HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Besuche bei Händlern

Besuche bei Händlern Höreindrücke und sonstige Eindrücke

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.04.2007, 14:12   #136
KSTR
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hier noch mal in größer (Originalbilder von der Webseite, wenn man weis wo man's findet )





Ausser dass das sehr seriös aussieht (und dass die Platine wohl mit Eagle geroutet wurde) betreibe ich jetzt mal kein größeres reverse-engineering. Äusserst wahrscheinlich ist zumindest (nach Augenschein), dass die ganzen Einstellungen nicht per digital gesteuerter vollintergrierter Stufenschalter -- vulgo "Digitalpotis" -- gemacht sind, sondern diskret mit Analogmultiplexern und externer Beschaltung (das sind diese ganzen großen Chips, die man da sieht + die ganzen Reihen von Widerständen etc. drumrum). Ebenso damit gemacht wurde die Quellenauswahl, offensichtlich (die Reihe mit den 3 Chips am unteren Bildrand).

Das Problem mit Knacksen durch offene Eingänge könnte an folgenden prinzipiellen Problemen liegen: Die digitalen Steuerimpulse liegen an den Chips an, in direkter örtlicher Nachbarschaft liegen auch die Analogleitungen (das gilt auch für die nähere Umgebung der Chips). Sind diese offen (hochohmig), sprechen die Schaltpulse in diese Leitungen problemlos über. Innerhalb der Chips gibt es leider auch keine 100%ige Unterdrückung des Übersprechens auf den aktuell ausgewählten Kanal, deswegen kommen die Störimpulse durch.

Interressant (und klärend) wäre der Versuch, mal Übersprechen zu provozieren, also eine Quelle mit Volldampf den VV anspielen lassen, aber auf eine andere, stumme Quelle schalten und Volumen voll aufreissen (und natürlich alles Offene mit den Kurzschlusssteckern abschließen).

Schade, dass auf der Webseite keine weiteren Infos zu den Teil sind, derzeit.


Ach noch was:

Das ist der Verlauf des Dämpfungsfaktors vom Ampzilla2000. "Sieht" nicht so toll aus, aber der DF ist eben nicht alles. Der Amp soll ja wirklich sehr gut klingen....

Grüße, Klaus
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2007, 14:32   #137
Franz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Klaus,

schönen Dank für die weiteren Erklärungen. Ist mir jedoch zu komplziert, um das in Gänze verstehen zu können. Das mit dem Übersprechen findet man ja häufig vor, ist bei meiner jetzigen Röhrenvorstufe auch so. Aber ich hör ja stets nur eine Quelle, da macht es sich in keinster Weise bemerkbar.

Gruß
Franz
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2007, 14:39   #138
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.897
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Viele Hersteller verhindern das Übersprechen, indem sie die nicht angewählten Eingänge einfach kurzschließen. Das heisst, das Übersprechen ist (wäre) bei ihren Geräten auch nicht besser, es wird nur nicht hörbar (Kurzschlusstecker machen nichts Anderes).

Nicht möglich ist dann, über einen Record-out Schalter etwas Anderes aufzunehmen als man hört.

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2007, 14:45   #139
Chris Feickert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Klaus,

Zitat:
Original von KSTR

Ach noch was:

Das ist der Verlauf des Dämpfungsfaktors vom Ampzilla2000. "Sieht" nicht so toll aus, aber der DF ist eben nicht alles. Der Amp soll ja wirklich sehr gut klingen....

Grüße, Klaus
ein wahrlich interessanter Plot. Das ist recht bemerkenswert, denn der Ampzilla scheint genau da die "Zügel" anzuziehen, wo es idR notwendig ist, nämlich im Bass. Da würde ich zu gern mal die Schaltungspläne sehen wollen, um abzuschätzen, wie der Bursche das hingekriegt hat. Bei hohen Frequenzen ist IMHO ein hoher _statischer_ DF eher ungewünscht

We'll see, Gruss,

Chris
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2007, 15:48   #140
KSTR
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Chris

Zitat:
Original von Chris Feickert
Da würde ich zu gern mal die Schaltungspläne sehen wollen, um abzuschätzen, wie der Bursche das hingekriegt hat. Bei hohen Frequenzen ist IMHO ein hoher _statischer_ DF eher ungewünscht
Deine Neugier teile ich, deine Einschätzung auch.

Meine Mutmassungen, zum Zustandekommen (im Falle einer konventionellen Schaltung mit GK):
- fallendes Open-Loop Gain mit der Frequenz, ab ~300Hz (wo ja zumeist der dominante Pol im Aol liegt).
- Snubber am Ausgang (noch'n Pol und später eine Null, weiter oben).
- Serien-L||R im Ausgang, zwecks Isolation des Last-C (lt. Ambrosia kann der Amp jede reaktive Last ab -- da wird's aber warm).
Müsste man mal als Rout-Plot umzeichnen, mit logarithmischer Y-Achse, dann wäre es leichter zu sehen.

Auf jeden Fall versteht der Mann sein Handwerk (also wissend, wo und wie der Strom im Kreis fließt), wenn ich mir die Bilder des Amps anschaue.
NACHTRAG: Du auch, hab grad deine Website gesichtet. Röhrenamp, vollsymmetrisch, deep-class-A und mit Interstage-Übertragern (oder sind das die Drosseln?) wenn ich das mal so spekuliere vom Sehen her, sehr gut.

Aber für solche Diskussionen sind wir hier im falschen Fred (oder sogar Forum?)

Grüße, Klaus
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2007, 16:10   #141
Claus B.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Klaus,


Danke für die Erklärungen!

Hilft mir weiter.

Zitat:
Interressant (und klärend) wäre der Versuch, mal Übersprechen zu provozieren, also eine Quelle mit Volldampf den VV anspielen lassen, aber auf eine andere, stumme Quelle schalten und Volumen voll aufreissen (und natürlich alles Offene mit den Kurzschlusssteckern abschließen).
Werde ich probieren,habe aber noch kein Übersprechen feststellen können!

Zitat:
Schade, dass auf der Webseite keine weiteren Infos zu den Teil sind, derzeit.
Ist wohl zu neu,deshalb mache ich das so gut wie ich es kann für meine Webseite!

Vermutlich habe ich die erste Vorstufe in Europa!

Gruss

Claus
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2007, 23:30   #142
Chris Feickert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Klaus,

Zitat:
Original von KSTR
Hallo Chris

Zitat:
Original von Chris Feickert
Da würde ich zu gern mal die Schaltungspläne sehen wollen, um abzuschätzen, wie der Bursche das hingekriegt hat. Bei hohen Frequenzen ist IMHO ein hoher _statischer_ DF eher ungewünscht
Deine Neugier teile ich, deine Einschätzung auch.

Meine Mutmassungen, zum Zustandekommen (im Falle einer konventionellen Schaltung mit GK):
- fallendes Open-Loop Gain mit der Frequenz, ab ~300Hz (wo ja zumeist der dominante Pol im Aol liegt).
- Snubber am Ausgang (noch'n Pol und später eine Null, weiter oben).
- Serien-L||R im Ausgang, zwecks Isolation des Last-C (lt. Ambrosia kann der Amp jede reaktive Last ab -- da wird's aber warm).
Müsste man mal als Rout-Plot umzeichnen, mit logarithmischer Y-Achse, dann wäre es leichter zu sehen.

Auf jeden Fall versteht der Mann sein Handwerk (also wissend, wo und wie der Strom im Kreis fließt), wenn ich mir die Bilder des Amps anschaue.
NACHTRAG: Du auch, hab grad deine Website gesichtet. Röhrenamp, vollsymmetrisch, deep-class-A und mit Interstage-Übertragern (oder sind das die Drosseln?) wenn ich das mal so spekuliere vom Sehen her, sehr gut.

Aber für solche Diskussionen sind wir hier im falschen Fred (oder sogar Forum?)

Grüße, Klaus
ich denke, mit Deinen Gedanken zum Ampzilla liegst Du auf einer guten Fährte. Zum Amp auf meiner Site muss ich aber sagen, dass er nicht von mir stammt . Den haben meine Freunde aus Polen _verbrochen_, klanglich ist das aber ein absoluter Bringer. Einen nicht unerheblichen Teil meiner Entwicklungsarbeit mache ich auch mit diesem Teil.....

Gruss,

Chris
  Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 19:00   #143
Claus B.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Franz,


mach Dich schon mal warm!

Noch zwei Tage, dann kommen wir!

Aber morgen Abend grille ich erst mal mit Chris bei mir und ob wir am nächsten Tag noch zu Dir finden!


Lieben Gruss

Claus
  Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 22:33   #144
Franz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Bier ist schon kalt gestellt, Wasser in ausreichendem Maße vorhanden, Pizza im Gefrierschrank, im Garten die Möbel rausgestellt - was kann da noch schiefgehen?

Ich hoffe, die Anfahrtsbeschreibung reicht aus, um mich zu finden.

Ich freu mich schon auf euch alte Säcke.

Gruß
Franz
  Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 22:35   #145
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.897
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Es wird also ein richtiges "Säcketreffen".

Wünsche jetzt schon viel Spass und Erfolg auf allen Linien.

Noch ein alter Sack, nämlich
David
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 22:44   #146
Chris Feickert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

also ich mache mich morgen auf die Reise zu Clausi Mausi. Leider habe ich heute morgen mein Lyra Skala gehimmelt. Ich Trottel musste immerhin 42 Jahre alt werden um so ein Teil zu schrotten. Nun, aber da ich ja ein vorsichtiger Mensch bin habe ich zwei davon D. Das nudelt im Hintergrund noch auf einem zweiten Tonarm, den ich mitbringen werde. Tja,das ist ein Hammerteil und so gut der Airline auch ist, das Teil stellt im Bereich Drehtonarme so das meiste in die Ecke, was ich kenne und ich habe gerade Dynavector 507, Graham Phantom, SME V und Triplanar hier am Start..... Morgen bei Claus werde ich schauen, ob das Teil mit dem Decca tut und dann werden wir am Donnerstag morgen bei Dir aufschlagen. Ziehe Dich warm an, da kommt ein Sturmtief....

Gruss und schönen Abend noch,

Chris
  Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 22:46   #147
Chris Feickert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Franz,
Zitat:
Original von Franz
Ich hoffe, die Anfahrtsbeschreibung reicht aus, um mich zu finden.

Ich freu mich schon auf euch alte Säcke.

Gruß
Franz
Svetlana hat mich noch an alle Stellen geführt, wo ich hin wollte. Keine Sorge, um unseren Besuch kommst Du nicht mehr herum, die Nennung der Adresse war schon zu viel D

Chris
  Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 23:09   #148
Franz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Na, dann bin ich ja mal gespannt wie ein Flitzebogen, was mich übermorgen erwartet.

Zitat:
Svetlana hat mich noch an alle Stellen geführt, wo ich hin wollte.
Wo ein Wille, da ein Gebüsch. Toll so ein Navi.

Gruß
Franz
  Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2007, 01:04   #149
Claus B.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Lieber Franz,

die Säcke kommen!

Chris ist nach dem Grillen jetzt endlich im Bett,da die Luft in Hessen sehr trocken ist!

Du kannst Dich morgen auf zwei oder drei Platttenspieler freuen,die Tonarme und Systeme sind auch heftig,haben wir heute noch mal gehört!(vor dem Grillen,bei mir!).
Ach ja,ich bringe auch den "James" mit.

Bis Morgen

Claus
  Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2007, 01:11   #150
Franz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Super Claus. Hoffentlich hast du dem Chris nicht zu sehr beansprucht, der muß heute noch richtig arbeiten.

Erwarte euch also hier in alter Frische. Das wird bestimmt ein interessanter Tag.

Gruß
Franz
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de