HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MUSIK IN KONSERVIERTER FORM UND LIVE > Audiophile Label / Erstklassige Aufnahmen

Audiophile Label / Erstklassige Aufnahmen Aufnahmen und Label, die über jeden Zweifel erhaben sind

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.06.2011, 10:08   #16
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.743
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ich habe gewusst, da war was - Maxisingle - genau ! Da gab es aber auch Varianten mit je Seite eine oder mehrere Nummern. Sogar Maxis mit 33 1/3 Upm hat es gegeben. Die Klangqualität der 45er Maxis war jedenfalls der Hammer .... verdammt nah an der CD.

Grüße, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2011, 11:38   #17
Babak
Ich schau nur
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.943
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo

ja, genau, eine oder ein paar wenige Nummern pro Seite.

Maxis erfreuen sich immer noch großer Beliebtheit bei Sammlern und auch bei DJs (z.B. Funk-Platten).

Es gibt auch Re-issues von LPs, die statt mit 33 rpm mit 45 rpm abzupielen sind, dafür auf mehreren Platten.
Die ganz audiophilen sind auch nur auf einer Seite gepresst und mit extra dickem Vinyl.

LG

Babak
__________________
Grüße


Babak

------------------------------
"Alles was wir hören ist eine Meinung, nicht ein Faktum.

Alles was wir sehen ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit!"


Marcus Aurelius
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2011, 11:47   #18
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.587
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Mich würde trotzdem interessieren, was denn bei der besagten Maxi mit ihrer doch recht konventionellen Musik an ungewöhnlichen Dynamiksprüngen zu verzeichnen ist.
Es kann ja sein, dass die Rillen weiter auseinanderliegen und mit bloßem Auge nachzuvollziehen sind, aber das kann auch rein in einem "heißen" Schnitt begründet sein und muss nicht unbedingt auf hohe Dynamik schließen lassen.

Gruß,
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2011, 12:18   #19
Babak
Ich schau nur
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.943
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Vorsicht

Markus steht mit Hammer und Nagel bereit ...

__________________
Grüße


Babak

------------------------------
"Alles was wir hören ist eine Meinung, nicht ein Faktum.

Alles was wir sehen ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit!"


Marcus Aurelius
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2011, 13:42   #20
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.743
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hähä !

Zitat:
Mich würde trotzdem interessieren, was denn bei der besagten Maxi mit ihrer doch recht konventionellen Musik an ungewöhnlichen Dynamiksprüngen zu verzeichnen ist.
Es kann ja sein, dass die Rillen weiter auseinanderliegen und mit bloßem Auge nachzuvollziehen sind, aber das kann auch rein in einem "heißen" Schnitt begründet sein und muss nicht unbedingt auf hohe Dynamik schließen lassen.
Ich kenne die Aufnahme auch von der LP - darauf ist der Titel weit weniger dynamisch - nicht nur einfach leiser. Ganz abgesehen davon dass die Maxi weniger verzerrt und weniger rauscht. 'Off Broadway' klingt auf CD dynamischer und 'sauberer' als auf LP, aber die Maxi klingt dazu noch mal ein wenig knackiger.

Kennst Du nun den Titel oder nicht ?

Grüße, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2011, 13:46   #21
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.587
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
Kennst Du nun den Titel oder nicht ?
Natürlich nicht.
Deswegen frage ich ja.
Würde ich den Titel kennen, könnte ich ja sofort sagen, ob es sich um wirkliche Dynamik handelt oder nicht.

Gruß,
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2011, 14:00   #22
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.743
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Wenn Du schon mir nicht glauben möchtest, vielleicht hilft das:
http://de.wikipedia.org/wiki/Single_(Musik)#Maxi-Single

Wenn Dich der Titel 'Off Broadway' interessiert ....
http://www.youtube.com/watch?v=MeGF4fgIKZg

Grüße, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2011, 14:01   #23
Babak
Ich schau nur
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.943
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Wenn schon dynamisch, dann amtlich.
__________________
Grüße


Babak

------------------------------
"Alles was wir hören ist eine Meinung, nicht ein Faktum.

Alles was wir sehen ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit!"


Marcus Aurelius
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2011, 14:11   #24
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.587
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
Wenn Du schon mir nicht glauben möchtest, vielleicht hilft das:
http://de.wikipedia.org/wiki/Single_(Musik)#Maxi-Single
Ich weiß, was eine Maxi ist, habe jede Menge davon.

Nur ist es ein Unterschied, ob eine Platte laut geschnitten ist oder wirklich dynamisch ist.
Die meisten Maxis, die ich habe, sind "nur" ersteres.
Damit will ich nicht sagen, dass sie nicht gut klingen.

Gruß,
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2011, 15:13   #25
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.743
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ich habe nur insgesamt drei Mäxe. Die 'Off Broadway' habe ich zufällig auf zwei weiteren Medien, also LP, CD und Maxi. Darum konnte ich vergleichen. Ich habe auch nie behauptet dass die von mir gewonnene Erkenntnis, diesen einen Titel betreffend, auf alle Maxis übertragbar seien - wie auch. Vielleicht gibt es ja auch mittlerweile eine vernünftig remixte/remasterte Benson CD die sich qualitativ von der Maxi abhebt ....

Grüße, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2011, 10:10   #26
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.460
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

...ach ja, die guten alten Maxis....auf die bin ich seit rund einem Jahre wieder gekommen. Ich habe verwundert feststellen können, dass diese Scheiben gebraucht für ganz kleines Geld zu haben sind. Beim Händler meist so zwischen 2 und 4 €. Besonders seltene und gut erhaltene Exemplare 6 bis maximal 8 €. Da sieht dann auch das Cover wie neu aus und man hat den Eindruck, dass die vielleicht gerade dreimal abgespielt worden sind. Selten hat man auch mal einen Reinfall und fischt eine abgenudelte Diskothekenhure aus dem Stapel.

Die Klangqualität ist, eine gute Produktion und ein sauberes Mastering vorausgesetzt, wirklich fantastisch, oft meilenwert über der der LP. Ich habe mir bis jetzt rund 80 bis 100 Stück auf diese Weise zusammengekauft.

Die Gebrauchtpreise verstehe ich ehrlich gesagt nicht...vor allem, weil da nicht wenige Titel drunter sind, die nicht oder nicht in nennenswerten Stückzahlen in den Handel gekommen sind. Die sind an Rundfunkstationen, Clubs und Diskothen verteilt/verkauft worden....

Ein Tipp, Sunshine Reggae von Laid Back. War ein ganz großer Sommerhit Anfang der 80er. Ist zwar nur einfache Popmucke, aber Klanglich ganz großes Kino. Auch sehr zu empfehlen, alles von 'Frankie goes to Hollywood' auf Maxi. Die haben das Format technisch wirklich ausgereizt....

George Benson 'Off Broadway'...muss ich mir mal vormerken.

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2011, 19:58   #27
Astrokerl
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2011
Beiträge: 468
Astrokerl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
...ach ja, die guten alten Maxis....auf die bin ich seit rund einem Jahre wieder gekommen. Ich habe verwundert feststellen können, dass diese Scheiben gebraucht für ganz kleines Geld zu haben sind. Beim Händler meist so zwischen 2 und 4 €. Besonders seltene und gut erhaltene Exemplare 6 bis maximal 8 €. Da sieht dann auch das Cover wie neu aus und man hat den Eindruck, dass die vielleicht gerade dreimal abgespielt worden sind. Selten hat man auch mal einen Reinfall und fischt eine abgenudelte Diskothekenhure aus dem Stapel.

Die Klangqualität ist, eine gute Produktion und ein sauberes Mastering vorausgesetzt, wirklich fantastisch, oft meilenwert über der der LP. Ich habe mir bis jetzt rund 80 bis 100 Stück auf diese Weise zusammengekauft.

Die Gebrauchtpreise verstehe ich ehrlich gesagt nicht...vor allem, weil da nicht wenige Titel drunter sind, die nicht oder nicht in nennenswerten Stückzahlen in den Handel gekommen sind. Die sind an Rundfunkstationen, Clubs und Diskothen verteilt/verkauft worden....

Ein Tipp, Sunshine Reggae von Laid Back. War ein ganz großer Sommerhit Anfang der 80er. Ist zwar nur einfache Popmucke, aber Klanglich ganz großes Kino. Auch sehr zu empfehlen, alles von 'Frankie goes to Hollywood' auf Maxi. Die haben das Format technisch wirklich ausgereizt....

George Benson 'Off Broadway'...muss ich mir mal vormerken.

Gruß

RD

Hello,

ja "Relax" von Frankie goes to Hollywood oder "Two Tribes".

Habe von 1984 bis 1986 ca. 60 Maxi Singles gekauft, alle sicher nur 1 - 2x gespielt.

Gott sei Dank nicht weggeworfen, sondern aufgehoben.

Da gabs auch Platten, die floureszierten - ich glaub von Falco "Rock me Amadeus" und von Ravel "Bolero".

Muß ich irgendwann wieder alles ausgraben .....
Astrokerl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2011, 09:18   #28
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.460
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Endlich mal ein Gleichgesinnter.

Zitat:
Zitat von Astrokerl Beitrag anzeigen
...Muß ich irgendwann wieder alles ausgraben .....
...na dann aber ran...es lohnt sich!

Einige meiner Maxis habe ich bereits vor rund 30 Jahren gekauft. Die meisten aber kaufe ich jetzt gebraucht, wie gesagt, bei den Preisen muss man einfach zuschlagen. Wenn man bei LPs die Preise von eingien Spezialpressungen (MFSL, Japanpressungen usw.) so sieht, dann wundert es, dass Maxis so billig sind, selbst Exemplare, die mit recht geringen Stückzahlen hergestellt worden sind, kosten selten mehr als 8 oder 10 €. Da hat wohl die Sammlerszene noch kein Auge drauf geworfen und die Preise in astronomische Höhen getrieben. Gut für uns...

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2011, 19:39   #29
Astrokerl
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2011
Beiträge: 468
Astrokerl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Endlich mal ein Gleichgesinnter.



...na dann aber ran...es lohnt sich!

Einige meiner Maxis habe ich bereits vor rund 30 Jahren gekauft. Die meisten aber kaufe ich jetzt gebraucht, wie gesagt, bei den Preisen muss man einfach zuschlagen. Wenn man bei LPs die Preise von eingien Spezialpressungen (MFSL, Japanpressungen usw.) so sieht, dann wundert es, dass Maxis so billig sind, selbst Exemplare, die mit recht geringen Stückzahlen hergestellt worden sind, kosten selten mehr als 8 oder 10 €. Da hat wohl die Sammlerszene noch kein Auge drauf geworfen und die Preise in astronomische Höhen getrieben. Gut für uns...

Gruß

RD

ja, war bei mir auch ca. vor 30 Jahren. Aber du hast Recht, ich werds wieder mal ausgraben (sind in einem unserer Möbellager) und auch wieder die Augen nach welchen
offenhalten.

Ich hab auch keinen Plattenspieler mehr - da werd ich mir einen holen, der das gleich auf nen USB Stick überspielen kann. Dann kann man die alten Platten auch im Auto hören!

So nen Plattenspieler gibts von Pro Ject z.b. Muß ich mir mal anschauen.

Grüsse aus Wien
Alex
Astrokerl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de