HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Themen des Alltags

Themen des Alltags Bitte nicht zuviel davon!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.05.2016, 08:30   #166
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.743
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

... und in Zukunft dürfen uns solche Krawallmacher amtlich belästigen ? Nein danke ! ... und das waren nicht ganz 4 Kg Last Nicht daran zu denken was sich abspielt, sollten Paketdienste sowas dürfen :

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2016, 08:42   #167
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.743
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

Samstag war ich mit dem Radl unterwegs und traf auf einen Hobbypiloten mit einem schönen E-Helikopter (Rotorlänge ca. 70..80 cm) der relativ leise seine Bahnen flog - sehr elegant. Er sagte mir, er hätte auch schon eine Drohne ''geflogen'' aber Hubschrauber bleibt Hubschrauber. M.M. sieht das auch viel schöner aus - echter halt. Der Hobbypilot meinte auch eine Kamera an Bord zu haben und dass das Handling nicht viel anders sei als wie mit einer Drohne ... warum also muss es neuerdings eine Drohne sein ? Ich habe Beides nicht, würde aber den Hubschrauber vorziehen ....

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2016, 09:05   #168
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.460
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

Den (Modell)hubschrauber muss man fliegen (können), die Drohne muss man nur bedienen.

Die Sache mit der Paketauslieferung ist ohnehin nur ein feuchter Traum von Amazon und Co.. Bei näherer Betrachtung muss man einsehen, dass so eine Geschichte gar nicht zuverlässig funktionieren kann.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2016, 09:32   #169
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.387
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

Hallo RD...

ob es funktioniert oder nicht,
die Frage ist - ob sie es dürf(t)en..
__________________
Mit Zeit meinen wir in der Regel, das Zeitalter,

das Zeitalter, sind die Ereignisse, die wir als vorher oder nacher, bezogen auf andere Ereignisse sehen...

Ansonsten - ist die Zeit ein amorphes Etwas, das sich unserer Vorstellung entzieht...

Genauso - wie die Langeweile ein inhaltsloser, ereignisloser, seelischer Zustand ist...

Godot - ein sinnloses Drehen um sich selbst...
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2016, 10:10   #170
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 7.892
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

Zitat:
Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
...
ob es funktioniert oder nicht,
die Frage ist - ob sie es dürf(t)en..
Die aktuellen Gesetze gelten, solange sich da nichts ändert.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2016, 10:27   #171
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.460
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

Zitat:
Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
Hallo RD...

ob es funktioniert oder nicht,
die Frage ist - ob sie es dürf(t)en..
So ein Ding fliegt 15 bis 20 Minuten, dann ist der Akku leer. Die Dinger müssen technisch überprüft und gewartet werden. Und selbst wenn die eine Zuverlässigkeit von 99 Prozent erreichen, ist das zu wenig. Wenn nur eine von hundert Drohnen unkontrolliert abschmiert und jemandem auf den Kopf fällt, ist das noch zu viel. Vor diesem Hintergrund kann das gar nicht behördlich genehmigt werden.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2016, 11:44   #172
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 7.892
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
So ein Ding fliegt 15 bis 20 Minuten, dann ist der Akku leer. Die Dinger müssen technisch überprüft und gewartet werden. Und selbst wenn die eine Zuverlässigkeit von 99 Prozent erreichen, ist das zu wenig. Wenn nur eine von hundert Drohnen unkontrolliert abschmiert und jemandem auf den Kopf fällt, ist das noch zu viel. Vor diesem Hintergrund kann das gar nicht behördlich genehmigt werden.
Was ja nicht heißt dass man eine längere (wenn nötig) Flugzeit, die Wartung und Überprüfung machen kann. Dann fallen halt nur mehr 1 von x.xxx runter.

Wie "normale" Flugzeuge.
Da fallen halt 1 von xxxx runter. Und trotzdem sind sie erlaubt mit div. Auflagen.

Bei der Auslieferung mit Drohnen kommt noch die Frage hinzu wie wichtig das ganze ist.
Da sehe ich eher das Problem. Das Risiko auch wenns ähnlich hoch/gering ist wie bei der "alten" Luftfahrt mit Passagieren/Waren zahlt sich wohl nicht aus.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2016, 16:16   #173
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.743
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

Packerldrohnen-Test:
http://help.orf.at/stories/1770038/
@ DAVID, das dürfte für Dich interessant sein:
http://help.orf.at/stories/1769789/
... erscheint mir schon etwas heikel ....

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2016, 18:21   #174
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 2.239
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

Die Idee mit Drohnen Pakete oder Päckchen auszuliefern war schon abenteuerlich und abstrus. Das mag in Filmen wie das Fünfte Element oder ä. ja funktionieren, aber selbst wenn die Dinger 100% funktionieren würden, müssten sie mit GPS und allen möglichen Sensoren gegen Kollisionen und anderen sicherheitsrelevanten Dingen ausgestattet werden. Dann noch das Problem, wo sollen die denn landen? - Im Vorgarten, an der Haustür oder wo, jeder malt einen Lande-Kringel irgend wohin? - Abgesehen davon, ich möchte mir gar nicht ausmalen, was das für ein Chaos und eine potentielle Gefährdung am Himmel darstellen würde.

Gruss,
joachim
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2016, 18:54   #175
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

Zitat:
Zitat von JoachimA Beitrag anzeigen
Die Idee mit Drohnen Pakete oder Päckchen auszuliefern war schon abenteuerlich und abstrus. Das mag in Filmen wie das Fünfte Element oder ä. ja funktionieren, aber selbst wenn die Dinger 100% funktionieren würden, müssten sie mit GPS und allen möglichen Sensoren gegen Kollisionen und anderen sicherheitsrelevanten Dingen ausgestattet werden....
.. die Drohnen können "Schwarmflug"!
  Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2016, 19:09   #176
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.968
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

Zitat:
Den (Modell)hubschrauber muss man fliegen (können), die Drohne muss man nur bedienen.
So ungefähr ist das. Ein Hubschrauber ist ziemlich schwer zu fliegen, im Normalfall schwieriger als ein Flächenflugzeug. Gilt für Groß ("echt") und klein (Modell) gleichermaßen.

Ein Copter mit GPS-Controlling ist ganz leicht zu fliegen.

Zur Gefahr wegen leerem Akku: bei meinem ist es so, dass wenn der Akku nur noch ca. 25% Kapazität hat, er von alleine zu mir zurückkehrt (Home-Funktion wird automatisch eingeleitet).

Erwin- danke, hab's gelesen.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2016, 10:54   #177
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.743
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

Neues von der Drohne ...
http://orf.at/stories/2342443/2342025/
Interessant das Thema Foto/Film - speichern nur mit teurer Genehmigung ...
Ich glaube dass der hobbymäßige Betrieb von Hightech Drohnen gesetzlich bald extrem eingeschränkt werden wird, weil es zu viele Menschen gibt die nur Sch...e im Kopf haben ....

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2016, 11:45   #178
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 2.239
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

Ich hätte gegen eine stärkere Reglementierung von Drohnen nichts einzuwenden. Es wird halt sehr viel Unfug damit getrieben. Man soll ja nicht alle über einen Kamm scheren, aber für manche scheint es nur darum zu gehen irgendwelche Leute damit auszuforschen, ihren voyeuristischen Vorlieben nachzugehen oder sonst was. Was hinzu kommt, das sich bereits Kriminelle dieser Technik mit Hingabe bedient haben, um potentielle Einbruchsopfer auszuspähen um anschließend relativ gefahrlos die Bude leer zu räumen. - Die werden so ein Ding natürlich kaum registrieren, sondern über dunkle Kanäle beschaffen. Ein zunehmendes Problem dank moderner Technik.

Gruss,
joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2016, 10:08   #179
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.968
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

Ich bin heuer noch nicht ein einziges Mal mit meiner Drohne geflogen. Entweder es war zu heiss (zu hell, da hilft selbst eine Sonnenbrille nicht allzuviel) oder zu kalt oder zu windig.

Und nein, ich will Niemanden ausforschen, mir macht nur das Fliegen damit Spass. Allerdings ist das ohne dass man ein paar Bilder damit macht, auch etwas "fad". Nur auf einer großen freien Wiese zu fliegen reizt mich nicht besonders und außerdem müsste ich mich dazu ins Auto setzen, wozu ich ebenfalls keine Lust habe.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2016, 19:52   #180
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 2.239
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

Zitat:
Zitat von DAVID Beitrag anzeigen
Und nein, ich will Niemanden ausforschen, mir macht nur das Fliegen damit Spass.
Hat ja auch niemand behauptet, es gibt aber auch die anderen, ich habe selbst schon so ein Ding gesehen, das vor meinem Dachfenster kreiste. Weis der Kuckuck, was sich derjenige davon versprochen hat, nackige Frauen laufen bei mir nicht rum. - Jedenfalls eine Frechheit einem so in die Privatsphäre zu glotzen, denn eine Kamera war selbstverständlich dran und die war auch eingeschaltet. Leider habe ich nicht rausbekommen, wo die herkam.

Zitat:
Allerdings ist das ohne dass man ein paar Bilder damit macht, auch etwas "fad". Nur auf einer großen freien Wiese zu fliegen reizt mich nicht besonders und außerdem müsste ich mich dazu ins Auto setzen, wozu ich ebenfalls keine Lust habe.
Wenn man schöne Luftaufnahmen von der Gegend macht, ist ja auch nichts dagegen einzuwenden. - Alles andere ist zumindest bedenklich und eine Verletzung der Privatspäre, die man nicht hinnehmen muss.

Gruss,
Joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

Geändert von JoachimA (13.07.2016 um 19:58 Uhr).
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de