HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Private Besuche

Private Besuche Höreindrücke und noch mehr

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.11.2012, 10:57   #271
MusikistTrumpf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Dr. Holger Kaletha Beitrag anzeigen
Ach je, jetzt verstehe ich nur zu gut, warum Lutz in Foren nicht schreibt! Tut mir leid, das ist kein Zeichen von besonderer Klugheit. Wenn man einen Hersteller mal dazu zwingen kann, Farbe zu bekennen - egal wie es ausgeht, es geht ja nicht darum, ihm etwas ans Bein zu pinkeln - dann sollte man in der Lage sein, solche Kleinlichkeiten und Peinlichkeiten zu vergessen und an einem Strang zu ziehen. Ganz sachlich und nüchtern und ohne Polemik.

Beste Grüße
Holger
Wenn Du die Grundzüge einer vernünftigen Vorgehensweise anwenden und selbst etwas offener wärst, würde ich als erster mitziehen. Solange noch nicht einmal eine Lautstärkemessung (ich rede noch nicht einmal von Pegelausgleich) von Dir als notwendig erachtet wird ist dies Zeitverschwendung.

Man sollte erst dann andere dazu auffordern Farbe zu bekennen, wenn man weiss welche Farbe man gerade bei sich zuhause hat und wie alt diese ist, etc. - sonst werfe ich jemandem weiss vor, obwohl ich pink bei mir habe.
 
Alt 15.11.2012, 10:59   #272
MusikistTrumpf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Dr. Holger Kaletha Beitrag anzeigen
Tut mir leid, das ist kein Zeichen von besonderer Klugheit.
Bin ja kein Kind von Traurigkeit, aber auf diesen freundlichen Beitrag wollte ich doch einmal hinweisen.
 
Alt 15.11.2012, 11:04   #273
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.682
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Schon mal auf die Idee gekommen dass Ihr dem Herrn Kogler und seinem Produkt unrecht tut ? Holger, lies doch den von mir eingestellten Link !
Zitat:
Vielleicht sollte man diese CD einmal auf die Aussteuerung hin untersuchen. Ich hatte so ein Phänomen auch schon einmal und dachte momentan an einen defekten Lautsprecher. Das nennt sich 'Intersample-Over' und kann auftreten wenn der Toningenieur eine besonders dynamische Aufnahme ohne Rücksicht auf Aussteuerungsheadroom kreieren möchte - eine 'außergewöhnlich dynamische Aufnahme' (Zitat) liegt ja für's Erste schon mal vor. Das Teuflische daran - nicht jeder Player generiert aus 'Intersample-Overs' hörbare Verzerrungen .... mit den Lautsprechern hat das dann jedenfalls nichts zu tun ....
Die technische Erklärung ist hier zu finden:
http://www.sengpielaudio.com/Headroo...ssteuerung.htm

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist gerade online  
Alt 15.11.2012, 11:25   #274
Dr. Holger Kaletha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
Schon mal auf die Idee gekommen dass Ihr dem Herrn Kogler und seinem Produkt unrecht tut ? Holger, lies doch den von mir eingestellten Link !
Das verstehe ich nun gar nicht. Die besagte CD läuft auf jede Menge anderer Lautsprecher tadellos - egal ob gerippt oder original. Dieselbe CD-R, die nach Herrn Kogler angeblich defekt ist, verkraftet die Silbersand von Franz ohne Fehl und Tadel. Das ist Fakt. Dein Einwand läuft im Prinzip darauf hinaus, daß ich einen LS kaufe, der nur bestimmte Aufnahmen, die "unkritisch" ausgesteuert sind, wiedergibt und andere nicht. Das ist dann genau der Fall der LS-Vorführung, von der ich berichtet hatte. Da sagte der Vorführer zu mir: "Mein LS ist tadellos, nur Ihre mitgebrachte Aufnahme ist nicht perfekt" und zeigt mir dann eine perfekte mit der Empfehlung: "Kaufen Sie meinen Lautsprecher, schmeißen aber gleich am besten den Vaclav Neumann weg und besorgen sich dafür den Solti. Dann haben Sie das perfekte Musikerlebnis mit unserem Produkt!" Wirklich Klasse!

Beste Grüße
Holger
 
Alt 15.11.2012, 11:29   #275
MusikistTrumpf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Dr. Holger Kaletha Beitrag anzeigen
Das verstehe ich nun gar nicht. Die besagte CD läuft auf jede Menge anderer Lautsprecher tadellos - egal ob gerippt oder original. Dieselbe CD, die nach Herrn Kogler angeblich defekt ist, verkraftet die Silbersand von Franz ohne Fehl und Tadel. Das ist Fakt. Dein Einwand läuft im Prinzip darauf hinaus, daß ich einen LS kaufe, der nur bestimmte Aufnahmen, die "unkritisch" ausgesteuert sind, wiedergibt und andere nicht. Das ist dann genau der Fall der LS-Vorführung, von der ich berichtet hatte. Da sagte der Vorführer zu mir: "Mein LS ist tadellos, nur Ihre mitgebrachte Aufnahme ist nicht perfekt" und zeigt mir dann eine perfekte mit der Empfehlung: "Kaufen Sie meinen Lautsprecher, schmeißen aber gleich am besten den Vaclav Neumann weg und besorgen sich dafür den Solti. Dann haben Sie das perfekte Musikerlebnis mit unserem Produkt! Wirklich Klasse!

Beste Grüße
Holger
Holger lies mal:

Zitat:
Das Teuflische daran - nicht jeder Player generiert aus 'Intersample-Overs' hörbare Verzerrungen .... mit den Lautsprechern hat das dann jedenfalls nichts zu tun ....
Das beantwortet Deine Frage.
 
Alt 15.11.2012, 11:32   #276
Dr. Holger Kaletha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von MusikistTrumpf Beitrag anzeigen
Das beantwortet Deine Frage.
Genau. Ich wähle mir nicht die Musik aus nach dem Lautsprecher, nur weil er impotent ist und nur eine ganz besondere Aufnahmetechnik verträgt. Für mich kommt nur ein LS in Frage, der all das verkraftet. Und solche Produkte gibt es jede Menge. Manomann! Ich glaube, ich bin hier im Nebelkerzenwald! Totel bekloppt!

beste Grüße
Holger
 
Alt 15.11.2012, 11:36   #277
MusikistTrumpf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Totel bekloppt!
Stimmt.
 
Alt 15.11.2012, 11:40   #278
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.682
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

@ Holger

Diese Aussage zeigt deutlichst welch technisches Verständnis Du hast - Du verstehst genau Null - und Deine 'Applaudierer' sind um keinen Deut besser. Aber schon klar was soll man von einem Menschen halten der für seine Mitmenschen nur Verachtung übrig hat wenn er feststellt das sie doch nur dämlich, blödsinnig und niveaulos sind weil sie Dir etwas technisches Verständnis vermitteln möchten .... traurig ....

dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist gerade online  
Alt 15.11.2012, 11:43   #279
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.682
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

@ Holger mäßige Dich ! Du bist massiv im Unrecht !

dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist gerade online  
Alt 15.11.2012, 11:45   #280
seufert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Dr. Holger Kaletha Beitrag anzeigen
Das verstehe ich nun gar nicht.
Dann hast Du den Link von DB nicht gelesen oder nicht verstanden. Spielt bei Dir aber ohnehin keine Rolle, oder: Ist die Meinung einmal gebildet, dann bleibt sie auch so. Komme was da wolle. Ziemlich ignorant...
 
Alt 15.11.2012, 11:45   #281
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.849
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Beiträge 263 und 269 freigeschaltet.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online  
Alt 15.11.2012, 11:48   #282
MusikistTrumpf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Schärfer mit Senf Beitrag anzeigen
Das Problem ist ganz einfach zu lösen:

Ihr braucht Via-Blue Basen, Via-Blue Netzkabel und Via-Blue C(h)inch-Leinen. Dann lösen sich Verzerrungen in Wohlgefallen auf.

MfG Bernd
Beiss auf Granit.

 
Alt 15.11.2012, 11:48   #283
seufert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Schärfer mit Senf Beitrag anzeigen
Das Problem ist ganz einfach zu lösen:

Ihr braucht Via-Blue Basen, Via-Blue Netzkabel und Via-Blue C(h)inch-Leinen. Dann lösen sich Verzerrungen in Wohlgefallen auf.

MfG Bernd
Nicht zu vergessen diese Wunderkaesten aus Gallien: Mit denen gibt es einfach keine schlechten Aufnahmen mehr!

Lg
Christoph
 
Alt 15.11.2012, 11:49   #284
Schärfer mit Senf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Holger,

so verbohrt kann doch eine Person alleine gar nicht sein, oder doch?

Ist der Vergleich CD vs. CD-R seitens Herrn Kogler an ein- und demselben Wandler gemacht worden? Daß die Aufnahme bei Franz nicht verzerrt, muss doch nicht am LS liegen. Gut möglich, daß mit dem Player/Wandler - der bei der Vorführung eingesetzt war - an Franz' Anlage dieselben Verzerrungen produziert werden - wenn tatsächlich Intersample Overs an der Grenze des Headrooms verantwortlich sein sollten.

Erwin hat eine Möglichkeit ins Spiel gebracht, die man nicht unterschätzen sollte. Es gibt Wandler, die reagieren auf so harte Anschläge an das Ende des Headrooms allergisch. Aber wenn die Aufnahme woanders eben nicht verzerrt, dann kann es ja nur der LS sein - soviel Verbohrtheit muss man erstmal an den Tag legen. Satz gelöscht - Admin (Bernd, wenn du möchtest dass ich deine Beiträge freischalte, dann lasse in Zukunft so etwas weg).

Kann auch der LS sein, aber wenn mit der Original-CD - und da glaube ich erstmal dem Hersteller - das Problem nicht auftritt (in dem Fall dürfte aber auch die CD-R nicht verzerren), dann kann ich nicht auschliessen, daß das Problem woanders liegt. Wenn woanders "nachgehört" wurde (an einem anderen Wandler), dann ist klar, daß es nicht der LS war. Dann ist aber auch nicht die CD-R schuld, denn dann sind beide auf dem Holzweg.

Hier wird aber felsenfest gefordert, der LS-Hersteller .....das Gleiche - Admin, seine "Schwächen" nicht unter den Tisch zu kehren, das noch von Leuten, die 1. selbst nicht wissen, wo der Hase im Pfeffer liegt und 2. von Digitaltechnik soviel verstehen, daß sie die Möglichkeit, auf manchen Rohlingen eine 2 zu finden, nicht auschliessen können.

MfG Bernd
 
Alt 15.11.2012, 11:50   #285
seufert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Dr. Holger Kaletha Beitrag anzeigen
Wenn es da Verzerrungen zu hören gibt dann gibt es sie eben und basta. Die Kiste kommt nicht in meine engere Wahl.
Wobei Dir egal ist, welche Kiste, oder? Ob nun der CD Player oder der Lautsprecher, dass muss einen ja nicht so genau interessieren. Hauptsache Du hast es als Verbraucher "einfach" ueberprueft.... Oh Mann....
 
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de