HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MUSIK IN KONSERVIERTER FORM UND LIVE > Spezielle Musikrichtungen

Spezielle Musikrichtungen Alles, was in die oberen Kategorien nicht passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2011, 11:16   #1
Erikson
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Techno, Minimal und Elektro

Also, ich hör am liebsten alles, was irgendwie elektronisch ist: Tiesto, Paul Ritch, Format B. usw. Vor allem auf ner geilen Anlage klingt das einfach nur Hammer. Mein Techno und Minimal Webradio läuft den ganzen Tag :-)
Aber ich hab das Gefühl, hier trifft man kaum auf Fans von elektronischer Musik. Oder irre ich mich?
  Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 16:22   #2
Meister_Gü
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2007
Ort: Graz
Alter: 33
Beiträge: 972
Meister_Gü
Standard

Du irrst dich ;)
__________________
Mfg Günther
Meister_Gü ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2011, 09:59   #3
Erikson
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Erikson Beitrag anzeigen
Also, ich hör am liebsten alles, was irgendwie elektronisch ist: Tiesto, Paul Ritch, Format B. usw. Vor allem auf ner geilen Anlage klingt das einfach nur Hammer. Mein Techno und Minimal Webradio läuft den ganzen Tag :-)
Aber ich hab das Gefühl, hier trifft man kaum auf Fans von elektronischer Musik. Oder irre ich mich?
Na, wenigstens einer, der gute Musik zu schätzen weiß!
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2011, 12:14   #4
soundfanfischer
MasternderMusiker
 
Benutzerbild von soundfanfischer
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: Bad Häring
Beiträge: 400
soundfanfischer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Bin auch dabei :-) am liebsten Acid ala Emmanuel Top.

Lg Gerry
__________________
Legastheniker

www.gerry-fischer.at
soundfanfischer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 11:36   #5
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.460
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also für mich gibt es nur drei Vertreter, die aus synthetischen Soundmaschinen je sowas wie Musik herausgeholt haben...

Kraftwerk
Jean Michel Jarre
Yello

Wobei Dieter Meier und Boris Blank ja nicht ausschließlich auf künstliche Musikerzeugung setzen.

Töne erzeugen können viele, auch wenn es um die Schlagzahl geht (Beats per Minute) gibt es Spezialisten...aber Musik ist das in meinen Augen...sorry Ohren dann meist nicht. Eher ein Rauschunterstützungsmittel.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 11:44   #6
ken
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Geschmacksdebatten in Musikthreads sind wirklich völlig sinnlos, ich geh ja auch nicht in den Klassikthread und sag dass Mozart in meinen Ohren zum Fürchten ist.

  Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 11:55   #7
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.460
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Im Grunde hast Du natürlich Recht.

aber wenn man sich die Trance- und Technoszene so anguckt bzw. anhört, dann kommt man nicht umhin zu erkennen, dass diese Art von Musik - oder sagen wir besser Beschallung - eigentlich nur zu dem Zweck gemacht ist, einen rauschähnlichen Zustand zu generieren....

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 11:58   #8
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.587
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Wenn Musik das tatsächlich schafft, finde ich das aber schon mal erstaunlich.

Gruß,
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 12:01   #9
demon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Im Grunde hast Du natürlich Recht.

aber wenn man sich die Trance- und Technoszene so anguckt bzw. anhört, dann kommt man nicht umhin zu erkennen, dass diese Art von Musik - oder sagen wir besser Beschallung - eigentlich nur zu dem Zweck gemacht ist, einen rauschähnlichen Zustand zu generieren....

Gruß

RD
Ja aber dann musst Du halt auch lernen richtig hinzuschauen.

  Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 12:03   #10
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.460
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

...und was heißt das?

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 12:05   #11
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.460
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Markus Berzborn Beitrag anzeigen
Wenn Musik das tatsächlich schafft, finde ich das aber schon mal erstaunlich.

Gruß,
Markus
...du glaubst gar nicht, was Musik alles schafft. Vor allem, wenn man sich dazu die 'richtigen' Beschleuniger einwirft....

Die Bezeichnung 'Trance' für eine bestimmte Musikrichtung sagt eigentlich schon alles.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 12:08   #12
ken
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ruedi:

1. Hat Markus schon auf den Punkt gebracht, was gibts cooleres als nur von Musik in Trance zu verfallen? Danach such ich die ganze Zeit eigentlich!

2. Gibts gerade auf dem Gebiet eine solche Unmenge an Musik dass man mit "kurz die Szene angucken" nicht viel erreicht. Aber ich weiss natürlich nicht wie intensiv du dich mit dem Thema auseinandergesetzt hast.

3. Ist vieles von dem was auf den ersten Blick wie doofe Beschallung aussieht, in Wahrheit weit subtiler und öffnet sich auch erst nach längerer Beschäftigung damit. Aber natürlich gibts auch die wirklich doofe Beschallung und davon nicht zu wenig. Das ist aber in jeder Musikrichtung so.



  Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 12:11   #13
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.524
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Also für mich gibt es nur drei Vertreter, die aus synthetischen Soundmaschinen je sowas wie Musik herausgeholt haben...

Kraftwerk
Jean Michel Jarre
Yello

kannst du nicht einmal irgenwo irgenwas schreiben, über das ich mich nicht ärgern muss

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 12:17   #14
demon
Gast
 
Beiträge: n/a
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
...und was heißt das?

Gruß

RD
aber wenn man sich die zugefrorenen See- und Wasserszene so anguckt bzw. anfasst, dann kommt man nicht umhin zu erkennen, dass diese Art von Umwelt - oder sagen wir besser Zustand - eigentlich nur zu dem Zweck gemacht ist, einen flachen, (eis) wüstenartigen Zustand zu generieren....



Aber das ist eben nur die Oberfläche.
Na?
Und jetzt ab in der trance:
http://www.youtube.com/watch?v=CIgQ3uCgpLY

bis dann,
Michi
  Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 12:19   #15
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.460
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von ken Beitrag anzeigen
@ruedi:

1. Hat Markus schon auf den Punkt gebracht, was gibts cooleres als nur von Musik in Trance zu verfallen? Danach such ich die ganze Zeit eigentlich!
OK, wenn man es von der Seite her betrachtet...nichts gegen einzuwenden.

Zitat:
Zitat von ken Beitrag anzeigen
2. Gibts gerade auf dem Gebiet eine solche Unmenge an Musik dass man mit "kurz die Szene angucken" nicht viel erreicht. Aber ich weiss natürlich nicht wie intensiv du dich mit dem Thema auseinandergesetzt hast.
...na ja...gäbe es da tatsächlich etwas, das aus der Menge herausragt, dann würde man das doch auch öfter in populären Medien zu hören bekommen....

Zitat:
Zitat von ken Beitrag anzeigen
3. Ist vieles von dem was auf den ersten Blick wie doofe Beschallung aussieht, in Wahrheit weit subtiler und öffnet sich auch erst nach längerer Beschäftigung damit. Aber natürlich gibts auch die wirklich doofe Beschallung und davon nicht zu wenig. Das ist aber in jeder Musikrichtung so.
Es fällt mir schwer, da einen tieferen Sinn hinter zu finden. Oder eine 'subtile' musikalische Qualität drin zu entdecken...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de