HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > DO IT YOURSELF > DIY Elektronik

DIY Elektronik Tuning und Eigenbau

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.2017, 14:30   #1
BarFly
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2006
Ort: Stuttgart
Alter: 63
Beiträge: 402
BarFly
Standard 12V Verstärkerbrett für HTPC

Hallo,

Für mein HTPC Projekt suche ich noch ein kleines Verstärkerle.
Ich dachte dabei an etwas in der Art:
https://www.amazon.d...product_sims?ie=UTF8
oder
https://www.amazon.de/dp/B01M5H3SUE?th=1
oder
?????????

Plan ist es solch einen Verstärker zusätzlich in das Gehäuse einzubauen und ihn über das PC Netzteil (stark genug) mit Strom versorgen.
Welches Board könnt ihr mir für diesen Zweck empfehlen?
Es sollte möglichst auch 4 Ohm Lautsprecher betreiben können.
Große Fläche ist nicht zu beschallen, so das 2x10 Watt (RMS) sicherlich ausreichen.
__________________
Ciao Hans
BarFly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 07:44   #2
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.164
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: 12V Verstärkerbrett für HTPC

Empfehlen kann ich Dir auch keins. Aber ich denke mal das das von Dir gefundene " Klasse D - Verstärkerchen" völlig ausreicht .

Wenn Du allerdings größeres vor hast würde ich zu Hypex greifen ....
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/

Geändert von Mrwarpi o (16.09.2017 um 07:57 Uhr).
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 07:54   #3
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.442
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: 12V Verstärkerbrett für HTPC

Ich habe beste Erfahrungen mit so etwas gemacht:

https://www.amazon.de/SMSL-Pro-Digit...msl+verstärker

Es gibt auch weitere ähnliche Modelle dort.

Ein "Herumgebastel" (außer man will es so) zahlt sich da gar nicht aus.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 07:57   #4
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.164
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: 12V Verstärkerbrett für HTPC

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Ich habe beste Erfahrungen mit so etwas gemacht:

https://www.amazon.de/SMSL-Pro-Digit...msl+verstärker

Es gibt auch weitere ähnliche Modelle dort.

Ein "Herumgebastel" (außer man will es so) zahlt sich da gar nicht aus.
Stimmt auch wieder ....
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 12:03   #5
BarFly
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2006
Ort: Stuttgart
Alter: 63
Beiträge: 402
BarFly
Standard AW: 12V Verstärkerbrett für HTPC

Hallo,

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Ich habe beste Erfahrungen mit so etwas gemacht:
https://www.amazon.de/SMSL-Pro-Digit...msl+verstärker
Es gibt auch weitere ähnliche Modelle dort.
Ein "Herumgebastel" (außer man will es so) zahlt sich da gar nicht aus.
Den von dir vorgeschlagenen bzw. eines der ähnlichen Modelle hatte ich zuerst auch angedacht.
Es soll ein alter Pioneer SX 1500td Receiver als Gehäuse herhalten.
http://i326.photobucket.com/albums/k...8.jpg~original
Der gefällt - gaaaanz wichtig - auch meiner Frau.
Ziel des Projekts ist das nur noch ein Gehäuse am TV steht, auch für Audiowiedergabe.
Und vor allem nur noch eine Fernbedienung (Logitech Harmony z.B.) gebraucht wird.
Als Software wird Kodi mit LibreElec verwendet werden
Im Gehäuse wäre neben dem MicroATX Board etc. noch genug Platz für so eine Platine. Auch ein kleiner Verstärker, wie der von dir genannte dürfte noch rein passen.
Und wie geschrieben, die Platine sollte vom PC Netzteil mit versorgt und geschaltet werden.
__________________
Ciao Hans
BarFly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 18:17   #6
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.442
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: 12V Verstärkerbrett für HTPC

OK, dann hast du ganz was Spezielles vor und dazu reicht tatsächlich ein Verstärkermodul.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 08:42   #7
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.164
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: 12V Verstärkerbrett für HTPC

So etwas ist auch nicht zu verachten : https://www.hifiberry.com
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 13:40   #8
BarFly
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2006
Ort: Stuttgart
Alter: 63
Beiträge: 402
BarFly
Standard AW: 12V Verstärkerbrett für HTPC

Hallo,

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
OK, dann hast du ganz was Spezielles vor und dazu reicht tatsächlich ein Verstärkermodul.
Denke ich auch. Es brauch ja nur einen Eingang und LS links und rechts als Ausgang.
Ein TV und ein Gehäuse (s. o.) und sonst nichts.
Die Frage war eher ob hier jemand negative Erfahrungen damit hat.

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
So etwas ist auch nicht zu verachten : https://www.hifiberry.com
Jepp, wenn das ganze auf Raspi basierend aufgebaut würde, wäre das perfekt!
Da ich aber bei einigen Komponenten (Festplatte, MoBo, Speicher) Recycling betreibe soll das ganze mit den vorhandenen Teilen betrieben werden und das von dir genannte Teil passt da (leider) nicht dazu.
__________________
Ciao Hans
BarFly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 18:36   #9
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.164
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: 12V Verstärkerbrett für HTPC

Zitat:
Zitat von BarFly Beitrag anzeigen


Jepp, wenn das ganze auf Raspi basierend aufgebaut würde, wäre das perfekt!
Da ich aber bei einigen Komponenten (Festplatte, MoBo, Speicher) Recycling betreibe soll das ganze mit den vorhandenen Teilen betrieben werden und das von dir genannte Teil passt da (leider) nicht dazu.
Recycling ist eine sehr gute Idee ....
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de