HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Themen des Alltags

Themen des Alltags Bitte nicht zuviel davon!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2018, 12:05   #10906
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.108
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Der zieht dem MX5 auch in der Kurve davon.
Weil er schlicht ein viel besseres Fahrwerk hat.

Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 12:05   #10907
LowIQ
Benutzer
 
Benutzerbild von LowIQ
 
Registriert seit: 16.06.2018
Beiträge: 48
LowIQ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Noch was zu 50er Jahr Strassen, und Tempolimits, wie kommts dass nur Deutsche Firmen in den Dieselskandal verwickelt sind ?

Schummelsoftware ? Was fuer ein gelinder Ausdruck, Betrug waer besser ausgedrueckt.....schummeln kann ma ja mal probieren, aber so betruegen...?

Und weder PSA noch Renault ? noch die Japaner...?

Besteht da ein Zusammenhang ? Alleen, Tempolimits...?

Oder ist der Deutsche halt einfach eher ein Schuft als der Franzose ? Oder....?
LowIQ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 12:07   #10908
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.108
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Zitat:
Zitat von LowIQ Beitrag anzeigen
wie kommts dass nur Deutsche Firmen in den Dieselskandal verwickelt sind ?

Weil die deutsche Presse das suggeriert.
Die Wirklichkeit der Abgaswerte sieht anders aus.



Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 12:08   #10909
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 12.218
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Zitat:
Zitat von Markus Berzborn Beitrag anzeigen
Der zieht dem MX5 auch in der Kurve davon.
Weil er schlicht ein viel besseres Fahrwerk hat.
Wiedermal eine Tatsachenbehauptung von Dir ohne Nachweis. Aber das kennen wir ja schon...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 12:13   #10910
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.108
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

OK, komm mit deinem MX-5 mal vorbei. Wir treffen uns am Nürburgring.


Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 12:18   #10911
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 12.218
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

...och Gottchen, wenn Du diese Machospielchen nötig hast muss Du Dir andere Spielkameraden suchen...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 12:38   #10912
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.108
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Das wäre sozusagen ein Realitätscheck. "Blindtest" kann man ja in dem Fall schlecht sagen.


Gruß

Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 13:22   #10913
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 9.267
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

@ Porsche 911 Fahrer u.a.

mal ehrlich,

wie weit fahrt ihr damit?

Langstreckenfahrten sollen eine Tortur sein, habe ich gehört...


__________________
Alles Leben = Energie

Die Welt ist soziale Vereibarung...

Erfolg ist durch nichts zu ersetzen...

Analytiker sind planlos - aber präzise....

Die Politiker sind die Heuchler des Notwendigen...

Geändert von debonoo (03.07.2018 um 13:44 Uhr).
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 14:42   #10914
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.147
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Ich habe mit meiner Vette (Baureihe 1998) schon einige mehrtägige Rundfahrten gemacht. Hat man sich erst an den Lärm (20 kg Lärmschutzmaterial entfernt) gewöhnt, stört eigentlich sonst nichts mehr. Die Sitze sind fünffach anpassbar und bieten einen sehr angenehmen Sitzkomfort. das Magnetic Selectiv Ride Control Fahrwerk in Stellung ''Tour'' federt untypisch jede Straßenunebenheit weg und fährt geradeaus wie auf Schienen. Man könnte glatt vergessen in einem Sportwagen zu sitzen. ….

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 14:58   #10915
LowIQ
Benutzer
 
Benutzerbild von LowIQ
 
Registriert seit: 16.06.2018
Beiträge: 48
LowIQ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Zitat:
Zitat von Markus Berzborn Beitrag anzeigen
Weil die deutsche Presse das suggeriert.
Die Wirklichkeit der Abgaswerte sieht anders aus.



Gruß
Markus
Ich lese nicht nur die deutsche Presse........wobei die da auch am Anfang des Skandals suggeriert hat dass des ja jeder Hersteller so macht.....waer doch a Fressen fuer die gewesen zu sagen PSA macht des auch und Nissan ebenso.....war aber nicht so, die duetschen Hersteller allein auf weiter Flur....
LowIQ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 15:28   #10916
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 12.218
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Es gab da mal vor rund einem Jahr einen von Vox auto mobil durchgeführten Praxistest mit verschiedenen Modellen von mehreren europäischen Herstellern vom Kleinwagen bis zur gehobenen Mittelklasse mit Dieselmotoren. Das Ergebnis, ausnahmslos alle Fahrzeuge lagen mit ihren Emmissionswerten deutlich über den gesetzlich vorgeschriebenen Werten, die Hälfte davon extrem, bis um das Zehnfache. Ich meine mich erninnern zu können, dass ein Fiat dabei den Vogel abgeschossen hat.

Da stellt sich dann die Frage, wie konnte das der TÜV bei der Bauartzulassung durchwinken? Klare Antwort, die haben sich stumpf an die vorgeschriebenen synthetischen Testverfahren auf dem Prüfstand gehalten. Einen praktischen Test auf der Straße haben die nie gemacht. Aber genau das haben die Amerikaner durchgeführt und genau da ist der Schmu mit dem Softwaretrick dann aufgefallen.

Da sich allerdings Ausländische Hersteller wie Renault, Fiat und PSA oder die Japsen längst vom amerikanischen Markt zurückgezogen haben oder dort keine Dieselfahrzeuge im Programm haben, hat es eben einen deutschen Hersteller getroffen. Nämlich den, der den Amerikanern unbedingt den Diesel als PKW-Antrieb schmackhaft machen musste. Unverständlich, denn VW hat doch hochmoderne Benzinmotoren im Programm, die alles in den Schatten stellen was die Amerikaner zu bieten haben.

Ein klarer Fall von Hybris der Deutschen Manager. Was aber noch schlimmer ist, man will das selbst verschuldete Übel bis heute nicht wirklich zugeben und, wie man ja gerade eben erst erfahren konnte, die haben selbst nach der Aufdeckung der ganzen Geschichte auch noch munter weiter gemacht mit dem Betrug, siehe Audi. Was soll man dazu noch sagen, ist das nur Lernresistenz oder schon kriminelle Energie?!?

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 15:40   #10917
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.108
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Der Hauptschuldige ist für mich die Politik (wie übrigens bei praktisch allen aktuellen Problemen in Deutschland, die nahezu ausschließlich sowohl hausgemacht als auch vermeidbar sind).

Die immer strengeren Grenzwerte sind komplett lächerlich und haben keinerlei Bezug mehr zu irgendeiner praktischen Relevanz.
Schon Euro 3 war mehr als ausreichend.

Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)

Geändert von Markus Berzborn (03.07.2018 um 16:30 Uhr).
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 15:46   #10918
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.147
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Trittbrettfahrer, Abzocker … (Rest freiwillig gelöscht da beleidigend) …
https://derstandard.at/2000082479213...n-Autos-teurer

Der letzte Absatz ist besonders hervorzuheben …
Zitat:
Ab 2020 müssen österreichische Neuwagenkäufern auch aus einem anderen Grund mit einem weiteren Preissprung rechnen, erwartet Kral. Denn ab da werden bestimmte Zusatzausstattungen wie breite Reifen steuerlich schlagend. "Wenn ich ein Fahrzeug wähle mit Optionen, die Gewicht haben, dann verändert das die NoVA des gesamten Fahrzeugs", erläutert der Experte. Gewicht haben etwa Schiebedächer, eine Standheizung oder eine Anhängerkupplung.
… haben diese Sesselfurzer überhaupt keinen Genierer mehr ?

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 16:05   #10919
Atmos
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Atmos
 
Registriert seit: 30.07.2016
Beiträge: 1.888
Atmos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Zumindest beim erlaubten Tempo +10% nicht.

Wobei ich dem schon noch hinzufügen möchte, dass das absolut nichts mit der Präzision der Lenkung zu tun hatte, die war auch beim alten bestens. Es war eher so, dass der Alte sich mehr von Strassenunzulänglichkeiten (und die gibt es immer, auch auf scheinbar guten Autobahnen) beeinflussen hat lassen.

Ich habe darüber vor einigen Tagen mit meinem Verkäufer gesprochen. Er hat mir das sofort bestätigt und gesagt "gut beobachtet, denn der Geradeauslauf ist eindeutig besser geworden". Er hat das vor allem auf den etwas längeren Radstand bezogen, was ich nicht so recht glauben kann, sind ja nur 10 cm.
Leider kann ich mich nicht mehr daran erinnern, wie das beim Alten ganz am Anfang war.
.... Breitreifen haben u. U. die schlechte Eigenschaft, Spurrillen nachzulaufen. Aber wie soll ein Brötchenholer dass je erfahren?
Atmos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 16:12   #10920
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 12.218
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Zitat:
Zitat von Markus Berzborn Beitrag anzeigen
Der Hauptschuldige ist für mich die Politik.

Die immer strengeren Grenzwerte sind komplett lächerlich und haben keinerlei Bezug mehr zu irgendeiner praktischen Relevanz.
Schon Euro 3 war mehr als ausreichend.
Man könnte es durchaus so sehen, wenn die Grenzwerte für Stickoxide im Freien um das mehrfache niedriger liegen, als der zulässige Grenzwert für Büros, dann ist das schon absurd.

Aber...die Hersteller wussten das schon seit langem. M.W. wurden diese Grenzwerte schon 2010 verabschiedet. Die Hersteller wussten also schon seit langem was da auf sie zukommt. Darüber hinaus wusste auch jeder Fachmann, dass man die Emmissionwerte nicht ohne eine Hardware-Lösung erreichen können würde. Diese Technik (Adblue) hätte aber zusätzliche Kosten verursacht und genau das wollten die Automanager nicht hinnehmen. Also haben sie sich den cleveren Trick mit der Software ausgedacht, das kostet praktisch nix.

Wer da also jetzt schuld ist, darüber kann man lange diskutieren. Aber das ist jetzt eigentlich nicht mehr relevant, wo das Kind längst in den Brunnen gefallen ist.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de