HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Besuche bei Händlern

Besuche bei Händlern Höreindrücke und sonstige Eindrücke

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.2007, 13:00   #1
Puccini
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Bösendorfer Audio Ringstraßengalerien

Hallo zusammen!
Seit kurzem gibt es ein eigenes Geschäft für Bösendorfer Audio in den Wiener Ringstraßengalerien!

Die optische Präsentation finde ich sehr gut gelungen, besonders auch die Dekoration mit Notenständern und Vorhängen.

Als Sortiment werden dort Lautsprecher von Bösendorfer, Röhrenverstärker von JJ (Geheimtip) und Quellen angeboten



Über die akustischen Eigenschaften der Bösendorfer Lautsprecher ist schon ein wenig geschrieben worden, die einen lieben sie, die anderen finden sie grauenhaft.

Als zufriedener Besitzer einer VC2 kann ich angeben, dass sie durchaus aufstellungskritisch sind. Hat man aber den richtigen Platz gefunden, klingen sie herrlich!!

War sonst schon jemand in dem neuen Geschäft??
  Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 15:35   #2
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 11.669
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Dahinter steht Hans Deutsch, der schon in den 70ern mit seinen Passivresonator-Konstrukten für Aufsehen und Zwiespalt in der Fachwelt gesorgt hat. Auch die Bösendorfer Lautsprechergehäuse sind mit seitlich aufgesetzten Resonanzflächen versehen.

Grüße, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 15:54   #3
Puccini
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Dezibel
Dahinter steht Hans Deutsch, der schon in den 70ern mit seinen Passivresonator-Konstrukten für Aufsehen und Zwiespalt in der Fachwelt gesorgt hat. Auch die Bösendorfer Lautsprechergehäuse sind mit seitlich aufgesetzten Resonanzflächen versehen.

Grüße, dB
im unterschied zu den meisten hier (nicht bös gemeint, sondern wertfreie tatsache) interessiert mich nicht die technik, sondern die musik.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 17:06   #4
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 11.669
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

... vielleicht interessiert's Jemand von 'den meisten hier'.

dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 17:38   #5
Hifi 70
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Optisch scheinen diese Lautsprecher sehr gelungen, klanglich konnte es mich nicht so begeistern. Es magelt in meinen Augen sehr an allgemeiner Präzision, für Klaviermusik scheinen sie wie geschaffen zu sein. Die Vorführung auf der letztjährigen Messe, im Vergleich mit einem richtigen Klavier war schon eine Klasse für sich. Aber was mach ich mit den Säulen wenn ich mal einen Soundtrack spiele. Heute erst habe ich mir wieder King Arthur angesehen und genüsslich in Basswogen gebadet.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2007, 12:49   #6
Speedy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Bösendorfer Audio Ringstraßengalerien

Zitat:
Original von Puccini
Röhrenverstärker von JJ (Geheimtip)
Jetzt ja nicht mehr.

Grüße
Speedy
  Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2007, 13:58   #7
Pfft
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ob sich so ein Laden trägt? Ich habe da meine gelinden Zweifel
  Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2007, 16:21   #8
ken
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Ob sich so ein Laden trägt? Ich habe da meine gelinden Zweifel
Glaub ich auch nicht, aber das Prinzip ist schon richtig. Nach der Bose-Methode: Wenn man eine andere Klangphilosophie als alle anderen verfolgt, verkauft man sein Zeug in einem Laden wo es nur das eigene Produkt gibt. So hat niemand die Chance direkt zu vergleichen und den Kunden, die "nur" wohlhabend sind aber nicht über das absolute Gehör verfügen, wird es gefallen. Wenn dann noch Bösendorfer draufsteht kann kaum was schiefgehen. Einziges Risiko: Dass die Lautsprecher doch irgendwann einen schlechten Ruf kriegen und die Marke mitrunterziehen. Mach ich mir aber keine grossen Sorgen eigentlich.
Gleich dazugesagt: Ich hab die Dinger noch nie gehört, mutmasse also nur auf Basis der Aussagen anderer. Vielleicht klingen sie eh super.


lg ken
  Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2007, 18:25   #9
Puccini
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Ich hab die Dinger noch nie gehört, mutmasse also nur auf Basis der Aussagen anderer. Vielleicht klingen sie eh super.

lg ken
am besten hingehen, anhören und erfahrung hier kundtun

und bzgl der bose-methode:
vielleicht hast du recht, dass die bösis ein anderes käufersegment haben als z.b. b&w, aber ich denke, dass das geschäft eher ein flagshipstore sein soll, von der präsentation etc.

händler, die neben bösendorfer auch viele andere marken im programm haben, gibt es ja eh. wie vienna audiophiles in wien oder hifi team in graz, um 2 beispiele zu nennen.
dort kann man vergleichen, solange man möchte ;-)

gruß martin
  Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2007, 13:24   #10
Puccini
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Schon jemand probegehört ?
  Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2007, 13:28   #11
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.900
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Ich habe die Lautsprecher von Bösendorfer bisher drei Mal gehört und drei Mal war ich total enttäuscht.

Ich verstehe nicht, wie man so etwas anbieten kann. Der gute Name alleine ist einfach zu wenig.

Das Geschäft finde ich sehr gelungen.

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2007, 14:13   #12
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 11.669
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Auf der KlangBilder vor zwei Jahren wurde hochprofessionell und live vor Publikum ein Bösendorfer aufgezeichnet und dann über die Lautsprecher wiedergegeben. Es klang nach - ja wer hätte das gedacht - nach Klavier. Anderes Musikmaterial wurde nicht gespielt (solange ich anwesend war). Was mir besonders auffiel war die gruftige Stimmung - alle Beteiligten machten Gesichter als wäre jemand gestorben - so richtig pseudointellektuell. BÖSEndorfer eben

Grüße, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2007, 14:14   #13
Georg
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 22.01.2007
Beiträge: 821
Georg ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Generell funktionieren solche Shops, wenn der Konsument gar nicht vergleichen will!.
Hat eigentlich immer was mit Image zu tun.

B&O, Bose, Loewe,...

Liebe Grüße,

Georg
Georg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2007, 14:21   #14
Martin Gelte
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wieso bleiben die nicht bei dem, was sie können: bei Flügeln, wie KFC?!

MfG

M.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2007, 14:42   #15
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.900
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Dabei ist es heute wirklich keine Kunst mehr, Lautsprecher zu bauen, die zumindest einmal recht gut klingen.

Irgendwer von der Chefetage hat da irgendwas schlecht entschieden. Geld ist in dieses Projekt sicher genug reingeflossen.

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de