HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > DO IT YOURSELF > DIY HiFi Zubehör

DIY HiFi Zubehör Selbst hergestellte Racks, Kabel, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.05.2017, 07:28   #61
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 10.822
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: DIY News - frisch aus der Presse

Zitat:
Ist ganz interessant, aber für mich nichts, alleine schon wegen dem hässlichen Kleber überall.
Das mit dem Kleber kann ich in Deinem Fall verstehen ...
... aber sonst ? Das Konzept dürfte dem von Hypex recht ähnlich sein. Die Integration des Ausgangsfilters in die Gegenkopplung scheint zu funktionieren - die Module arbeiten Last unabhängig linear. Die Module mit integrierter Spannungsversorgung sind angenehm klein, die Messwerte sind ausgezeichnet, die Preise auf tragbarem Niveau ... was will man mehr ?
Ich habe gelesen dass z.B. TEAC angeblich mit Anawiev arbeitet ....

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2017, 07:34   #62
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.825
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: DIY News - frisch aus der Presse

Ich halte es auch für gut, dass in den meisten Fällen das Netzteil integriert ist. Dazu kann man allerdings geteilter Meinung sein, denn umso komplexer etwas ist, desto höher ist das Risiko. Das heisst, ist nur das Netzteil oder nur der Verstärker defekt, ist alles defekt.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2017, 10:09   #63
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 10.822
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: DIY News - frisch aus der Presse

Zitat:
Das heisst, ist nur das Netzteil oder nur der Verstärker defekt, ist alles defekt.
Wenn alles auf einer Platine ist und es tritt ein Defekt auf - egal ob Verstärker- oder Netzteilsektion - dann höre ich nix. Bei getrennten Netz- bzw. Verstärkerplatinen ist das auch so - egal welches von den zwei Teilen defekt ist. Bei der Einplatinenlösung habe ich sogar den Vorteil nur ein Teil zu tauschen ohne vorher das defekte Teil ausmessen zu müssen. Vorteil zwei - beim Bau sind weit weniger Verbindungsleitungen erforderlich - es wird alles kleiner und übersichtlicher. Und schlussendlich ist die Einplatinenlösung wahrscheinlich preiswerter als einzelne Module - weißer Kleber hin oder her ....

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de