HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Themen des Alltags

Themen des Alltags Bitte nicht zuviel davon!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.07.2018, 14:54   #10951
waka1913
?
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 693
waka1913 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Also an meinem 63er Käfer

oder

64 Kadett A




waren die Stoßstangen schon so stabil, dass sie auch kräftige Schubser aushielten, allerdings verformten ich die Aufhängungen im Unterboden.

Abhilfe: Seil daran und mit einem beherzten Ruck sah man nicht mehr viel, wenns zu fest war, hatte man die Stoßstange aber vor den "Füßen"!
__________________
LG waka1913
waka1913 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 14:57   #10952
waka1913
?
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 693
waka1913 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Zitat:
Zitat von Markus Berzborn Beitrag anzeigen
Sicher waren das schöne solide Stoßstangen.
Nur bei einer kleineren Kollision sofort mit optischen Makeln hinsichtlich Verformung und Oberfläche.
Wenn einem das egal ist, ist es natürlich etwas anderes.


Gruß
Markus
Bei den heutigen darfste das halbe Auto erneuern und lackieren!
__________________
LG waka1913
waka1913 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 14:58   #10953
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.503
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
... kanntest Du diesen Purschen nicht ?
https://secure.pic.autoscout24.net/i...29da5fadd3effc
… brutal ….

LG, dB
Ja...und beim kleinsten Rempler war sofort eine unschöne Delle in der Stoßstange oder sie war verzogen...und wenn die Kisten älter wurden fingen sie übel an zu rosten. Auch schlimm, meist waren die Stoßfänger nicht solide an den Rahmen geschraubt, sondern nur am dünnen Kotflügelblech, so dass auch kleinere Stöße meist zu Karrosserieschäden führten

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 15:00   #10954
waka1913
?
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 693
waka1913 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Ja...und beim kleinsten Rempler war sofort eine unschöne Delle in der Stoßstange oder sie war verzogen...und wenn die Kisten älter wurden fingen sie übel an zu rosten.

Gruß

RD
Siehe oben! Bei den neuen haste keinen Schaden, oder wie? Zumindest haste nen Kratzer!
__________________
LG waka1913
waka1913 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 15:06   #10955
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.503
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Zitat:
Zitat von waka1913 Beitrag anzeigen
Siehe oben! Bei den neuen haste keinen Schaden, oder wie?
Bei den aktuellen können sich die Kunststoffteile zumindest bis zu einem gewissen Grad elastisch verformen. Weil ich die Ausmaße bei meinem am Anfang falsch eingeschätzt habe, habe ich eine Laterne beim Rückwärtsfahren geküsst. Der Stoßfänger hat sich verformt ist aber in seine Ausgangsform zurückgegangen. Dumm nur sind die Lackierungen. Die Neulackierung hat mich 300 € gekostet. Die Lackierung der Stoßfänger ist Unfug, da gebe ich Dir Recht. Ist aber heute nun mal so, bis auf ganz wenige Ausnahmen.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 15:18   #10956
waka1913
?
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 693
waka1913 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Bei den aktuellen können sich die Kunststoffteile zumindest bis zu einem gewissen Grad elastisch verformen. Weil ich die Ausmaße bei meinem am Anfang falsch eingeschätzt habe, habe ich eine Laterne beim Rückwärtsfahren geküsst. Der Stoßfänger hat sich verformt ist aber in seine Ausgangsform zurückgegangen. Dumm nur sind die Lackierungen. Die Neulackierung hat mich 300 € gekostet. Die Lackierung der Stoßfänger ist Unfug, da gebe ich Dir Recht. Ist aber heute nun mal so, bis auf ganz wenige Ausnahmen.

Gruß

RD
"Die Stoßstange an sich wird heute auch eher Schürze genannt. Sie wird in einer Plastikhaut eingebaut. Diese ist dem Design des Fahrzeuges vollends angepasst. Darunter gibt es eine Verstärkung, auch eine Stahlträger, der aber nicht mehr sichtbar ist, der dann noch einmal mit dem Rahmen des Autos verbunden wird. Vorteil der neuen Absorber ist der gesamte Aufbau. Die Absorptionsenergie lässt sich viel kontrollierter abfedern und aufnehmen. Denn es sollte so sein, dass zum Beispiel bei kleinen Stößen bis zu 5 oder 6 km/h die Stoßstange wieder in ihren ursprünglichen Zustand zurückkehrt.

Allerdings muss man auch sagen, dass die Reparatur von neuen Stoßstangen sehr kostenaufwendig ist, durch Lackierung und dergleichen. Des weiteren sind moderne Schürzen ziemlich kratzempfindlich."
http://www.auto-gebrauchtwagen.de/stossstange.php

Wenn es etwas kräftiger ist kostet es Dich dann ein paar (1-2) Tausender.
__________________
LG waka1913
waka1913 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 16:12   #10957
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.503
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

...eben...aber die Frage ist immer noch nicht geklärt ob es früher besser war als heute oder umgekehrt...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 16:17   #10958
waka1913
?
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 693
waka1913 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
...eben...aber die Frage ist immer noch nicht geklärt ob es früher besser war als heute oder umgekehrt...

Gruß

RD

Wer will das wissen?
__________________
LG waka1913
waka1913 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 16:26   #10959
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.503
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

...ist das nicht der Tenor hier...früher war alles besser...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 16:29   #10960
waka1913
?
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 693
waka1913 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
...ist das nicht der Tenor hier...früher war alles besser...

Gruß

RD
Alles sicher nicht , aber manches schon.
__________________
LG waka1913
waka1913 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 16:39   #10961
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.521
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

dass früher irgendwas besser war, ist das produkt skurriler alter und ihrer verdrängung. kann man machen, muss man aber nicht ...
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 17:19   #10962
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.503
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
dass früher irgendwas besser war, ist das produkt skurriler alter und ihrer verdrängung. kann man machen, muss man aber nicht ...
Ja gut, soweit akzeptiert.

Dass aber alles Neue, nur weil es machbar ist gleich alles besser macht ist das Fantasieprodukt fortschrittsgläubiger Lemminge.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 19:17   #10963
Uwe Mettmann
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2006
Beiträge: 695
Uwe Mettmann ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Zitat:
Zitat von LowIQ Beitrag anzeigen
Ah ne, ich hab eigentlich im Heimatland gemeint...
Dann ist die Antwort natürlich nein, denn ein Tempolimit kann nicht eine Eigenschaft des Menschen beeinflussen, also auch nicht die Mentalität.

Allerdings kann ein Tempolimit einen Einfluss darauf haben, wie sich die Mentalität eines Menschen auswirkt.

Mir fällt da ein Beispiel ein. Vor einigen Jahren gab es auf der A7, Richtung Süden, etwa bei Aalen ein 20 km langes 120er Tempolimit. Es war schrecklich dort zu fahren. Die linke Spur war stark frequentiert, während rechts relativ leer war. Wenn mal ein langsames Fahrzeug auf die linke Spur wechselte, gab es in der Schlange eine Bremskaskade und da das häufiger mal passierte, ergab sich oft auf der linken Spur eine Geschwindigkeit unter 120.

Als dann das Limit entfernt wurde, oh Wunder, seit dem fließt der Verkehr wesentlich flüssiger. Beide Spuren werden gleichmäßig genutzt und daher gibt es auch keine Schlange auf der linken Spur. Wenn nun ein langsames Fahrzeug von rechts nach links wechselt, müssen ein Fahrzeug oder auch mal zwei bremsen, die dann nachdem das vordere Fahrzeug wieder nach rechts gewechselt hat, ihre Reisegeschwindigkeit wieder aufnehmen können. Mangels Fahrzeugschlange gibt es logischerweise aber keine Bremskaskade. Das Fahren ist, seitdem das Limit weg ist wesentlich entspannter. Diese Beobachtung trifft natürlich nur zu den Zeiten zu, wenn ich dort langfahre.


Gruß

Uwe
Uwe Mettmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 19:18   #10964
Uwe Mettmann
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2006
Beiträge: 695
Uwe Mettmann ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Warum fährt "Mann" schnell?

Aus Spass?
Kann ich nur bedingt verstehen und wenn, dann nur kurz.
Wird auf Dauer zum Stress.
Das Risiko steigt ins Unermessliche.
Für dich formuliert mag das stimmen, aber so pauschal formuliert, wie du es geschrieben hast, ist das falsch. Auch auf längeren Strecken schnell zu fahren, muss kein Stress bedeuten bzw. kann natürlich positiven Stress erzeugen.

Auch steigt das Risiko nicht ins Unermessliche. Das ist nur der Fall, wenn die hohe Geschwindigkeit an die Verkehrssituation nicht angepasst ist.


Gruß

Uwe
Uwe Mettmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2018, 09:14   #10965
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 37.025
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Pauschalieren kann man sowieso nichts.

Man muss schon unterscheiden, zwischen schnell fahren und unnötig rasen. Ich will beides nicht mehr, weil mir das Risiko zu hoch geworden ist. Auch komme ich mir dabei "blöd" vor, denn wozu? "Fahrspass" kann man auch haben, wenn man vernünftig fährt. Dazu sind aber bestimmte Umstände notwendig. Bei hohem Verkehrsaufkommen ist Autofahren sowieso nicht lustig.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de