HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Themen des Alltags

Themen des Alltags Bitte nicht zuviel davon!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.07.2018, 15:34   #11116
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 11.732
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Ford wollte das Gleiche praktizieren wie es VW schon lange sehr erfolgreich macht, Gleichteile und eine gemeinsame Plattformpolitik für alle Autos aller Konzernmarken. Genau so kann man einen Hersteller, der für bestimmte herausragende Qualitätseigenschaften steht herunterwirtschaften.

Wenn ein Volvo eigentlich nur ein umgelabelter Ford ist, warum sollte ich dann nicht gleich das Original kaufen das auch noch deutlich günstiger ist? GM hat es mit Saab ja auch versucht. Das Ergebnis kennen wir ja alle.

Nur bei VW scheint dieser Trick zu funktionieren...warum weiß ich allerdings nicht.

Zitat:
Die mich mehr interessierenden Marken Aston Martin und Jaguar hat Ford jedenfalls keineswegs heruntergewirtschaftet, sondern schlicht wegen Geldmangel des Mutterkonzerns verkauft.
Bei Jaguar fing das zumindest schon an, da wurden im Cockpit Schalter und Bedienelemente vom Mondeo verwendet...

Gruß

RD

Geändert von ruedi01 (18.07.2018 um 15:40 Uhr).
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 17:00   #11117
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 5.644
Markus Berzborn
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Bei Jaguar fing das zumindest schon an, da wurden im Cockpit Schalter und Bedienelemente vom Mondeo verwendet...
Das war der kleine X-Type, da stammte sogar die ganze Bodengruppe vom Mondeo.
Dafür war er ja auch sehr preiswert.
Aber kein Erfolg und wurde dementsprechend auch schnell wieder eingestellt.

Ansonsten sehe ich kein Problem in der Verwendung gleichartiger Schalter und Bedienelemente. Ist doch albern, einfach neue anders aussehende der gleichen Qualität zu entwerfen, wenn solche Kleinteile schon da sind. Wenn das einzige, was eine Marke noch ausmacht, das Design von Schaltern im Innenraum ist, kann man sowieso nicht mehr von Marke reden.

Das ist nur für Menschen, die auf Oberflächlichkeiten achten.

Da hatte ich vor kurzem noch mit jemandem eine Diskussion über den neuen Bentley Continental GT. Der sagte, der neue gefällt mir besser als der alte, weil man z.B. nicht mehr sieht, dass der Schalthebel von VW stammt.

OK - man mag es nicht mehr so deutlich sehen, aber dafür stammt er ja immer noch von VW wie auch ein Großteil der Technik. :)

Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)

Geändert von Markus Berzborn (18.07.2018 um 17:13 Uhr).
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 17:47   #11118
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 11.732
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Zitat:
Das war der kleine X-Type, da stammte sogar die ganze Bodengruppe vom Mondeo.
Das war ja auch nur ein umgelabelter Mondeo. Ein ziemlich übler Flop übrigens.

Aber auch in den 'Großen' waren Teile und vor allem Bedienelemente aus dem Fordregal verbaut. Das will man natürlich in einem Auto, das doppelt und dreimal so teuer ist wie ein Ford nicht haben.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 18:02   #11119
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 5.644
Markus Berzborn
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

"Man" vielleicht. Mir ist das völlig schnurz.
Zumal ich überhaupt nicht merke, was aus VWs, Fords oder sonstwoher stammt, da mich diese Autos eh nicht interessieren.

Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)

Geändert von Markus Berzborn (18.07.2018 um 18:08 Uhr).
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 18:06   #11120
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 11.732
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

...seit wann ist Dir was 'schnurz'?

Ich will es sehen und fühlen wenn ich für ein exklusives Automobil dreimal so viel ausgegeben habe wie für eine normale Durchschnittskarre.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 18:10   #11121
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 5.644
Markus Berzborn
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Wen interessiert das heute noch, dass z.B. der Aston Martin DB 7 die gleichen Rückleuchten hat wie ein Mazda 323 und manche Schalter innen die gleichen sind wie beim Ford Fiesta oder KA oder wie das sonst heißt.

Schau Dir die Gebrauchtpreise heute an vom DB 7 und die von Mazda und Ford, damit ist alles gesagt.

Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 18:19   #11122
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 11.732
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Ich wette ein Mazda 323 im selben Alter wie ein DB 7 hat weniger Macken...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 18:28   #11123
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 5.644
Markus Berzborn
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Da wette ich dagegen, denn die sind größtenteils auf dem Schrottplatz gelandet, weil praktisch niemand eine Notwendigkeit sieht, diese Autos zu erhalten.


Italienische Exoten verwendeten seinerzeit auch so einige Teile aus Fiat- und sonstigen Regalen. Interessiert nur heute keinen mehr.


Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)

Geändert von Markus Berzborn (18.07.2018 um 18:52 Uhr).
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 19:05   #11124
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 11.732
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Zitat:
Zitat von Markus Berzborn Beitrag anzeigen
Da wette ich dagegen, denn die sind größtenteils auf dem Schrottplatz gelandet, weil praktisch niemand eine Notwendigkeit sieht, diese Autos zu erhalten.
Die wandern deshalb auf dem Schrott, weil das schnöde Alltagskisten sind, die werden im täglichen Gebrauch runtergeritten und irgendwann fallen Reparaturkosten an, die den Zeitwert des Fahrzeugs überschreiten. Bei so einer Luxuskiste sieht das meist anders aus.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 19:14   #11125
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 5.644
Markus Berzborn
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Eben, genau das meinte ich ja.
Ich wollte nur sagen, dass es für die langfristige Wertschätzung eines Exoten offenbar nicht die große Rolle spielt, ob da irgendwelche Ford-Schalter oder sonstige Dinge verbaut sind.

Trotzdem bemühen sich die Hersteller inzwischen zunehmend, optisch allzu offensichtliche Gleichteile zu vermeiden, das stimmt schon.
Manches fällt auch nur bei genauem Hinsehen auf. Z.B. die Klimabedieneinheit im oben von mir erwähnten Bentley Arnage, die praktisch identisch mit der im zeitgleich gebauten 7er BMW ist, halt nur mit Holz verkleidet.



Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)

Geändert von Markus Berzborn (18.07.2018 um 19:20 Uhr).
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 19:19   #11126
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 8.453
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

interessant wirds dann, wenn wegen solcher teile funktionsstörungen auftreten, wie eben in meinem beispiel durch die drosselklappe von magneti marelli, die haben dann viele umbauen lassen, eigentlich ein witz, ein groschenteil war schuld, ein poti, dessen leiterbahnen verschmutzten und sich auflösten.
ich war nicht betroffen, weil diesel, kenn aber die geschichten.

bei alten englischen autos, auch der luxus klasse, wars die lukas elektronik. zb die zündspule, die sich bei ruppeliger fahrbahn, zb im winter, gegen masse vibrierte. was für ein pfusch. betroffen davon auch die jags.

gab aber umbausätze von bosch.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 20:19   #11127
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 11.732
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Zitat:
Eben, genau das meinte ich ja.
Ja eben...würde ein Mazda genau so gehegt und gepflegt wie ein Aston Martin, dann würde der locker 30 Jahre halten...also der Mazda.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 20:20   #11128
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 5.644
Markus Berzborn
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Jedes Auto ist theoretisch haltbarer als jeder Mensch, wie gesagt.


Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 23:26   #11129
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 1.811
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Im Prinzip schon Markus, aber du vergisst da etwas Entscheidendes. Die Autoindustrie hat gar kein gesteigertes Interesse daran, das ihre Karren allzu lange halten, die veranschlagen die Lebensdauer, bevor es unwirtschaftlich wird mit höchstens 10 Jahren. Denn schließlich wollen die ja immer wieder neue verkaufen, jedenfalls war es bisher so. Nur so kann das System was wir haben überhaupt funktionieren, der Rubel muß ja ständig rollen. Nachhaltig ist sicher anders, aber das ist ein heerer Wunschtraum und die Werbung tut ihr Übriges. Den Leuten wird doch ständig eingehämmert den neuesten xxl superduper Premium SUV oder sonst was zu kaufen. Da werden dann marginale Verbesserungen gemacht oder ein leichtes Facelifting um wieder neuen Kaufanreiz zu generieren. Hinzu kommt zumindest in D alle 2 Jahre der TÜV Zwang, was völlig überzogen ist, könnte man auch alle 4 Jahre machen und größtenteils ein staatlich verordnetes Konjunkturprogramm für das notleidenen Werkstattgewerbe darstellt. Technisch stellt ein Tüv alle 4 Jahre für relativ moderne Fahrzeuge überhaupt kein Problem dar, Durchrostungen wie in den 70ern oder 80ern gibt es ja faktisch nicht mehr. - Nein, hier in D geht das natürlich alles nicht, zu unsicher heißt es dann gebetsmühlenhaft. Man will die alten Fahrzeuge von der Straße haben, deswegen immer neue irrwitzige Abgasverordnungen, vordergründig dreht es sich um die Umwelt und unsere Gesundheit, in Wahrheit aber geht es nur um den sicheren Absatz von Neufahrzeugen. - Ja hier in D geht so vieles nicht, was in anderen Ländern offenbar kein Problem darstellt. Das Märchen, das die um unsere Gesundheit besorgt sind habe ich eh nie geglaubt. - Hier gibts nur eine Priorität, Macht und Monetas.

Gruß,
joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

Geändert von JoachimA (18.07.2018 um 23:34 Uhr).
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 00:28   #11130
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 5.644
Markus Berzborn
Standard AW: Was ist das allerbeste Automobil?

Ich halte das fast schon für eine Verschwörungstheorie, dass Autos mit Absicht so gebaut werden, dass sie nach 10 Jahren kaputt gehen.
Denn sonst muss man mir technisch erst einmal genau darlegen, wie sie zu gleichen Kosten so gebaut werden sollten, dass länger nichts kaputt geht.
Solange das keiner tut, kann ich solche Aussagen nicht ernst nehmen, sorry.
Zudem die Autos im Durchschnitt heute im Durchschnitt nicht nur vom Rost her, sondern auch technisch weit zuverlässiger sind als früher.


Und die immer strengeren Vorschriften kommen ganz sicher nicht von der Industrie, sondern von durchgeknallten realitätsfernen ideologisierten Politikern.



Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 7 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 7)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de