HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Bildwiedergabegeräte

Bildwiedergabegeräte Projektoren, Leinwände, Flachbildschirme und Zubehör

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.02.2012, 14:54   #61
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 10.252
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

...die Frage ist, was bieten die neuen Modelle, was die alten nicht haben? Dazu musst Du natürlich wissen, was Du brauchst und was Dir wichtig ist.

Soweit ich weiß, ist keine vollkommen neue Technik in absehbarer Zukunft zu erwarten.

Ich würde die Preise beobachten. Wenn neue Modelle angekündigt sind, kann man bei den Alten meist einen ganz guten Schnapper landen.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2012, 18:05   #62
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.305
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
...die Frage ist, was bieten die neuen Modelle, was die alten nicht haben? Dazu musst Du natürlich wissen, was Du brauchst und was Dir wichtig ist.

Soweit ich weiß, ist keine vollkommen neue Technik in absehbarer Zukunft zu erwarten.

Ich würde die Preise beobachten. Wenn neue Modelle angekündigt sind, kann man bei den Alten meist einen ganz guten Schnapper landen.
Das wäre auch meine Antwort gewesen

Vor allem sollte man überlegen, ob man 3D braucht. da kann man mit etwas älteren Modellen wahrscheinlich noch einiges sparen.

Andererseits: werden eigentlich noch BDPs ohne 3D angeboten ?

Viele Grüße,

Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2012, 23:21   #63
lattensepp
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 562
lattensepp
Standard

"Habe gestern gerade gelesen das Panasonic und Sony im Frühjahr neue Blu Ray Player auf den Markt bringen.Jetzt ist die Frage ob ich mit dem Kauf noch warten soll? "

Wie lange willst du warten, jede 1-2-3 Monate gib es was neues !!! Willst dein ganzes Leben warten ? :-)

gruß
lattensepp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2012, 10:42   #64
fedi85
Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2008
Alter: 32
Beiträge: 85
fedi85 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich warte auf die neuen Modelle.
http://www.areadvd.de/hardware/2012/...ten_2012.shtml
Besonders gespannt bin ich auf den DMP-BDT500.
fedi85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2012, 12:17   #65
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.305
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von fedi85 Beitrag anzeigen
Ich warte auf die neuen Modelle.
http://www.areadvd.de/hardware/2012/...ten_2012.shtml
Besonders gespannt bin ich auf den DMP-BDT500.
Zitat:
Der größte der vier, der DMP-BDT500, verfügt über einige besondere Merkmale. So sind die Cinchbuchsen vergoldet, wichtige Audiobauteile im Inneren sind selektiert und besonders hochwertig ausgeführt.
Wer´s hört ...

Viele Grüße,

Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2012, 16:21   #66
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 10.252
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

...fängt Panasonic jetzt also auch mit diesem Unfug an...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2012, 20:47   #67
tf11972
Traut seinen Ohren nicht
 
Benutzerbild von tf11972
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 287
tf11972 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Die Frage ist: Soll das Gerät nur BluRays abspielen oder auch andere Merkmale haben? Ich stand vor einem Jahr auch vor der Frage, und das Anforderungsprofil bestand aus dem Abspielen von BluRays, SACDs und DVD-Audio. Gut verarbeitet sollte das Gerät auch noch sein, und dann wird die Auswahl arg klein (und das Preisniveau leider entgegengesetzt).

Ich hatte dann die Wahl zwischen dem Oppo BDP-95 und dem Cambridge 751BD. Meine Wahl fiel auf letzteren, nicht zuletzt, weil auch ein Netzwerkplayer schon integriert ist und er keinen Lüfter hat.

Mittlerweile gibt es solche Features auch schon für die Hälfte des Geldes (z. B. von Yamaha, leider aber mit Lüfter).

Viele Grüße
Thomas
tf11972 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2012, 10:06   #68
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 10.252
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von tf11972 Beitrag anzeigen
Mittlerweile gibt es solche Features auch schon für die Hälfte des Geldes (z. B. von Yamaha, leider aber mit Lüfter).
Denon und Marantz können auch SACD und DVD-Audio und sind sicher wertiger verarbeitet als ein Oppo oder Casmbridge. Und m.W. ohne Lüfter...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2012, 10:21   #69
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.305
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Tach,

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Denon und Marantz können auch SACD und DVD-Audio und sind sicher wertiger verarbeitet als ein Oppo oder Casmbridge. Und m.W. ohne Lüfter...
Oppo ist ja schon fast so etwas wie "Kult".

Steckt in dem Cambridge nicht auch die Hardware von Oppo ?

Mir waren die Geräte schlicht zu teuer. Die Entwicklung der Hardware geht gerade in diesem Bereich rasant weiter und dann halte ich es - auch wenn es politisch völlig unkorrekt ist - für wirtschaftlich vernünftiger, einen "kleineren" und "biligeren" Player zu kaufen, wohl wissend, dass ich den in wenigen Jahren durch ein aktuelleres Modell ersetzten werde. Die Differenz stecke ich dann lieber in Software, sprich BDs/DVDs/CDs ...

Aber: jeder wie er mag. Andere haben halt andere Prioritäten und das ist ja auch in Ordnung so, gell ?!

Viele Grüße, Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2012, 11:19   #70
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 10.252
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von B. Albert Beitrag anzeigen
Oppo ist ja schon fast so etwas wie "Kult".

Steckt in dem Cambridge nicht auch die Hardware von Oppo ?

Mir waren die Geräte schlicht zu teuer. Die Entwicklung der Hardware geht gerade in diesem Bereich rasant weiter und dann halte ich es - auch wenn es politisch völlig unkorrekt ist - für wirtschaftlich vernünftiger, einen "kleineren" und "biligeren" Player zu kaufen, wohl wissend, dass ich den in wenigen Jahren durch ein aktuelleres Modell ersetzten werde. Die Differenz stecke ich dann lieber in Software, sprich BDs/DVDs/CDs ...

Aber: jeder wie er mag. Andere haben halt andere Prioritäten und das ist ja auch in Ordnung so, gell ?!
Genau da triffst Du den Punkt, was da in einem Oppo oder Cambridge tatsächlich drin steckt und wo es herkommt weiß man nicht. Auch weiß man nicht, ob es die Marke Oppo in einigen Jahren überhaupt noch geben wird.

Da vertraue ich doch eher den etablierten Herstellern, die auch noch tatsächlich selber entwickeln. Wie z.B. Beispiel Marantz/Denon, Yamaha, Panasonic, Sony, Samsung, LG, Onkyo, Pioneer und noch einigen anderen.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2012, 11:32   #71
surfreak
surround verrückter :-)
 
Benutzerbild von surfreak
 
Registriert seit: 22.12.2008
Ort: Wien
Alter: 46
Beiträge: 327
surfreak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Denon und Marantz können auch SACD und DVD-Audio und sind sicher wertiger verarbeitet als ein Oppo oder Casmbridge. Und m.W. ohne Lüfter...

Gruß

RD
also der oppo ist sicher mit denon oder marantz gleichzusetzen. sonst hätte lexicon das teil nicht 1:1 übernommen (ausser das gehäuse) und als lexicon highend player verkauft

reinhard
surfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2012, 12:18   #72
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 10.252
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von surfreak Beitrag anzeigen
also der oppo ist sicher mit denon oder marantz gleichzusetzen. sonst hätte lexicon das teil nicht 1:1 übernommen (ausser das gehäuse) und als lexicon highend player verkauft

reinhard
…na ja, man könnte auch vermuten, dass Lexicon nicht das Entwicklungs-Know-How besitzt, um sowas selber hinzubekommen. Oder denen ist es bei den geringen Stückzahlen schlicht zu teuer, was Eigenes zu basteln…

Heute gibt es ja viele Komponentenbauer. Die Laufwerke z.B. sind im Grunde alle die gleichen. Man kann einen sündhaft teuren Nobelspieler von T+A kaufen oder einen vergleichsweise spottbilligen von LG für einen Bruchteil des Preises. In beiden Geräten steckt das Gleiche 5-1/4 Zoll sata Laufwerk. Wobei LG weltweit einer der größten Hersteller optischer Laufwerke ist. Auch die (internen) Netzteile kommen oft von der Stange. Die können die Anbieter viel billiger von einem Spezialhersteller fertig zukaufen und in ihre Geräte einbauen.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2012, 12:26   #73
surfreak
surround verrückter :-)
 
Benutzerbild von surfreak
 
Registriert seit: 22.12.2008
Ort: Wien
Alter: 46
Beiträge: 327
surfreak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ja eh....deswegen war ja auch das engerl smiley dabei.
wie ist das eigentlich bei denon derzeit? bauen sie selbst? als ich noch im verkauf war (das war so 2001), wurden immer panasonic player verbaut.

reinhard
surfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2012, 12:33   #74
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 10.252
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Denon – genauer gesagt Denon und Marantz, die gehören zu einem Verein – hat immer selber entwickelt und selber gebaut. Wenn da was von Pana drin war/ist, dann ist es das Laufwerk. Das mag sein.

Wie gesagt, es gibt heute nur noch wenige Hersteller, die optische Laufwerke bauen. Dazu gehören LG, Sony und Panasonic (früher Matsushita). Da kannste irgend einem Player von einem x-beliebigem Anbieter weltweit hernehmen. Die Chance, dass da ein DVD-/Blu-Ray-Laufwerk einer dieser drei drin ist, ist sehr hoch.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2012, 12:39   #75
surfreak
surround verrückter :-)
 
Benutzerbild von surfreak
 
Registriert seit: 22.12.2008
Ort: Wien
Alter: 46
Beiträge: 327
surfreak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

da muss ich dir widersprechen: da war panasonic drin. wir haben die teile aufgeschraubt und verglichen. unter anderem war auch die menübedienung komplett identisch sowie die anschlüsse auf der rückseite. wie gesagt, ist lange her. deswegen ja auch die frage was da jetzt drinnen steckt.

reinhard
surfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de