HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > SACHTHEMEN > Verblindete Vergleiche

Verblindete Vergleiche Wenn es "um die Wahrheit" geht, führt kein Weg daran vorbei

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.2014, 07:40   #46
soundfanfischer
MasternderMusiker
 
Benutzerbild von soundfanfischer
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: Bad Häring
Beiträge: 400
soundfanfischer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Unfreiwilliger "Blindtest" mit Kaffee

New York Extra? Hast einen Link für mich bitte. Wir haben momentan Kaffee (http://www.dinzler-shop.de/Kaffee-Es...so-Lazise.html) vom Dinzler da wir ihn lieben und die Rösterei nicht weit weg ist, also eine Ausflug mit Frühstück und Einkauf :-)

LG Gerry
__________________
Legastheniker

www.gerry-fischer.at
soundfanfischer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2014, 08:07   #47
Pinzga
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Unfreiwilliger "Blindtest" mit Kaffee

Zitat:
ich trink bis zu 10 espressi am tag, da zahlt sich eine gscheite investition in qualität schon aus.
das leben ist zu kurz für qualitätskompromisse ;-)
Eh klar,wer sonst...

LG pinzga
  Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2014, 08:12   #48
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.852
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Unfreiwilliger "Blindtest" mit Kaffee

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
ich trink bis zu 10 espressi am tag, da zahlt sich eine gscheite investition in qualität schon aus.
das leben ist zu kurz für qualitätskompromisse ;-)
Dann verstehe ich auch die Anschaffung einer "ordentlichen" Kaffeemaschine.

Meine Frau und ich wir trinken 2 Kaffees am Tag, da zahlt sich das nicht aus.

Was wir uns seit Neuestem noch dazu angewöhnt haben, ist ein Kakao am Vormittag und ein Tee am späteren Nachmittag.
Eine Maschine die alles das macht gibt es um vernünftiges Geld nicht.

Bei all' dem sind wir keine "Feinspitze".
In wenigen Minuten kommt der "Eingerührte" zum Frühstück, währenddessen ich beim PC sitze und meine Frau die vielen "Viecher" versorgt. Ist jeden Tag das Gleiche, gehört so zu unserem Leben.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2014, 12:47   #49
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.379
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Unfreiwilliger "Blindtest" mit Kaffee

den gibts da, aber auch bei allen gut sortierten espresso händlern

http://www.amazon.de/New-York-Kaffee...new+york+extra

hab schon viel herumprobiert, aber ich kehr immer wieder zu dem zurück
longueval ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2014, 12:50   #50
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.379
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Unfreiwilliger "Blindtest" mit Kaffee

sorry, das war der falsche

jetzand samma richtig
http://www.amazon.de/gp/product/B000...pf_rd_i=301128

der xxxx ist 75%arabica 20%robusta 5%blue mountain
der normale extra ist 95%arabica 5% blue mountain

2terer ist mir lieber, der andere ist aber auch erstklassig

Geändert von longueval (07.10.2014 um 13:00 Uhr).
longueval ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2014, 13:25   #51
soundfanfischer
MasternderMusiker
 
Benutzerbild von soundfanfischer
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: Bad Häring
Beiträge: 400
soundfanfischer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Unfreiwilliger "Blindtest" mit Kaffee

Danke :-)
__________________
Legastheniker

www.gerry-fischer.at
soundfanfischer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 12:45   #52
Azrael
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2007
Alter: 47
Beiträge: 25
Azrael
Standard AW: Unfreiwilliger "Blindtest" mit Kaffee

So einen unfreiwilligen "Blindtest" hatte ich als Kind auch mal. Bei einer Klassenfahrt nach Aachen hat man uns mal Limonade verkosten lassen. Es gab Flaschen in vielen Formen und Farben. Jeder von uns hat Unterschiede "erschmeckt" und einen Favoriten gekührt, auch ich.

Hinterher stellte sich heraus, dass in allen Flaschen die gleiche Limonade drin war.....

Viele Grüße,
Azrael
Azrael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 14:14   #53
Söckle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Söckle
 
Registriert seit: 22.09.2017
Ort: Friedrichshafen
Beiträge: 842
Söckle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Unfreiwilliger "Blindtest" mit Kaffee

....wenn der Thread schon exhumiert wurde: Es wurden schon oft Blindverköstigungen durchgeführt, gerne auch als Teil von Fernsehshows. Teilnehmer dabei fast immer auch mehr oder weniger bekannte (Fernseh-) Köche, um die Verblüffung hinterher zu steigern.....

Ich kommentiere das mal nicht im Detail, sonst fühlt sich noch jemand auf den Schlips getreten. Von blinden Weinverköstigungen reden wir gar nicht. Nur soviel, der Geschmackssinn ist beim Menschen nicht besonders gut ausgeprägt....


Aber, meine Meinung dazu (analog zu Hifi): Man kann sich auch selbst verleugnen, und sich (und anderen) mit so etwas jeden Spaß an ALLEM kaputt machen. Der Mensch ist nun mal Mensch und wird es bei aller Aufklärung auch bleiben....

Es kann sich ja jeder gerne mit verbunden Augen an den Tisch setzen, oder vor seine Anlage....
__________________
Gruß
Söckle
Söckle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 15:01   #54
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.852
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Unfreiwilliger "Blindtest" mit Kaffee

Zitat:
Man kann sich auch selbst verleugnen, und sich (und anderen) mit so etwas jeden Spaß an ALLEM kaputt machen.
Das sollte nicht die Absicht sein. Wenn aber wer etwas behauptet, oft gespickt mit Nebensätzen wie "wer das nicht hört, der ist taub" und sich dann nach Verblindung selbst als "taube Nuss" herausstellt, dann habe ich kein schlechtes Gewissen, Spassverderber gewesen zu sein.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 15:06   #55
Atmos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Unfreiwilliger "Blindtest" mit Kaffee

Zitat:
Zitat von Söckle Beitrag anzeigen
......Nur soviel, der Geschmackssinn ist beim Menschen nicht besonders gut ausgeprägt....


.....
.... Irrtum, der Geschmackssinn ist in Ordnung, wir haben nur verlernt, zu Schmecken und zu Genießen.

Berliner Schülerinnen waren im Kochunterricht nicht in der Lage, den Erdbeergeschmack zu erkennen.

Kaufe dir mal eine Tüte Jelly Belly Beans, ideal für einen Geschmackstest.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 15:18   #56
Söckle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Söckle
 
Registriert seit: 22.09.2017
Ort: Friedrichshafen
Beiträge: 842
Söckle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Unfreiwilliger "Blindtest" mit Kaffee

@David: Ich wollte jetzt keine Einzelperson ansprechen. Hier im Forum sind ja vermehrt Kritiker unterwegs. Den genannten Satz "wer das nicht hört..." hab ich hier noch nicht gelesen?

@Atmos: Mag sein, dass ein Mensch in der Antike, oder zu Urzeiten, sensibler war weil er nicht mit künstlichen Aromen und anderen Zusatzstoffen in Berührung kam.


Ich war schon selbst anwesend, als Kollegen Tofu beim Pakistaner für Hähnchen gehalten haben, bis die Verwechslung der Teller klar wurde. Einen solchen Versuch kann man ja mit einer zweiten Person recht einfach zuhause nachstellen....
__________________
Gruß
Söckle
Söckle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 20:46   #57
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.211
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Unfreiwilliger "Blindtest" mit Kaffee

Gegen menschliche Fledermäuse gibt es eine Geheimwaffe :

https://www.pollin.de/p/funktionsgen...RoC8hsQAvD_BwE
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 20:57   #58
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.852
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Unfreiwilliger "Blindtest" mit Kaffee

Zitat:
Den genannten Satz "wer das nicht hört..." hab ich hier noch nicht gelesen?
In der Vergangenheit schon, aber ich habe das sowieso nicht auf irgendeinen User hier bezogen, solche Sätze liest man in anderen Foren und man hört sie auch immer wieder bei Gesprächen mit HiFi-Enthusiasten (durchaus auch Händler und Vertriebsmenschen).
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de