HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Mitglieder stellen sich vor

Mitglieder stellen sich vor HiFi Lebenslauf und noch mehr

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2018, 09:58   #1
Paralullus
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Paralullus
 
Registriert seit: 09.11.2018
Ort: Spandau bei Berlin
Beiträge: 3
Paralullus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Daumen hoch Da bin ich - Til Peter mit Grüßen aus Spandau bei Berlin

Kurzes Hallo in die Runde -

bin nicht mehr der Allerjüngste,
Hifi-Hören unter dem Durchschnitt,
Holzarbeiten über dem Durchschnitt der Bevölkerung,
sind Frequenzweichen wirklich nötig?
Adept der Steuerung der Hirnwellen

Seit ich mich von meiner Elac Quadrosound 1000T Elektronic getrennt habe, - > Müll,
(auf Anraten eines Experten / Reparatur würde Neuaufbau = 10.000Euro erfordern,
Diagnose per Augenschein),
bei einer Sony Kompaktanlage Tasten raus gefallen sind und das Display Merkwürdigkeiten angezeigt hat,

warten die LP's ( 250 Stck., Beatles und Co, Klavierkonzerte) , ebenso viele CD und Musikkassetten, 50 DVD Unterhaltungs- und 50 DVD Bildungsfilme schon zu lange auf eine Nachfolgeeinrichtung.
Und da erhoffe ich mir hier mehr Klarheitsbildung für mich um bald eine Anlage/ Gerät-e zu entscheiden.
Kleinste Horngehäuse habe ich aus braunem Multiplex 12mm gebaut, und mit Computer -Aktivboxen innenleben bestückt. Nebenbei: Ich habe das Material völlig unterschätzt. Wenn ich nicht ein einem früheren Zeitpunkt Metallbearbeitung gelernt hätte, wäre das nichts geworden.



Bin auch am persönlichen Austausch / Berlin / Spandau / Umkreis 50 km interessiert

soweit mal
für die Vorstellung, damit Du lieber Leser , Leserin
Dir jetzt eine Vorstellung von mir machen kannst...

Da bin ich -
Til Peter

Grüße aus Spandau bei Berlin
__________________
Mit Lautsprechermagneten kann man Hirnwellen beeinflussen...warum wird das nur zur Selbstoptimierung nur per Hören, d.h. akustisch genutzt?
und nicht auch elektromagnetisch ?
Paralullus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 10:30   #2
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.460
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Da bin ich - Til Peter mit Grüßen aus Spandau bei Berlin

...na dann herzliche Grüße nach Berlin...Was Deine Fragen betrifft, da dürfte hier sicherlich noch so einiges an Diskussionsbeiträgen kommen.

BTW, die Pappnase steht Dir...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 10:40   #3
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.968
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Da bin ich - Til Peter mit Grüßen aus Spandau bei Berlin

Peter auch von mir ein freundliches
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 12:49   #4
Babak
Ich schau nur
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.943
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Da bin ich - Til Peter mit Grüßen aus Spandau bei Berlin

Hallo Til Peter
__________________
Grüße


Babak

------------------------------
"Alles was wir hören ist eine Meinung, nicht ein Faktum.

Alles was wir sehen ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit!"


Marcus Aurelius
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 13:16   #5
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.502
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Da bin ich - Til Peter mit Grüßen aus Spandau bei Berlin

__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 13:25   #6
armin75
MobilFunkCore-Dinosaurier
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 27.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 2.408
armin75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Da bin ich - Til Peter mit Grüßen aus Spandau bei Berlin

armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 13:59   #7
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.743
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Da bin ich - Til Peter mit Grüßen aus Spandau bei Berlin

Ein freundliches Hallo - and red nose ….
LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 15:24   #8
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.968
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Da bin ich - Til Peter mit Grüßen aus Spandau bei Berlin

Zitat:
sind Frequenzweichen wirklich nötig?
Wenn diese Frage ernst gemeint ist (nichts dagegen einzuwenden ) dann bitte einen eigenen Thread dazu eröffnen, denn sonst läuft das hier wieder ganz neben der Spur.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
berlinspandau, hirnwellen, lautsprecherbau, magnetwellen, vorstellung


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de