HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Digitale Tonquellen

Digitale Tonquellen CD-Player, zweikanalige SACD-Player, D/A-Wandler, Musikserver

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2017, 15:43   #16
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 7.177
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RME ADI-2 Pro: AD/DA-Wandler / SMSL M8 DAC

?

alles was du bei line in reinschickst wird digitalisiert, wie, kannst einstellen und gibt es sowohl analog, als auch digital wieder aus.

an dieses line in kannst alles anschließen, vom mikro pre bis phono pre. wennst willst kannst das dann anschließend im daw weiterbearbeiten oder speichern oder was auch immer.

im übrigen kann er madi auch
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (23.02.2017 um 16:10 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 15:23   #17
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.511
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RME ADI-2 Pro: AD/DA-Wandler / SMSL M8 DAC

Kennt sich wer mit SPDIF zu AES aus mittels Adapterkabel.
https://www.thomann.de/at/pro_snake_...ble_male_3.htm

Gibt es da Klangverluste, oder worauf muss man da achten.

Möchte einen SPDIF coaxial an AES anschliessen.
hubert381 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 15:46   #18
Thelemonk
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2016
Beiträge: 259
Thelemonk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RME ADI-2 Pro: AD/DA-Wandler / SMSL M8 DAC

http://tonthemen.de/viewtopic.php?t=2065

Ich selbst benutze soetwas: leider nicht mehr im Programm
http://www.lake-people.de/produktdetails-de/C430.html

Geändert von Thelemonk (12.03.2017 um 15:52 Uhr).
Thelemonk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 15:49   #19
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 7.177
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RME ADI-2 Pro: AD/DA-Wandler / SMSL M8 DAC

http://www.rane.com/pdf/ranenotes/In...S3_&_SPDIF.pdf

ich hab ein kabel aes auf spdif von funk studiotechnik mit adaption im aes stecker, das funktioniert oft.

http://www.funk-tonstudiotechnik.de/...rkabel-192.pdf

zu deinem verlinkten kabel kann ich nix sagen

http://www.neutrik.com/de/zubehoer/a...nz-transformer

wenn du ein rme gerät hast, dann musst du in der bda nachschauen. manche geräte (die besseren) kann man umjumpern oder mit mäuseklavier umstellen.

empfehlen kann ich die mischung von anschlüssen nicht, heikle sache, außer das gerät kann das ausdrücklich.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (12.03.2017 um 16:09 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 17:17   #20
Atmos
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Atmos
 
Registriert seit: 30.07.2016
Beiträge: 1.280
Atmos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RME ADI-2 Pro: AD/DA-Wandler / SMSL M8 DAC

... mein DAC Pre hat einen S/PDIF Eingang, der auch für AES/EBU genutzt werden kann.

Mein CD-T hat einen AES/EBU Ausgang ohne Bezeichnung S/PDIF, dessen S/PDIF Ausgänge sind Coax und Opto.
Atmos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 18:10   #21
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.511
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RME ADI-2 Pro: AD/DA-Wandler / SMSL M8 DAC

Es geht um diese 3 Einträge:
https://www.forum.rme-audio.de/viewt...119223#p119223

Nelson_a meint: Qualitätsverlust
RME Support meint: looks good
Und ich: habe keine Ahnung
hubert381 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 19:03   #22
Thelemonk
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2016
Beiträge: 259
Thelemonk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RME ADI-2 Pro: AD/DA-Wandler / SMSL M8 DAC

AES auf S/PDIF wird mit dem FUNK-Kabel funktionieren.
In die andere Richtung ist es passiv Pfusch: kann, muss aber nicht funktionieren

Zitat:
Der Unterschied zwischen AES3 und Spdif (bzw AES3id) ist ja nicht nur dass das eine symmetrisch, das andere aber unsymmetrisch ist, sondern auch unterschiedliche Signalpegel (5Vpp vs. 0,75Vpp) und vor allem auch die Wellenwiderstand: 110ohm vs 75 Ohm. Bei knappen 5mHz Signalfrequenz ist das durchaus schon interessant
Bei 2m geht's vielleicht noch irgendwie.... aber sauber ist eben was Anderes
Zitat Ende
Quelle: Forum Tonthemen

Deshalb benutze ich den C430 - HigEnd sozusagen

Mail den Thomas Funk einfach mal an, welche Lösung er vorschlägt, ist ein sehr hilfsbereiter Mensch.

Viele Grüße
Thelemonk

Geändert von Thelemonk (12.03.2017 um 19:14 Uhr).
Thelemonk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 20:36   #23
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 7.177
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RME ADI-2 Pro: AD/DA-Wandler / SMSL M8 DAC

irgendwie ist mir das grundproblem nicht klar, warum bleibst nicht bei toslink und verwendest einen splitter?

oder benutzt einen zentralen in alle richtungen umschalter mit prozessorschleife halt ohne aes

http://www.funk-tonstudiotechnik.de/CAS-2.V4-INFO.pdf
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 21:02   #24
Atmos
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Atmos
 
Registriert seit: 30.07.2016
Beiträge: 1.280
Atmos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RME ADI-2 Pro: AD/DA-Wandler / SMSL M8 DAC

... RME bietet auch Breakout-Kabel an: S/PDIF auf D-Sub
Atmos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 21:08   #25
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 7.177
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RME ADI-2 Pro: AD/DA-Wandler / SMSL M8 DAC

die sind, glaub ich, bei dem gerät sogar dabei
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2017, 15:58   #26
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.511
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RME ADI-2 Pro: AD/DA-Wandler / SMSL M8 DAC

Ach, ich hab einmal optisch SPDIF von der Sonos und einmal coax SPDIF von der Sonos
Und dann will ich über die Box optisch hören (dspeaker dazwischen) und über KH koax
Dazu muss man am RME im Setup umschalten.

Wenn man aber optisch und AES nimmt, geht es automatisch, sobald die Klinke reingesteckt wird.
Deshalb das Adapterkabel.


Ist aber schon geklärt. Kein Klangunterschied laut Konstrukteur.
hubert381 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2017, 11:41   #27
Atmos
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Atmos
 
Registriert seit: 30.07.2016
Beiträge: 1.280
Atmos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RME ADI-2 Pro: AD/DA-Wandler / SMSL M8 DAC

... es ist bemerkenswert, wie hier mittels Einsatz 3er DACs und eines Adapters ein Konstrukt aufgebaut wird, um höchste Klangweihen zu erfahren.
Atmos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2017, 12:05   #28
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.511
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RME ADI-2 Pro: AD/DA-Wandler / SMSL M8 DAC

Zitat:
Zitat von Atmos Beitrag anzeigen
... es ist bemerkenswert, wie hier mittels Einsatz 3er DACs und eines Adapters ein Konstrukt aufgebaut wird, um höchste Klangweihen zu erfahren.
Dein Beitrag ist wohl im falschen Thread gelandet. Wo wollest du denn posten?
hubert381 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2017, 12:13   #29
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.511
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RME ADI-2 Pro: AD/DA-Wandler / SMSL M8 DAC

Für den rme adi-2 pro gibt es ein neues Update
https://www.forum.rme-audio.de/viewtopic.php?id=26047
hubert381 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de