HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > ALLGEMEINES > Allgemeines zur Musikwiedergabe

Allgemeines zur Musikwiedergabe Alles das wo anders nicht passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.04.2017, 18:27   #136
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.733
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Der Klang der Elbphilharmonie ....

Wie auch immer, dieses Gebäude sieht einfach "geil" aus.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2017, 18:29   #137
dipol-audio
Verfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von dipol-audio
 
Registriert seit: 09.01.2014
Ort: Hessen, Deutschland
Beiträge: 4.131
dipol-audio befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Klang der Elbphilharmonie ....

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
...
Schlimm wäre es aus meiner Sicht wenn jetzt aus diesem Grund noch einmal mehrere Millionen aus Steuermitteln locker gemacht werden müssten, um diesen Mangel zu beheben.
...
Eine Lösung etwa zur elektroakustischen Verlängerung des Nachhalls sollte für ein deutlich günstigeres Budget machbar sein ...



Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen

Ich jedenfalls würde nicht für einen Platz hinter dem Orchester bezahlen, nicht einen Cent...

Ein schöner Rücken kann auch entzücken,

und den Dirigenten siehst Du dann immerhin von vorn
__________________
Grüße aus Reinheim, Oliver Mertineit

Gewerblicher Teilnehmer

www.dipol-audio.de


Nihil sine causa



dipol-audio ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2017, 18:34   #138
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 10.129
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Klang der Elbphilharmonie ....

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Wie auch immer, dieses Gebäude sieht einfach "geil" aus.
...da stelle ich Dir jetzt die gleiche Frage wie Atmos...was willst Du uns damit sagen?!?

Zitat:
Ein schöner Rücken kann auch entzücken,

und den Dirigenten siehst Du dann immerhin von vorn.
gekringelte Sch*iße mit Schlagsahne kann man sich auch schönreden...irgendwie.

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2017, 18:43   #139
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 7.093
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Klang der Elbphilharmonie ....

dezi

instrumente der klassischen art strahlen nicht nur nach vorne richtung publikum, nicht einmal alle blechbläser (siehe horn) schon gar nicht geigen, bratschen und bässe, kaum eines der holzbläser und auch nicht das schlagwerk.
2. in einem opernhaus sind die instrumente im orchestergraben und die logen steigen steil an.
so einfach ist das nicht

https://www.google.at/search?q=innen...4ZGaWm2-p2TxM:

https://www.google.at/search?q=philh...tJtoKbnFD50qM:

solchane beispiele gibts wie sand am meer

3. gute musiker lieben trockene akustik, stümper verstecken sich im mamulma

4. in der elbphilharmonie gibts spezielle hohlräume, die geöffnet und geschlossen werden können um den gewünschten nachhall einzustellen.

5. dirigenten darf man da überhaupt nicht fragen, das sind selbstdarsteller und experten für eh alles. ich möchte nur erinnern, wie der karajan über das berliner haus geschimpft hat und die philharmoniker aufgehetzt. das hat sich dann beruhigt. solchane wortspenden sind der profilneurose geschuldet.

6. was dirigent und musiker hören und was das publikum, sind 5 verschiedene sachen und dazu gibts dann 100 verschiedene meinungen, die von 1000 verschiedenen schreiberlingen interpretiert und verfälscht werden.

7. ein wenig ist das wie beim fußball, es gibt millionen trainer, die alles besser wissen

abwarten und tee trinken.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (22.04.2017 um 19:10 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2017, 19:09   #140
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 11.545
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Der Klang der Elbphilharmonie ....

Es ist aber bekannt und wird zwecks freier Sicht hingenommen dass ein Orchestergraben den Klang verschlechtert - man will in der Oper ja auch was sehen. Andererseits ist der Graben nicht tiefer als er sein muss und die Bühne ist erhöht. Auch die Logen sind bekanntermaßen kompromissbehaftet. Ich habe aber auch schon darüber gelesen wie akustisch ausgefuchst die Innenräume von Logen gebaut sind.

Zitat:
Wie auch immer, dieses Gebäude sieht einfach "geil" aus.
Also mir kommt's immer so vor als wenn ein kleiner Komplexler einen überhohen Zylinder aufsetzt ...

Tee ...

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2017, 19:12   #141
dipol-audio
Verfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von dipol-audio
 
Registriert seit: 09.01.2014
Ort: Hessen, Deutschland
Beiträge: 4.131
dipol-audio befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Klang der Elbphilharmonie ....

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
3. gute musiker lieben trockene akustik, stümper verstecken sich im mamulma
Das mag zwar gelegentlich so sein, aber ein gewisser Nachhall ist in einem Konzertsaal u.a. erforderlich, damit die Streicher überhaupt richtig "verschmelzen", da geht es ja nicht nur um die Solisten. Nachhallzeiten um 2s sind bei mittleren Frequenzen in guten Konzerthäusern durchaus üblich. Dabei gibt es natürlich eine merkliche Streuung, gerade auch was die Frequenzabhängigkeit des Nachhalls und andere Parameter betrifft. Die NHZ allein sagt für einen Kozertsaal noch nicht unbedingt aus "wie es dort klingt" (auch nicht wie "direkt" oder auch "trocken" der Saal subjektiv - an bestimmten Hörplätzen - wirken kann.)


Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
5. dirigenten darf man da überhaupt nicht fragen, das sind selbstdarsteller und experten für eh alles. ich möchte nur erinnern, wie der karajan über das berliner haus geschimpft hat und die philharmoniker aufgehetzt. das hat sich dann beruhigt. solchane wortspenden sind der profilneurose geschuldet.
U.a. Karajan hätte man zu bestimmten Themen sicher nicht unbedingt fragen sollen, aber auch hier wird es individuelle Unterschiede geben ...


Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
6. was dirigent und musiker hören und was das publikum, sind 5 verschiedene sachen und dazu gibts dann 100 verschiedene meinungen, die von 1000 verschiedenen schreiberlingen interpretiert und verfälscht werden.

abwarten und tee trinken.
Da würde ich wieder uneingeschränkt zustimmen
__________________
Grüße aus Reinheim, Oliver Mertineit

Gewerblicher Teilnehmer

www.dipol-audio.de


Nihil sine causa




Geändert von dipol-audio (22.04.2017 um 19:21 Uhr).
dipol-audio ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2017, 12:46   #142
LowIQ
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Der Klang der Elbphilharmonie ....

http://www.faz.net/aktuell/feuilleto...ue#pageIndex_2
  Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 14:10   #143
joerg67
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von joerg67
 
Registriert seit: 14.08.2013
Beiträge: 904
joerg67 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Klang der Elbphilharmonie ....

Ja, das Fass hat keinen Boden.

http://www.focus.de/immobilien/resta...d_7544566.html

Vg
joerg67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 14:36   #144
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 11.545
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Der Klang der Elbphilharmonie ....

Herbstzeit ist Schwammerlzeit - zumindest im Wald ....

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2017, 10:08   #145
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 10.129
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Klang der Elbphilharmonie ....

...yo, is'n Ding. Kaum fertig, schon marode...

Autos, die zuviel Abgase rausblasen, Bahnhöfe die dreimal so viel kosten wie veranschlagt, Flughäfen die nie fertig werden und jetzt das...was kommt als nächstes?

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2017, 10:10   #146
twittner
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von twittner
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: Krems an der Donau
Alter: 44
Beiträge: 290
twittner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Klang der Elbphilharmonie ....

Na hoffentlich steht das Ding im Mai 2018 noch, da bin ich in Hamburg und werde auch ein Konzert besuchen.
lg
Thomas
__________________
- Hornhörer
twittner ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2017, 11:04   #147
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 11.545
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Der Klang der Elbphilharmonie ....

... vielleicht säuft sie als nächstes ab - ich habe gelesen dass die Elbphilharmonie seit Baubeginn um 60 Millimeter im Schlick eingesunken ist ....

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2017, 11:08   #148
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 7.093
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Klang der Elbphilharmonie ....

venedig versinkt angeblich seit 1000 jahren im schlick ...
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2017, 11:24   #149
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 11.545
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Der Klang der Elbphilharmonie ....

Naja ... ich war eine ganze Woche in Venedig. Genug um über fast alle Gassen und Wege zu spazieren. Es gibt schon eine Reihe von Häusern die so weit versunken sind dass sie unbewohnbar wurden - viele Häuser stehen auch sichtbar schief und werden elektronisch überwacht. Im 20. Jahrhundert ist das Zentrum von Venedig um gut 30 Zentimeter gesunken - gleichzeitig steigt das Wasser in der Lagune Jährlich im Schnitt um 2,7 Millimeter. Das Resultat: drei bis vier mal jährliches Hochwasser einen guten halben Meter über Gehwegeniveau. Es wird bereits einiges getan um Venedig vor dem Schlimmsten zu bewahren - ob es aber ausreicht ?

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2017, 11:34   #150
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 10.129
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der Klang der Elbphilharmonie ....

Venedig...die schönste Kloake der Welt....

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de