HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Themen des Alltags

Themen des Alltags Bitte nicht zuviel davon!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.05.2017, 09:42   #46
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 10.962
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Kündigung Provider-Vertrag ohne Kosten bei Tariferhöhung

Zitat:
... da könnte man neidisch werden.
Ich kenne einige Fälle von schnellem Internet wo es zu Stoßzeiten nicht schneller geht als wie bei mir. Es kommt dann sogar zu TV-Rucklern und kurzen Ausfällen. Wenn ich z.B. ein 35 MB pdf runterlade und das dauert 10...15 Sekunden geht die Welt auch nicht unter. Streamingdienste nehme ich nicht in Anspruch und das HiFi-Forum funktioniert prompt ... Herz, was willst Du mehr ? Obwohl - 4G/LTE Internet könnte mich schon reizen. 40/10 Mbit/s würden mir reichen (da wäre dann auch evtl. TV drin) und kostet nur unwesentlich mehr als wie mein momentanes Schnecken I-Net. Mal sehen ....

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2017, 09:42   #47
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.876
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Kündigung Provider-Vertrag ohne Kosten bei Tariferhöhung

Die Werte die ihr habt, die hatte ich vorher über A1.

Wie auch schon geschrieben, ist das aber aus meiner Sicht für's übliche Surfen ausreichend.

Ganz anders bei Programm Downloads bzw. Updates, da wird die Sache mehr als "zäh". Ich hatte den direkten Vergleich, das war wie Tag und Nacht.
Ähnliches gilt für's Uploaden, beispielsweise in die Dropbox, wo eine MP3 in einem Fall 5-10 Sekunden dauert und im anderen Fall 1-2 Minuten. Bei 20-30 Liedern kann man da schon "sauer" werden, aber wenn man es im Hintergrund laufen lässt und dazwischen Anderes macht, dann kann man auch damit ganz gut leben.

Gibt es nicht (ich hatte da noch nie Bedarf und kenne mich dabei nicht aus) halbwegs schnelles Internet per Stick? Meine Tochter wohnt auch sehr entlegen und sie macht es auch so, aber wie schnell, das weiß ich nicht.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2017, 09:45   #48
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 10.962
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Kündigung Provider-Vertrag ohne Kosten bei Tariferhöhung

Stick gibt es aktuell nur Datenlimitiert und langsam - egal welcher Anbieter - hatte ich vorübergehend auch schon ....

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2017, 10:00   #49
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 9.471
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kündigung Provider-Vertrag ohne Kosten bei Tariferhöhung

Für 'normales' Surfen reicht eine stabile 6 MBit Leitung. Damit bin ich jahrelang klar gekommen. Selbst etwas größere Downloads (einige wenige hundert MByte) z.B. für Programmdateien kann man damit m.E. noch ausreichend flott laden und für's Internetradio reicht es sowieso, selbst wenn man prallel auf einem anderen Endgerät im Internet surft.

Für HD-Videostreaming jedoch sollte es mindestens eine stabile 24 MBit Leitung sein. Sonst kommt es zu gelegentlichen Aussetzern wenn man ich Echtzeit guckt. Was aber oft noch problematischer ist, sind Störungen durch benachbarte WLAN-Netze. Da hilft dann nur die direkte Kabelverbindung zwischen Router und Client. Ein Bekannter konnte erst dann ohne Aussetzer und Ruckler gucken, als er seinen Client mit dem Router verkabelt hat, übers WLAN kam es immer wieder zu Störungen.

Gruß

RD

Geändert von ruedi01 (25.05.2017 um 10:32 Uhr).
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 09:23   #50
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.876
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Kündigung Provider-Vertrag ohne Kosten bei Tariferhöhung

Nachdem jetzt auch die bisherige Rufnummer meines Handys vom neuen Provider übernommen wurde, sind alle Änderungen die ich machen wollte, abgeschlossen.

Alles ist jetzt besser von den Funktionen her und sogar um Einiges billiger. Glück hatte ich auch, durch den möglichen kostenlosen Ausstieg beim Ex-Provider.

Speedtest vor wenigen Minuten gemacht:
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2017, 18:20   #51
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.416
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kündigung Provider-Vertrag ohne Kosten bei Tariferhöhung

Mach den Speedtest nochmal währen der Primetime bitte. (20:30)
hubert381 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2017, 20:10   #52
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.876
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Kündigung Provider-Vertrag ohne Kosten bei Tariferhöhung

Jetzt gemacht:


Aber es ist Samstag, den nächsten Test mache ich an einem Wochentag abends.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2017, 09:09   #53
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.416
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kündigung Provider-Vertrag ohne Kosten bei Tariferhöhung

Gratuliere, super Werte!
Die Latency könnte noch etwas besser sein, wundert mich eigentlich bei Kabel.
hubert381 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2017, 10:08   #54
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.022
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kündigung Provider-Vertrag ohne Kosten bei Tariferhöhung

Zitat:
Zitat von hubert381 Beitrag anzeigen
Gratuliere, super Werte!
Die Latency könnte noch etwas besser sein, wundert mich eigentlich bei Kabel.
10 ms ist nicht übel ....

Hier mal als Vergleich :

--- hififorum.at ping statistics ---
38 packets transmitted, 38 received, 0% packet loss, time 37060ms
rtt min/avg/max/mdev = 35.666/39.384/74.012/6.516 ms

--- google.de ping statistics ---
38 packets transmitted, 38 received, 0% packet loss, time 37051ms
rtt min/avg/max/mdev = 15.801/18.608/28.673/2.653 ms
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2017, 20:22   #55
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.416
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kündigung Provider-Vertrag ohne Kosten bei Tariferhöhung

6 bis 7 ms sind gute Werte
hubert381 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2017, 20:24   #56
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.876
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Kündigung Provider-Vertrag ohne Kosten bei Tariferhöhung

Wie merke ich zu hohes Latency?
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2017, 21:49   #57
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.022
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kündigung Provider-Vertrag ohne Kosten bei Tariferhöhung

Zitat:
Zitat von hubert381 Beitrag anzeigen
6 bis 7 ms sind gute Werte

Wo im heimischen Netz ?

192.168.0.241 ping statistics ---
36 packets transmitted, 36 received, 0% packet loss, time 34997ms
rtt min/avg/max/mdev = 0.319/0.370/0.442/0.033 ms
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2017, 21:56   #58
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.022
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kündigung Provider-Vertrag ohne Kosten bei Tariferhöhung

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Wie merke ich zu hohes Latency?
Hier mal eine Erklärung : http://praxistipps.chip.de/was-ist-e...le-infos_51274
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2017, 07:21   #59
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.876
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Kündigung Provider-Vertrag ohne Kosten bei Tariferhöhung

Also kann ich doch mit 10-17ms zufrieden sein.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2017, 08:00   #60
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 9.471
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kündigung Provider-Vertrag ohne Kosten bei Tariferhöhung

...also ich komme mit 30 ms ganz gut zurecht...bin aber auch kein Online-Gamer.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de