HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MODERIERTER BEREICH > Moderierte Threads

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.12.2015, 12:04   #46
joerg67
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von joerg67
 
Registriert seit: 14.08.2013
Beiträge: 1.005
joerg67 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Eu - Euro - österreich

Hier wird die Politik sehr anschaulich erklärt

https://www.youtube.com/watch?v=kE1hh0RH8Fc

VG Jörg

Sorry, für das , aber ich finde den klasse
joerg67 ist offline  
Alt 27.12.2015, 12:58   #47
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.338
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Eu - Euro - österreich

das ist nettohaushaltseinkommen in $
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist gerade online  
Alt 27.12.2015, 19:16   #48
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.112
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Lächeln AW: Eu - Euro - österreich

Zitat:
Zitat von joerg67 Beitrag anzeigen
Hier wird die Politik sehr anschaulich erklärt

https://www.youtube.com/watch?v=kE1hh0RH8Fc

VG Jörg

Sorry, für das , aber ich finde den klasse


Hallo Jörg

das ist wirklich klasse...

weiß man wer der alte Herr ist..?!

mfG.
Andreas
__________________
Gelegenheit - macht erfolgreich...

Analyse - Analyse - Analyse
Information - Information - Information
Quatsch - Quatsch - Quatsch - und Quatsch

Ich konsumiere, also - bin ich frei zu konsumieren...
debonoo ist offline  
Alt 28.12.2015, 10:31   #49
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.112
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard TTIP - die ganze WOCHE

jetzt im Programm...

http://oe1.orf.at/programm/425635
__________________
Gelegenheit - macht erfolgreich...

Analyse - Analyse - Analyse
Information - Information - Information
Quatsch - Quatsch - Quatsch - und Quatsch

Ich konsumiere, also - bin ich frei zu konsumieren...
debonoo ist offline  
Alt 28.12.2015, 16:21   #50
maho
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von maho
 
Registriert seit: 30.05.2014
Beiträge: 298
maho befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Eu - Euro - österreich

Rein sicherheitspolitisch war die EU der komplette Reinfall.

Vorher waren wir diesbezüglich wirklich eine Insel der Seeligen.

Wen interessiert schon die Reisefreiheit, wenn damit auch Mörder und Räuber ganz leicht in unser Land kommen können.

Und nicht einmal jetzt, bei der höchsten Gefährdungslage der 2. Republik, werden die Grenzen kontrolliert.

Wir zahlen einer total korrupte Türkei Milliarden für einen Grenzschutz, den wir(die EU) zu leisten hätten. Unter anderem mit diesem Geld.

Europa in dieser Form wird es bald nicht mehr geben und zu verantworten haben dies die schwächsten Politiker aller Zeiten. Alle miteinander Ausschussware ihrer jeweiligen Länder.

Und dann wundern sich einige noch, warum es bei uns eine so starke FPÖ gibt.

Aber es kann auch ganz schnell in die andere Richtung gehen. Wenn sich der Nationalismus in den einzelnen Ländern durchsetzt(siehe Ostblockländer), dann schlägt das Pendel in die andere Richtung aus.

Und ob wir das wollen?
__________________
Let There Be Rock

lg
maho
maho ist offline  
Alt 28.12.2015, 16:44   #51
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.338
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Eu - Euro - österreich

wenn die mörder und räuber ins land kommen, dann steigen die zahlen in der statistik.
ich hab auf die schnelle keine gefunden.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist gerade online  
Alt 28.12.2015, 18:05   #52
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.112
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Eu - Euro - österreich

Hallo L..


da musst Du schon 10 - 15 Jahre zurückgehen....

https://de.wikipedia.org/wiki/Schengener_Abkommen

außerdem - wer sagt das die Statistik nicht gelogen ist...

Ich habe seinerzeit mit einem Richter gesprochen...

er meinte 50% aller Straftaten,

begehen Ausländer bzw.

Österreicher solcher

Herkunft...


importierte Straftäter - mit österreichischer Staatbürgerschaft

scheinen nicht mehr als Ausländer auf..

soviel zur Statistik...


die Rauschgiftszene ist größtenteils in der Hand solcher Leute...

gedealt wird am hellichten Tag, mehr oder weniger offen....


mfG.
Andreas

PS:

das ist eine Fraktion - deren Herkunftskontinent

man nicht mehr - ungestraft - aussprechen darf...

ohne einen Rassismusrüffel drauf zu bekommen...

http://diepresse.com/home/panorama/o...chster-Bahnhof

http://www.tt.com/panorama/verbreche...ofsviertel.csp

und die Polizei (Staat) ist hilflos...
__________________
Gelegenheit - macht erfolgreich...

Analyse - Analyse - Analyse
Information - Information - Information
Quatsch - Quatsch - Quatsch - und Quatsch

Ich konsumiere, also - bin ich frei zu konsumieren...

Geändert von debonoo (28.12.2015 um 19:09 Uhr).
debonoo ist offline  
Alt 28.12.2015, 18:28   #53
maho
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von maho
 
Registriert seit: 30.05.2014
Beiträge: 298
maho befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Eu - Euro - österreich

Die einzige Statistik, die für mich interessant wäre...

Die folgenden Delikte vor und nach dem EU-Beitritt(sagen wir die letzten 10 Jahre vor und die ersten 10 Jahre nach dem EU-Beitritt)

Einbrüche, Kfz-Diebstähle, Gewaltdelikte

Im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung und der prozentuelle Anteil von In-bzw.-Ausländern.

Speziell Wien wäre interessant.

Ich finde aber auch keine vergleichende Statisitik, wahrscheinlich will das auch keiner.
__________________
Let There Be Rock

lg
maho

Geändert von maho (28.12.2015 um 19:15 Uhr).
maho ist offline  
Alt 28.12.2015, 22:19   #54
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.338
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Eu - Euro - österreich

ich weiß nur, dass die verurteilungen und die deliktzahlen seit jahren rückläufig sind.
für 2015 hab ich noch keine zahlen gefunden.

selbst die kriminalpolizeiliche vereinigung, die ja bekannt für kassandrarufe ist (nur net sparen bei uns) bestätigt das indirekt. in den letzten 4 jahren sanken die zahlen jedes jahr um 2-4%.

drogen
stark rückläufig bei heroin und kokain, ansteigend bei speed.
wo kommt der meiste speed her... aus tschechien und der slowakei und wäre bei uns easy im kellerlabor herzustellen, wenn es sich auszahlen tätate, er ist dort einfach noch zu billig.
der höchste speedverbrauch war übrigens in der ****zeit und kurz danach, weil damals wurde cristall meth (pervitin) im großen stil an die truppe ausgegeben.

trotzdem ist das hauptsuchtproblem in österreich noch immer bei weitem der alkohol und wo der herkommt und wer die dealer sind wissma
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist gerade online  
Alt 29.12.2015, 10:41   #55
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.212
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Eu - Euro - österreich

...trau keiner Statistik die du nicht selber gefälscht hast.

Genauso wie seit Jahrzehnten die Arbeitslosenzahlen (nachweislich!) gefälscht bzw. geschönt werden, wird die Kriminalstatistik so hingebogen, dass es ins Konzept passt. Wie kann es daran einen ernsthaften Zweifel geben?!?

Gruß

RD
ruedi01 ist offline  
Alt 29.12.2015, 11:04   #56
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.338
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Eu - Euro - österreich

also außer der behauptung deinerseits, habe ich keinen hinweis.
weil es in der bild oder der krone steht? vergiss es ...
da steht das seit 40jahren
only bad news are good news

wie entsteht eine kriminalstatistik? indem man anzeigen und verurteilungen zählt ....
nix statistische interpretationen, wo man durch fragestellung verschiedene antworten erhält ...

das zitieren von behauptungen ohne ahnung von statistik zu haben, ist wie das diskutieren von farben mit blinden.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist gerade online  
Alt 29.12.2015, 11:12   #57
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.212
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Eu - Euro - österreich

...Du kannst doch googlen...

Es gibt genügend Hinweise darauf, dass unsere Politik den Ernst der Lage nicht begriffen hat bzw. davor die Augen verschließt.

Suche doch mal nach folgenden Stichworten:

Tania Kambouri
Duisburg Marxloh No-Go-Area
Kriminalstatistik Flüchtlinge

...nur mal drei Beispiele wo es jede Menge interessantes zu Lesen gibt.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline  
Alt 29.12.2015, 11:23   #58
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.338
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Eu - Euro - österreich

ja

noch ein hinweis

bild überschrift

1964
"hamburg reeperbahn: prostitution nimmt überhand"

genau
erinnert an
"nordpol, scharfer frost"
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist gerade online  
Alt 29.12.2015, 11:40   #59
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.212
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Eu - Euro - österreich

...schön, dass man mit Dir ernsthaft diskutieren kann.

Ich wünsche Dir mal, dass Dein Auto aufgebrochen wird und das teure Navi gestohlen wurde (mit fast vollständiger Verwüstung des Armaturenbretts!) und die Polizei sagt Dir sie könne nicht vorbei kommen um den Tatort in Augenschein zu nehmen um Spuren zu sichern weil es sich hierbei nicht um ein größeres Delikt handelt und man sowieso was besseres zu tun hätte...ist einem Arbeitskollegen von mir passiert, vor Jahren schon. Mit genau dieser Begründung hat die Polizei seinerzeit argumentiert.

Demnächst gibt es dann von einem freundlichen Mitmenschen mit sog. Migrationshintergrund einen Schlag in die Fresse weil ihm deine Nase nicht gepasst hat und die Polizei behandelt dieses Delikt dann auch als Bagatelle.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline  
Alt 29.12.2015, 11:53   #60
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.338
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Eu - Euro - österreich

wenn bei mir im jahr 2014 eingebrochen wurde, dann ist die kriminalstatistik gegenüber 2013 um 100% gestiegen.

man kann halt schwer mit punktuellen erscheinungen argumentieren, so traurig das auch für die betroffenen ist.
bei mir wurde eingebrochen, daher ist die kriminalstatistik falsch, ist halt ein merkwürdiges argument.

es ist relativ klar wie das mit dem anschwellen der kriminalität ist. überall auf der welt ist der anteil derer, die zu kriminellen lösungen neigen bei etwa 15-20%.
ob sie dann wirklich kriminell werden, hängt dann von verschiedenen faktoren ab, die auch relativ gut erforscht sind. armut, perspektivlosigkeit sind 2 davon. es lässt sich da ein recht deutlicher zusammenhang erkennen.

wer stiehlt ohne not ist ein "psychopath", daher nimmt in wohlstandsgesellschaften auch die kriminalität ab und umkehrvert.
es gibt aber auch andere faktoren, sonst wäre in der ddr, wo praktisch jeder gleich wenig hatte, nicht so viel gestohlen worden.
ich wehre mich nur gegen die unbewiesene behauptung, die kriminalität steige, das ist einfach nur eine behauptung.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist gerade online  
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de