HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Analoge Tonquellen

Analoge Tonquellen Plattenspieler, FM-Tuner, Kassettenrekorder, Spulentonbandgeräte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.07.2018, 19:32   #1
robbitobbi99
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 57
robbitobbi99 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Bester Plattenspieler der analogen Zeit

Hallo
habe zzt. einen Thorens TD 160 MKII. Sehr schönes Gerät.
Weiß jemand, welcher Plattenspieler darmals 70/80er Jahre der beste war? Ich meine nicht nur aus Testberichten. Gab es einen "Geheimtipp"?
Ich möchte mir einen neuen Plattenspieler zulegen und wollte nicht unbedigt ein neues Gerät kaufen. Denn ich glaube nicht, dass diese Geräte unbedingt besser sind als die, aus der Plattenspieler Ära. Deshalb die Frage. Natürlich gab es High End Geräte, die warscheinlich heute nicht mehr zu bezahlen sind. Meine Suche beschrängt sich deswegen auch auf heute noch zu bezahlende (bis 1500€ ohne System) Spitzen Plattenspieler. Danke für eure Tipps.
robbitobbi99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 19:39   #2
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.351
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Bester Plattenspieler der analogen Zeit

Was meinst Du mit "der beste"?

Für meine Begriffe werden die besten Plattenspieler sogar heute gebaut. Allerdings kommt man da mit der genannten Summe nicht hin.

Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 19:42   #3
robbitobbi99
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 57
robbitobbi99 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Bester Plattenspieler der analogen Zeit

Hallo
Danke für die schnelle Antwort.
Ich meine Geräte, die jeder toll fand, die sich aber darmals kaum einer leisten konnte.
robbitobbi99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 19:53   #4
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.351
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Bester Plattenspieler der analogen Zeit

Die absoluten Traumgeräte der damaligen Zeit sind "leider" Kult geblieben und somit auch heute noch sehr teuer.
Etwa Thorens Reference, Nakamichi TX-1000, Micro Seiki SZ-1T, Goldmund Reference und solche Sachen.

Aber einen Thorens TD 125 oder 126 etwa, die damals zwar nicht völlig abgehoben, aber doch für einen Normalverdiener teuer waren, kann man sich heute sehr gut kaufen.

Und dann gibt es auch einige Geräte, die eine Zeit lang mal ganz günstig waren, um die sich aber gerade in den letzten 10-20 Jahren ein Kult entwickelt hat. Da denke ich zum Beispiel an die semiprofessionellen Reibradlaufwerke Garrard 301 und 401 oder den kombinierten Reibrad/Riementriebler Thorens TD 124. Oder auch an die großen EMT.
Alle diese Spieler haben heute ihren Liebhaberpreis und sind nicht mehr billig zu bekommen.

Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)

Geändert von Markus Berzborn (10.07.2018 um 20:01 Uhr).
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 20:47   #5
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.351
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Bester Plattenspieler der analogen Zeit

Bis auf die ganz abgedrehten hochwertigen Geräte gibt es zahlreiche japanische Direkttriebler der früheren oberen Qualitäts-und Preisklassen ziemlich günstig.
Ich denke da z.B. an so etwas die den Sony PS-X 800, den ehemaligen Referenzspieler der Zeitschrift Audio.
Nur frage ich mich, der ich mit solchen Geräten nicht viele Erfahrungen gesammelt habe, wie es da heutzutage aussieht, wenn etwas an der Elektronik und/oder am Motor kaputtgeht.
Ich fürchte bzw. könnte mir schon vorstellen, dass es dann teuer wird, sofern einem überhaupt noch jemand helfen kann.


Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 21:30   #6
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 1.237
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Bester Plattenspieler der analogen Zeit

Die Revox Serien, für die es immer noch Service gibt und den schon genannten Thorens 126 MK lll Electronic, fallen mir da gerade ein.
__________________
Viele Grüsse Leo
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de