HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Einzelkomponenten und Erfahrungen damit

Einzelkomponenten und Erfahrungen damit Subjektive Beurteilung verschiedener Komponenten in Testform

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.08.2009, 15:10   #106
JörgS
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2007
Beiträge: 114
JörgS
Standard

Hallo allerseits,

ich habe mir vor einigen Wochen auch die Tannoy DC 10T mal relativ ausgiebig angehört.

Dabei muss ich vorwegschicken, dass der Raum ziemlich bedämpft war und wir ausschließlich die DC 10T gehört haben.

Wir haben einige relativ gut aufgenommene Scheiben Metal gehört und etwas Klassik.

Also ich musste den Eindruck etwas auf mich wirken lassen (bis zum Abend). Bei Rock macht der Lautsprecher vieles richtig. Sehr gute Dynamik (Schlagzeuge schon recht livehaftig, zumindest von der Anmutung) und Attacke (es rockt halt), die ich ansonsten öfters mal vermisse. Räumlichkeit war spitze.

Aber ! ich glaube für mich ist der Lautsprecher nix, denn ich hatte irgendwie das Gefühl ständig "angesprungen" zu werden von der Box, auch bei Passagen, die relativ entspannt vorgetragen werden. Gerade bei Klassik kam mir das ganze viel zu "angespannt" vor. So, als würde ständig einer die Interpreten "einpeitschen". Es kam alles ein wenig "gepresst", für meine Ohren, rüber.

Alles in allem hat der Lautsprecher einige Attribute, wie Dynamik und Räumlichkeit, wo er ganz vorne mitmischen kann. Andererseits macht er auch "Attacke", wo sie meines Erachtens nicht hingehört. Ich habe schon gewitzelt, man bräuchte eine DC 10T und ne große Martin Logan, je nach Musik und Laune. Aber leider kommt die Mischung ja auch in einem Stück vor.

Ansonsten, sahen die Speaker gut aus (schwarzer Klavierlack), Form ist meine nicht so ganz, meine Begleitung fand die Form top - sah zusätzlich sehr gut verarbeitet aus.

Fazit: Für Rock und für Hörer, die "Attacke" brauchen, 1. Wahl. Für Allroundhörer, die auch mal entspannte Musik, z.B. Balladen oder Klassik hören eher nicht so gut geeignet aus meiner Sicht. Kann natürlich auch etwas am Raum gelegen haben (wir mussten wegen der Bedämpfung des Raums recht laut "aufdrehen", um auf Pegel zu kommen - hab natürlich nix gemessen, aber es übertraf deutlich alles mietshausverträgliche, so höre ich zu Hause nur, wenn die Nachbarn in Urlaub sind .

Ich bleibe immer noch auf der Suche nach einer richtig guten Allroundbox, auch wenn ich dieses Jahr noch nix kaufen werde (ein Polster in der Krise scheint mir beruhigend, auch wenn Volkswirtschaftlich wohl nicht gesund , aber jeder ist ja auch für sich selbst verantwortlich). - Demnächst werde ich mal Revels anhören F52 und die kleine Ultima Standbox (die natürlich eingentlich schon über meinem Budget ist, aber dann muss man halt noch länger warten) - ich werde berichten. Da mir meine Lautsprecher noch gut gefallen (Infinity Kappa 8.2), ja, für viele von euch eher Einsteigerboxen, hab ich allerdings kurz vorm Abi gekauft, muss ich schon einen deutlichen Fortschritt merken, und zwar in möglichst vielen Bereichen, wenn ich soviel Geld in die Hand nehme. Bei Stimmen sehe ich meine alten Lautsprecher etwas vorne im Vergleich zur DC 10T, und Stimmen sind mir ultrawichtig. Auch Klassik entwickelt bei mir mehr natürliches "Flair", wie gesagt, die DC 10T "knüppelt" mir da zu doll und vor allem - dauernd!

beste Grüße

JörgS

Überigens war alles mit "Transe" gehört. Möglicherweise muss ich die Boxen irgendwann nochmal mit Röhren hören. Vielleicht "entspannen" die ja etwas.
JörgS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2009, 19:45   #107
Titian
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke JörgS für deine Eindrücke. Ich kann sie sehr gut nachvollziehen.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2017, 09:40   #108
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 7.198
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Tannoy Definition DC 10T

Interessanter alter Thread..

Vom Werner..

debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2017, 12:11   #109
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.016
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Tannoy Definition DC 10T

Klanglich waren die LS von Tannoy - zumindest einmal - "außergewöhnlich". Ich hatte davon mehrere im Geschäft und habe immer gerne damit gehört.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 00:10   #110
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.329
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Tannoy Definition DC 10T

apropos Tannoy:

die Arden wurde wieder aufgelegt...

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de