HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Kopfhörer, Kopfhörerverstärker

Kopfhörer, Kopfhörerverstärker Alles rund um dieses Thema

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2016, 09:25   #1
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.638
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Bowers & Wilkins P5 Wireless

Moin,

lange Jahre hat mich der Sony MDR1000X In Ear - nicht zu verwechseln mit dem aktuellen Modell unter derselben Bezeichnung - zuverlässig auf der Bahn begleitet, bis in der vergangenen Woche sich ein Kanal verabschiedete. Am Kabel lag es nicht, das habe ich gecheckt, auch nicht an der Klinkenbuchse.

Also stand eine Neuerwerbung an und da bin ich auf den P5 Wireless von Bowers & Wilkins aufmerksam geworden. Mit USB Port zum Laden der Akkus, die - angeblich - 17 Stunden durchhalten sollen, sowie der Möglichkeit, wenn der Saft dann doch alle ist, ein Klinkenkabel anstecken zu können; dann spielt er rein passiv.

Hier ein Link zur Herstellerseite:

http://www.bowers-wilkins.de/Kopfh%C...-Wireless.html

Und ein Bildchen:



Bisherige Erfahrungen: schnelle und zuverlässige Bluetooth-Verbindung (gekoppelt mit meinem Honor 8 für unterwegs, dem iPad und iMac für zu Hause). Abbrüche habe ich noch nicht erlebt. Der Klang ist akzeptabel. Nicht zu vergleichen mit meinen großen Kopfhöreren (Denon, Ultrasone und Fostex), aber für unterwegs völlig ausreichend. Nach meiner Erfahrung lohnt es kaum, mehr zu investieren, weil die Umgebungsgeräusche doch immer recht stark sind und völlig ausblenden lassen sie sich - auch mit einem Noisecancelling-System (hatte mal eines von Bose ausprobiert) - leider nicht. Der Tragekomfort ist auch für Brillenträger wie mich ausgezeichnet. Die weichen Polster sitzen angenehm straff, drücken aber nicht. Damit kann man dann gaaaaaanz lange entspannt hören. Allerdings muss man beim ersten Aufsetzen doch immer wieder auf den korrekten Sitz achten, sonst geht der Klang in die Binsen. Haptik ist ok, für den Preis. Viel Plastik, aber anscheinend recht ordentlich verarbeitet. Mehr darf man wohl auch nicht erwarten.

VG Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2016, 13:48   #2
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 8.625
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Bowers & Wilkins P5 Wireless

ich hab mir abgewöhnt unterwegs musik zu hören, ich muss meine ohren und die hörleitung konservieren und auch das hörhirn.
dafür summe ich unterwegs vor mich hin, dafür hab ich mir schon blicke eingehandelt
das schult aber die musikalität und das gedächtnis
ich bin überhaupt ein summer, der sich dann fragend aufregt "da summt einer mit!"
ich schrull ...
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2016, 14:49   #3
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.638
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Bowers & Wilkins P5 Wireless

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
i...
ich bin überhaupt ein summer, der sich dann fragend aufregt "da summt einer mit!"
...
Na dann wäre der KH ja was für dich, denn damit stört dich dein Summen nicht mehr ...

VG Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2016, 16:49   #4
Atmos
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Atmos
 
Registriert seit: 30.07.2016
Beiträge: 1.887
Atmos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Bowers & Wilkins P5 Wireless

Zitat:
Zitat von B. Albert Beitrag anzeigen
Na dann wäre der KH ja was für dich, denn damit stört dich dein Summen nicht mehr ...

VG Bernd

:
Atmos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2016, 15:12   #5
Gerhard
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 593
Gerhard befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Bowers & Wilkins P5 Wireless

Hallo Bernd!

Vielen Dank für Deinen Erfahrungsbericht. Zwei Fragen hätte an Dich:

1. Weshalb bist Du von in ear Kopfhörern zu over ear Kopfhörern gewechselt? Schirmen diese besser ab?


2. Wie geht es Dir beim Handling mit den neuen b&w Kopfhörern, hast Du dafür eine eigene Tasche (zum Schutz) oder gibst Du die Kopfhörer direkt in Deine Aktentasche/Rucksack/etc.?

Besten Dank

Gerhard
Gerhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2016, 15:37   #6
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.638
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Bowers & Wilkins P5 Wireless

Hallo Gerhard,

die inears können schon manchmal etwas unangenehm werden, während die overears durch recht komfortabel sitzen. Ausserdem habe ich persönlich den Eindurck, dass die b&w etwas besser klingen, wenn sie richtig sitzen.

Die Kopfhörer werden mit einer gepolsterten Tasche geliefert, in denen sie beim Transport sicher aufgehoben sind.

Viele Grüße

Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2016, 17:43   #7
Atmos
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Atmos
 
Registriert seit: 30.07.2016
Beiträge: 1.887
Atmos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Bowers & Wilkins P5 Wireless

Zitat:
Zitat von B. Albert Beitrag anzeigen
.... während die overears durch recht komfortabel sitzen. ...

... die P5 wireless sind On Ear


Atmos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2016, 18:19   #8
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.638
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Bowers & Wilkins P5 Wireless

Zitat:
Zitat von Atmos Beitrag anzeigen
... die P5 wireless sind On Ear
: Ich bin auf der Tastatur ausgerutscht ...

VG Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2016, 18:43   #9
Atmos
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Atmos
 
Registriert seit: 30.07.2016
Beiträge: 1.887
Atmos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Bowers & Wilkins P5 Wireless

... ich habe auch einen On Ear; ich setze ihn so auf, dass das Poster hinten mit der Ohrmuschel abschließt.

Anscheinend habe ich genormte Ohren, der KH passt perfekt.

Was mich dabei fasziniert ist, dass das Klanggeschehen nicht ausschließlich im Kopf statt findet, sondern links und rechts sehr weit raus gestellt wird.

Die Bühne ist sehr breit, und die Gesangsstimmen sind sehr gut ortbar. Es fehlt eben Crossfeed.
Atmos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2016, 19:18   #10
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.638
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Bowers & Wilkins P5 Wireless

Zitat:
Zitat von Atmos Beitrag anzeigen
... ich habe auch einen On Ear; ich setze ihn so auf, dass das Poster hinten mit der Ohrmuschel abschließt.
Was für einen hast du denn ?

VG Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de