HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MODERIERTER BEREICH > Moderierte Threads

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.08.2018, 14:35   #31
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.430
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Gut leben mit Hartz IV

Zitat:
Zitat von joachima Beitrag anzeigen

Sowas Hatten Wir Hier Das Letzte Mal Vor über 70 Jahren.
1948....
__________________
Mit Zeit meinen wir in der Regel, das Zeitalter,

das Zeitalter, sind die Ereignisse, die wir als vorher oder nacher, bezogen auf andere Ereignisse sehen...

Ansonsten - ist die Zeit ein amorphes Etwas, das sich unserer Vorstellung entzieht...

Genauso - wie die Langeweile ein inhaltsloser, ereignisloser, seelischer Zustand ist...

Godot - ein sinnloses Drehen um sich selbst...
debonoo ist offline  
Alt 08.08.2018, 14:42   #32
KlingDing
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gut leben mit Hartz IV

Das "Problem" dieser AfD/Pegida Dialektik in plattester Reinkultur ist, dass sie nicht überall - also eher nur sehr BESCHRÄNKT - funktioniert. In einem Forum z.B. in dem die Nutzer mehrheitlich lesen und schreiben können, wird diese Systemimannenz dann auch schnell erkennbar - was das Sendungsbewusstsein aber offensichtlich nicht mindert.

Missbrauch gibts bei Hartz4 genauso wie bei "Steuertricksern", "Arbeitnehmerausbeutern", "Autoindustriebetrügern" und sonst noch ÜBERALL. Alle in einen Sack und dann draufknüppeln ist aber immer und prinzipiell ein Zeichen eher mäßiger Intelligenz.

Wem das als erwachsener Mensch erklärt werden muss, hat mE deutliche Defizite...
 
Alt 08.08.2018, 14:42   #33
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 2.253
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Gut leben mit Hartz IV

Zitat:
Zitat von Axel Beitrag anzeigen
Hartz IV ist zur kurzzeitigen Überbrückung gedacht, nicht um sich darauf auf Dauer einzurichten und auf Dauer davon zu leben!
Ja natürlich weil man sich mit der Wirtschaft korrumpiert hatte, um einen stabilen Niedriglohnsektor mit Leiharbeit und anderen Formen prekärer Beschäftigung zu schaffen. Mit dem eigens dafür geschaffenen Arbeitsmarktreformen unter dem SGB II als universellen Strafkatalog hatte man in den Anfangsjahren ganz massiv versucht die Leute unter Sanktionsandrohung und Vollzug in prekäre Beschäftigung zu pressen und zu nötigen. Das passiert heute auch noch, allerdings ist die Vorgehensweise sehr viel subtiler und ausgefeilter. Ein Existenzminimum, wie es laut Grundgesetz vorgeschrieben ist, ist a) laut Bundesverfassungsgericht zu niedrig und steht b) wegen der ständig erhobenen Sanktionskeule von der auch häufig Gebrauch gemacht wird, im Grunde nicht zur Verfügung.

Im Übrigen hat die Agenda 2010 massgeblichen Anteil daran, das sich die Langzeitarbeitslosigkeit erst so richtig verfestigen konnte und ist auch laut vieler Expertenmeinungen grandios gescheitert. Die allmonatlich verkündeten Erfolge sind ein statistischer Taschenspielertrick, in Wahrheit hängen in D mindestens 8-10 Millionen am Topf, weil der Steuerzahler die Mistbuden die keinen vernünftigen Lohn bezahlen durch Aufstockung der Löhne durch Transfereleistungen subventioniert. Im Grunde hat man damit einen ganzen Sumpf aus Pseudobildungsakademien, gGmbHs, Leihfirmen, von denen man sogar selbst welche im eigenen Haus der BA unterhält, so richtig salonfähig gemacht. Die Folgen kann man überall besichtigen, die Glaspaläste der Leihbuden schießen mancherorts wie Pilze aus dem Boden, gleich nebenan die dazu passende prekäre Subkultur, "Tafeln und Büdchen". Ganz Deutschland ist von diesem Mist bereits überzogen, wie die Methastasen eines Krebsgeschwürs, denn nichts anderes haben wir hier vor uns.

Denk mal drüber nach, was Du hier von Dir gibst, ich weiß so manches besser. Das Ganze war ein Staatskomplott, wie es ihn seit Jahrzehnten nicht gegeben hatte.

Gruß,
Joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

Geändert von JoachimA (08.08.2018 um 15:00 Uhr).
JoachimA ist offline  
Alt 08.08.2018, 14:50   #34
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.589
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Gut leben mit Hartz IV

"Gut" ist immer relativ.
Ich würde mal behaupten, halbwegs gut lebt man ab 5000 Euro/Monat.
Gut mit fünfstelligen Beträgen.


Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist gerade online  
Alt 08.08.2018, 14:58   #35
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.430
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Gut leben mit Hartz IV

immer unter der Voraussetzung dass Du gesund bist...

geistig - körperlich - seelisch - sozial...


__________________
Mit Zeit meinen wir in der Regel, das Zeitalter,

das Zeitalter, sind die Ereignisse, die wir als vorher oder nacher, bezogen auf andere Ereignisse sehen...

Ansonsten - ist die Zeit ein amorphes Etwas, das sich unserer Vorstellung entzieht...

Genauso - wie die Langeweile ein inhaltsloser, ereignisloser, seelischer Zustand ist...

Godot - ein sinnloses Drehen um sich selbst...
debonoo ist offline  
Alt 08.08.2018, 15:03   #36
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.589
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Gut leben mit Hartz IV

Natürlich, alles gilt immer unter der Voraussetzung "ceteris paribus".
Und aus der Sicht eines Freiberuflers.
Bei einem Beamten sieht es schon ganz anders aus, weil der Staat da viel übernimmt.


Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist gerade online  
Alt 08.08.2018, 15:07   #37
Clara
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2015
Beiträge: 177
Clara befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Gut leben mit Hartz IV

Zitat:
Zitat von Markus Berzborn Beitrag anzeigen
Bei einem Beamten sieht es schon ganz anders aus, weil der Staat da viel übernimmt.

Das sind Sozialleistungen
Clara ist offline  
Alt 08.08.2018, 15:09   #38
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.430
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Gut leben mit Hartz IV

Zitat:
Zitat von Markus Berzborn Beitrag anzeigen

Natürlich, alles gilt immer unter der Voraussetzung "ceteris paribus".
dann mußt Du aber deine Aussage präzisieren...

und statt man - ICH sagen...

weil ich Leute kenne, die haben materiell mehr als das....

glücklich sind sie trotzdem nicht, d.h. sie führen kein "Gutes Leben"

__________________
Mit Zeit meinen wir in der Regel, das Zeitalter,

das Zeitalter, sind die Ereignisse, die wir als vorher oder nacher, bezogen auf andere Ereignisse sehen...

Ansonsten - ist die Zeit ein amorphes Etwas, das sich unserer Vorstellung entzieht...

Genauso - wie die Langeweile ein inhaltsloser, ereignisloser, seelischer Zustand ist...

Godot - ein sinnloses Drehen um sich selbst...

Geändert von debonoo (08.08.2018 um 15:30 Uhr).
debonoo ist offline  
Alt 08.08.2018, 15:25   #39
KlingDing
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gut leben mit Hartz IV

Zitat:
Zitat von Markus Berzborn Beitrag anzeigen
"Gut" ist immer relativ.
Ich würde mal behaupten, halbwegs gut lebt man ab 5000 Euro/Monat.
Gut mit fünfstelligen Beträgen.


Gruß
Markus
Eigenartige Sichtweise. Ein gutes Leben hat m.E. nur eingeschränkt mit "Konsumfähigkeit" zu tun. Im Gegenteil wäre z.B die Welt um einiges ärmer, würden tatsächlich alle dieser Maxime folgen. Z.B schaue man sich dazu einfach mal die Zahlen der Künstlersozialkasse in Deutschland an. Durchschnittliches Jahresarbeitseinkommen der verschiedenen Sparten...diese Berufsgruppen stürben also als erstes aus...

Meiner Meinung nach müsste man eher der Macht des Geldes wieder etwas Einhalt gebieten. Dieser offensichtlich unbremsbare Wachstums- und Vermehrungswahn sorgt für die Nöte der Menschheit. Egal ob nun chancenlos in einem Armutsland (hier natürlich wesentlich KRASSER), aber auch in den Gesellschaften der reichen Länder, in denen diese Verteilungsschere immer weiter aufgeht und sich das mittlerweile z.B auf dem Wohnungsmarkt sehr deutlich zeigt...
 
Alt 08.08.2018, 15:27   #40
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.589
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Gut leben mit Hartz IV

Mit gutes Leben meine ich nicht glücklich zu sein.
Sondern sich nicht mit den gröbsten Sorgen herumplagen zu müssen und halbwegs selbstbestimmt und mit einem gewissen Maß an Freiheit leben zu können.
Glücklich sein hat damit nichts zu tun, dann wäre es ja auch primitiv.
Das ist eine völlig andere Ebene.


Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist gerade online  
Alt 08.08.2018, 15:34   #41
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.430
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Gut leben mit Hartz IV

Zitat:
Zitat von Markus Berzborn Beitrag anzeigen

halbwegs gut lebt man ab 5000 Euro/Monat.

Gut mit fünfstelligen Beträgen.
Zitat:
Zitat von Markus Berzborn Beitrag anzeigen

Mit gutes Leben meine ich,

mich nicht mit den gröbsten Sorgen herumplagen zu müssen

halbwegs selbstbestimmt

einem gewissen Maß an Freiheit leben zu können.
hast Du so hohe Fixkosten..?!

dass Du dafür mindestens EUR 10.000.- brauchst...

oder sind einfach deine Ansprüche so hoch..?!
__________________
Mit Zeit meinen wir in der Regel, das Zeitalter,

das Zeitalter, sind die Ereignisse, die wir als vorher oder nacher, bezogen auf andere Ereignisse sehen...

Ansonsten - ist die Zeit ein amorphes Etwas, das sich unserer Vorstellung entzieht...

Genauso - wie die Langeweile ein inhaltsloser, ereignisloser, seelischer Zustand ist...

Godot - ein sinnloses Drehen um sich selbst...
debonoo ist offline  
Alt 08.08.2018, 15:39   #42
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.589
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Gut leben mit Hartz IV

Ich sagte doch halbwegs ab 5000, gut ab 10.000.

Unter gut verstehe ich zum Beispiel, nicht abwägen zu müssen.
Also zum Beispiel, wenn man 20 interessante LPs in einem Laden sieht, aber eigentlich nur 10 kaufen wollte, nicht nachdenken zu müssen, ob man wegen der 10 zusätzlichen Platten anschließend lieber in ein billigeres Restaurant geht oder gar nicht.

Solche Dinge. Ich denke, Du verstehst schon, was ich meine.

Oder wie es Ion Tiriac mal ausgedrückt hat: Ich wusste, dass ich reich geworden war, als ich in Restaurants nur noch auf die Speisen schaute und nicht mehr auf die Preise.
So in dem Sinne.
Natürlich geht es bei Ion Tiriac um ganz andere Summen, das ist klar.

Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)

Geändert von Markus Berzborn (08.08.2018 um 15:44 Uhr).
Markus Berzborn ist gerade online  
Alt 08.08.2018, 15:48   #43
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.430
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Gut leben mit Hartz IV

Du hast hohe Ansprüche..

reichen denn, deine Talente dahingehend..?!

oder ist dieses materielle Konstrukt ein Hirngespinst...
__________________
Mit Zeit meinen wir in der Regel, das Zeitalter,

das Zeitalter, sind die Ereignisse, die wir als vorher oder nacher, bezogen auf andere Ereignisse sehen...

Ansonsten - ist die Zeit ein amorphes Etwas, das sich unserer Vorstellung entzieht...

Genauso - wie die Langeweile ein inhaltsloser, ereignisloser, seelischer Zustand ist...

Godot - ein sinnloses Drehen um sich selbst...
debonoo ist offline  
Alt 08.08.2018, 15:50   #44
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.589
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Gut leben mit Hartz IV

Ich bin meist nur im Bereich des "halbwegs".

Und das nervt mich halt doch des Öfteren.
Vor allem, wenn man dazu noch Familie hat.

Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist gerade online  
Alt 08.08.2018, 15:51   #45
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.430
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Gut leben mit Hartz IV

ist alles Gewohnheitssache....

und Einstellungssache...
__________________
Mit Zeit meinen wir in der Regel, das Zeitalter,

das Zeitalter, sind die Ereignisse, die wir als vorher oder nacher, bezogen auf andere Ereignisse sehen...

Ansonsten - ist die Zeit ein amorphes Etwas, das sich unserer Vorstellung entzieht...

Genauso - wie die Langeweile ein inhaltsloser, ereignisloser, seelischer Zustand ist...

Godot - ein sinnloses Drehen um sich selbst...
debonoo ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de