HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Verstärker in Schalt-Technik

Verstärker in Schalt-Technik Diesen Verstärkern gehört die Zukunft

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.02.2018, 18:57   #121
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.523
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Klasse D Verstärker und PWM, PDM, DSD…

Zitat:
Zitat von wodim Beitrag anzeigen
Könntest du mal einen Blick auf den Threadtitel werfen und dann das Wort hier Leuten überlassen, die wissen, wovon sie reden? Danke.
könntest du mal aufhören, hier deine mangelnden Manieren unter Beweis zu stellen?

Der Thread wurde vor ein paar Tagen wiedereröffnet mit der Frage:

"Zur Zeit suche ich recht verzweifelt nach einer Übersicht über am Markt verfügbare Class-D-Verstärker."
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 19:11   #122
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.951
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Klasse D Verstärker und PWM, PDM, DSD…

@wodim, warum bist du so unfreundlich zu Reno, der sehr erfahren ist?
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 19:41   #123
wodim
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Klasse D Verstärker und PWM, PDM, DSD…

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
@wodim, warum bist du so unfreundlich zu Reno, der sehr erfahren ist?
Deshalb:

Zitat:
Zitat von Reno Barth Beitrag anzeigen
Der Thread wurde vor ein paar Tagen wiedereröffnet mit der Frage: "Zur Zeit suche ich recht verzweifelt nach einer Übersicht über am Markt verfügbare Class-D-Verstärker."
Das wusste ich nicht. Ich habe nur habe nur den Threadtitel gesehen, meine technischen Fragen also darunter angebracht. Und dann:

Zitat:
Zitat von Reno Barth Beitrag anzeigen
und? ist das hier dein persönlicher Thread?
Deshalb wurde ich ungehalten. Möchte mich also entschuldigen.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 20:31   #124
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.523
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Klasse D Verstärker und PWM, PDM, DSD…

Zitat:
Zitat von wodim Beitrag anzeigen
Deshalb wurde ich ungehalten. Möchte mich also entschuldigen.
nehme ich gerne an

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 21:46   #125
Ferenc
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2018
Beiträge: 13
Ferenc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Klasse D Verstärker und PWM, PDM, DSD…

Ich bin ja beileibe kein Elektronik Fachmann, aber manche Aussagen scheinen mir schon auf Kriegsfuß mit der Logik zu stehen.
So wird in Fachzeitschriften und Foren immer wieder der etwas schwächelnde Bass bei Class D Verstärkern moniert, jetzt lese ich aber hier, das im Profi und Studio ich überwiegend nur mehr Class D Subwoofer verwendet werden, geben sich also die Profis mit schwächelnden Bassklängen zufrieden?
Ferenc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 21:51   #126
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.488
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Klasse D Verstärker und PWM, PDM, DSD…

selbst wenn wir den schaltverstärkern allerlei vorwerfen könnten (was ich nicht tue) eines ist wirklich absurd, bassschwäche.

hast einen link? da muss ich selbst lesen, wie das gemeint sein könnte.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 22:12   #127
Ferenc
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2018
Beiträge: 13
Ferenc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Klasse D Verstärker und PWM, PDM, DSD…

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
selbst wenn wir den schaltverstärkern allerlei vorwerfen könnten (was ich nicht tue) eines ist wirklich absurd, bassschwäche.

hast einen link? da muss ich selbst lesen, wie das gemeint sein könnte.

Ich habe vor Jahren einen Onkyo A-1VL Class D gehabt, welcher in sämtlichen "Tests" als leicht Bass schwach bezeichnet wurde, wobei dieser Umstand bei Schalter Verstärkern überhaupt moniert wurde
, etwa hat damals auch Yamaha einen ziemlich hochpreisigen Class D Amp angeboten, bei dem wurde das von allen "Testern" wohl im Sinne der Hifi Industrie sehr stark kritisiert, Bass und auch ein wenig Brustschwach überhaupt zu sein.


Beide Amps haben sich wahrscheinlich aus diesem Grund nicht sehr lange am Markt gehalten.


PS: Der Yamaha hat Yamaha MX-D1 geheißen, war von der Ausgangsleistung her eine wirkliche Granate, wurde aber als brustschwach abgetan.

Geändert von Ferenc (03.11.2018 um 22:39 Uhr).
Ferenc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 02:48   #128
armin75
MobilFunkCore-Dinosaurier
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 27.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 2.404
armin75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Klasse D Verstärker und PWM, PDM, DSD…

Eine klassische Hifi Gazetten Ente ;-)
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 07:48   #129
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.373
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Klasse D Verstärker und PWM, PDM, DSD…

Wie kann ein Verstärker

Leicht bassschwach sein..?
__________________
Mit Zeit meinen wir in der Regel, das Zeitalter,

das Zeitalter, sind die Ereignisse, die wir als vorher oder nacher, bezogen auf andere Ereignisse sehen...

Ansonsten - ist die Zeit ein amorphes Etwas, das sich unserer Vorstellung entzieht...

Genauso - wie die Langeweile ein inhaltsloser, ereignisloser, seelischer Zustand ist...

Godot - ein sinnloses Drehen um sich selbst...
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 08:16   #130
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.951
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Klasse D Verstärker und PWM, PDM, DSD…

Wie kann ein Verstärker der linear verstärkt (auch an komplexer Last gemessen) "bassschwach" sein?

Praktisch jeder halbwegs moderne Subwoofer hat einen Schaltverstärker eingebaut, weil klein, leicht und effizient bei gleichzeitig hoher Leistung. Schon schlimm, was da oft wo geschrieben steht.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de