bühne, was reell einen Hörabstand von ca. 12-14m ergab.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 13:55   #149
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.558
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo

da ein ähnliches Thema auch in einem anderen Forum läuft, ich habe mal alles in eine Liste zusammengefasst und auch neues hinzugefügt.

Hier die komplette Liste


ZZ Top (Wiener Stadthalle):

Schnitt: 86-94 dB(A) / 92-98 dB (C)
Spitze: 93-97 dB(A) / 97-103 dB(C)


Johnny Winter (Gasometer Wien)

Schnitt: 85-92 dB(A) / 90-95 dB (C)
Spitze: 91-96 dB(A) / 90-98 dB(C)


Magic Slim & The Teardrops, Coco Montoya (Reigen, Wien)

Durchschnitt: 81-91 dB(A) / 90-96 dB (C)
Spitze: 90-94 dB(A) / 93-99 dB(C)


Wiener Akademische Philharmonie (großer Saal des Wiener Kozerthauses, Balkon Mitte)

Weber: Ouvertüre zu "Oberon"
Brahms: 1. Symphonie
Mahler Lieder

Schnitt: 60-75 dB(A) /66-79 dB(C)
Spitzen: 78-85 dB(A) /90-95 dB(C)


John Lee Hooker Jr.(Reigen, Wien)

Schnitt: 86-90 dB (A) / 90-95 dB(C)
Spitzen: 90-99 dB(A) / 96-103 dB(C)



KISS (Wiener Stadthalle)

Schnitt: 89-93 dB(A) / 95-98 dB(C)
Spitzen: 96-100 dB(A) / 100-105 dB(C)



Blaskapelle (name Unbekannt, gekleidet wie Deutschmeister, Michaelerplatz Wien im Rahmen des Wiener Stadtfests)

Als sie sich hinstellten um den Radetzky-Marsch zu spielen, hab ich gemessen (ich stand ca. 3 m schräg vor ihnen):

Schnitt: 80-83 dB(A) / 84-88 dB(C)
Spitzen: 85-87 dB(A) / 89-93 dB(C)



Eric Clapton und Steve Winwood (Wiener Stadthalle)

Schnitt: 72-79 dB(A) / 83-88 dB(C)
Spitzen: 84-93 dB(A) / 90-97 dB(C)


Rush - Time Machine Tour 2010 (Gibson Amphitheatre Hollywood)

Schnitt: 83-90 dB(A) / 91-97 dB(C)
Spitzen: 97-103 dB(A) / 102-107dB(C)


ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Wiener Singverein Sergej Leiferkus (Bass) unter Ingo Metzmacher (Großer Saal des Wiener Musikvereins, Logen gleich neben dem Orchester, auf Höhe der 2. Reihe)

Olivier MessiaenTrois petites Liturgies de la Présence Divine
Dmitri SchostakowitschSymphonie Nr. 13 b-Moll op. 113 »Babi Jar«


Schnitt: 69-77 dB(A) / 74-83 dB(C)
Spitzen: 91-98 dB(A) / 99-105dB(C)


Musica Aeterna, Alexander Melnikov (Hammerklavier) unter Teodor Currentzis (Großer Saal des Wiener Musikvereins, 16. Reihe Mitte)

Wolfgang Amadeus Mozart - Symphonie g-Moll K 550
Wolfgang Amadeus Mozart - Konzert für Klavier und Orchester A-Dur K 488
Wolfgang Amadeus Mozart - Symphonie C-Dur K 551 »Jupiter-Symphonie«

Schnitt: 65-70 dB(A) / 71-83 dB(C)
Spitzen: 73-81 dB(A) / 81-92 dB(C)


LG

Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 14:24   #150
Titian
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke Babak

Die Messungen im Klassik-Bereich bestätigen meine Erfahrungen.
Wichtig finde ich, dass man auch klar schreibt, ob es um db(A), db(C) oder SPL handelt!

Eine Bemerkung zu den Sinfonien von Shostakowich: vielleicht erreichen sie nicht ganz die Spitzen-Pegel von den Sinfonien von Mahler aber sie sind gefährlicher, weil die Spitzen-Pegel deutlich länger dauern. Sie können auch mehrere Minuten dauern.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de