HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Bildwiedergabegeräte

Bildwiedergabegeräte Projektoren, Leinwände, Flachbildschirme und Zubehör

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2009, 10:12   #1
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 11.669
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Samsung 'LED' TV

Hallo zusammen !

Da ich schön langsam einen Nachfologer für meinen 14-jährigen SONY Röhren TV suche (in der letzten Zeit spinnt das Textdarstellungsmodul, manches Mal schwirren grüne Symbole im Bild herum), habe ich mich mal prophylaktisch im Markt für Dummerchen umgesehen. Soweit alles beim Alten, bis mir ein TV Bild aufgefallen war das aus der Masse irgendwie herausragte. Noch dazu in dem von mir aus Platzgründen favorisierten 32" Format und Full HD (gibt es HD-Ready überhaupt noch ?). Es handelt sich um den Samsung UE32B6000.
http://www.samsung.com/at/consumer/d...UE32B6000VWXZG
Superflach, energiesparend, ohne Schnickschnack (kein Internet oder eingebauten DVD usw.), aber dafür unendliche Grundeinstellmöglichkeiten - speziell was Farbe, Kontrastumfang usw. betrifft - derart vielfältige Möglichkeiten habe ich noch an keinem TV gesehen. Aber das Wichtigste: das fast schon plastisch wirkende Bild ist irre. Schärfe und vor Allem der Kontrast sind für ein TV Gerät der 1.300,- € Klasse der Hammer. Dank neuartiger LED Hintergrundbeleuchtung wird der Kontrast nur noch als 'Mega Kontrast' bezeichnet. Schwarz ist wirklich schwarz. Und selbst in dunkelsten Bildern, die auf 'normalen' Flats nichts mehr erkennen lassen, sind feine Abstufungen deutlich erkennbar.
Ich habe dazu in einem Test gelesen dass es in schwarzen Feldern aufgrund der nicht perfekten LED Aufteilung zu leichter 'Wolkenbildung' kommt - ist mir nicht aufgefallen, bzw. konnte ich das Bild nicht im dunkeln sehen.

Dieser TV ist nun schon für unter 800,- € im Fachhandel (nix Internet) gesichtet worden.
Hat sich außer mir schon jemand hier mit den Samsung 'LED' TV's beschäftigt ?
Gibt es andere Anbieter in ähnlichen Preisklassen die eine solche (Bild-) Qualität liefern ?

Grüße, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2009, 10:19   #2
April Wine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo dB,
persönlich habe ich (noch) keine Erfahrungen mit LED-TV.

Was ich aber bisher gehört habe ist, daß der Unterschied nicht so gewaltig sein soll.

Allerdings ist die Quelle jedesmal ein DVB-T-Signal gewesen. Vermutlich sieht die Sache bei besserer Quelle anders aus.


Gruss Stefan
  Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2009, 11:56   #3
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.900
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Unglaublich, wie die Preise gesunken sind. Und die LCDs werden anscheinend immer besser.

Ich habe mir vor ca. 1 Jahr den Pioneer 50" Kuro Plasma gekauft. Ist wirklich ein super Gerät, alles aus Vollmetall und für die Ewigkeit gebaut - erinnert mich immer was HiFi betrifft an Accuphase. Hat viel mehr gekostet.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2009, 12:05   #4
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 11.669
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Verglichen mit einem sehr teuren HigEnd Plasma TV muss sich der kleine Samsung nicht verstecken - noch dazu wo es da in der 'LED' Kategorie noch weit teurere, elektronisch noch mehr hochgerüstete Geräte gibt - speziell die ganz 'großen' Geräte. Aber im beinahe untersten Preissegment hätte ich diese (Bild-) Qualität nicht vermutet - bis jetzt. Und ich muss sagen, schön verarbeitetes Plastik kann auch was hergeben. Heute ein TV Gerät zu kaufen und an die Ewigkeit denken ist heutzutage wirklich reiner Luxus - gerade bei den TV's hat sich in den vergangenen Jahren wirklich viel abgespielt. Und schon lauert 3D ohne Brille im Hintergrund ....

Grüße, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2009, 12:25   #5
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.900
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Ist sicher richtig Erwin, aber bei mir hat ein TV-Gerät etwa den gleichen Stellenwert wie ein Kühlschrank oder so etwas ähnliches. Es muss nur tadellos funktionieren.

Obzwar ich zugeben muss, dass das relativ große Bild schon seinen Reiz hat, ich kann mir heute den alten 72er Röhrenkübel für's Fernschauen gar nicht mehr vorstellen, dabei war das auch ein teurer Panasonic, der immer tadellos funktioniert hat und der sicher noch 10 Jahre halten würde. Jetzt steht er unangeschlossen im Wohnzimmerkasten.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2009, 12:51   #6
surfreak
surround verrückter :-)
 
Benutzerbild von surfreak
 
Registriert seit: 22.12.2008
Ort: Wien
Alter: 46
Beiträge: 327
surfreak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hallo dezibel,
die samsung tv´s sind gute geräte, allerdings gibt es einiges zu beachten:

- die geräte haben einen eigenen "shop modus". sprich: das gerät wird mit voller hintergrundbeleuchtung, kontrast, farbe usw gefahren.
- bei den dummerchenmärkten ist es im verkaufsraum sehr, sehr hell, damit ist eine beurteilung des schwarzwertes nicht wirklich möglich.
- die geräte werden von einem sogenannten "hd-generator" mit hd (1280x720) oder fullhd (1920x1080) content bespielt. ich brauche nicht zu sagen, dass der content genau auf die tv´s zugeschnitten ist. klar das da ein wahnsinnsbild zu sehen ist.
- lass dir mal so ein gerät mit tv-bild vorführen, die meisten dummerchen märkte haben kabel oder auf analog tv gewandelten sat empfang. beim "normalen" tv bild sieht die sache schon anders aus. :-(
- lass dir das gerät wenn möglich in dunkler umgebung zeigen und schau dir den schwarzwert nochmal genauer an (wenn möglich mit tv-bild)

zu led-lcd gibt es generell zu sagen: alle geräte derzeit auf dem markt haben edge led beleuchtung. d.h. weisse led´s sind im seitlich/oben/unten im rahmen verbaut. damit das licht auch in die mitte gelangt, werden optische leiter verwendet. die ausleuchtung ist nicht ganz so optimal wie mit herkömlichen neonröhren. die led´s werden alle gleichzeitig angesteuert, somit ist richtiges schwarz (led aus) nicht möglich.

mitte 2010 werden tv´s auf den markt kommen, die backlight led technik verwenden. d.h. die led´s sind hinter dem lcd panel angebracht und in mehrere felder unterteilt. diese felder lassen sich unabhängig voneinander abschalten. bei dieser technik ist tatsächlich "echtes" schwarz wie bei einem plasma tv möglich.

hmmm... mehr fällt mir in der kürze nicht dazu ein..falls du noch fragen hast.... :-)

lg,
reinhard

p.s. übrigens, lg electronics bringt jetzt gerade zwei edgle led-lcd tv geräte (42"/47") auf den markt.
surfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2009, 13:27   #7
schaffi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2007
Beiträge: 380
schaffi
Standard

Hallo Erwin,

viel ist eine Frage deines Nutzungsprofils, Mängel im Schwarzwert, bzw. der Ausleuchtung wirst du vor allem dann bemerken wenn du in sehr dunkler Umgebung schaust, bei gemütlicher Beleuchtung fällt es schon kaum mehr auf.
Plasma als Alternative gibt es bei 32 Zoll keine mehr, gab vor einiger Zeit einen LG, ist aber nicht mehr erhältlich.

Wichtiger finde ich darauf zu achten ob du ein Modell mit spiegelnder Bildfläche willst, bringt subjektiv etwas mehr Brillanz (3D Effekt), bei Tag, oder ungünstiger Beleuchtungssituation im Raum, können die Spiegelungen aber auch sehr stören.

Vor dem Kauf würde ich mir diese beiden Modelle ebenfalls ansehen Panasonic TX-L32V10E und Sony KDL-32W5500, beide ohne spiegelnde Oberfläche.

Wichtig ist auch das Material das zugespielt wird, ich habe bei mir sowohl analoges Kabel von UPC ,das ist auf LCD Fernsehern zum davonlaufen und auf Plasma immer noch fies, über UPC Digital ist das Bild allerdings sehr gut, sowohl bei Plasma als auch bei LCD.

hoffe das hilft dir bei der Entscheidung.

mfg
schaffi
schaffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2009, 14:14   #8
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 11.669
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Jeder Tip ist mir willkommen und ich bedanke mich dafür.

Ob der Samsung gespiegelt hat weiß ich nicht mehr. Möglicherweise hat das Display eine glänzende Oberfläche weil da von 'Crystal Clear' die Rede ist. Ich sitze hier vor einem Notebook mit glänzendem Display - das ist zeitweise schon ätzend, scharfes Bild hin oder her. Für'n TV muss man sich das sicher vorher gründlich überlegen. Ich kenne natürlich auch die Methoden mit einer eigens gefertigten Demo-Blueray die Vorzüge eines Produktes gezielt hervorzuheben. In diesem Fall war das aber anders - auf gut 60 Prozent der Geräte lief der Full HD Testkanal von Astra Digital - oder ein Datenträger davon. Darum ist mir dieses Gerät erst aufgefallen. Im Normalfall gebe ich nichts auf die gängigen Splitclips 'links mit, rechts ohne unser superduper usw. Kram'. Jetzt habe ich auch gelesen was den Unterschied zwischen LED und LED Hintergrundbeleuchtung ausmacht. Die einen sind echte Matrixmodule mit sogenanntem 'Area Dimming' wodurch einzelne Punkte im Hintergrund angesteuert werden können - Nachteil weniger flach, höherer Energieverbrauch. Und die rundum angeordnete LED Beleuchtung die über eine sehr flache Lichtverteilplatte hinters Bild leuchtet - was u.U. zu einer etwas unregelmäßigen Ausleuchtung führen kann - außerdem ist diese Art von Hinterleuchtung statisch. Trotzdem: dann erst recht Hut ab vor der Leistung des billigen Samsung schon alleine für den Kontrast. Aber ohne Eure Beiträge wäre ich nie darauf gekommen das zu hinterfragen.

Grüße, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2009, 14:20   #9
surfreak
surround verrückter :-)
 
Benutzerbild von surfreak
 
Registriert seit: 22.12.2008
Ort: Wien
Alter: 46
Beiträge: 327
surfreak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
Ob der Samsung gespiegelt hat weiß ich nicht mehr.
ja, hat er. alle tv´s mit led beleuchtung sind verspiegelt, auch die lg´s.

lg
reinhard
surfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2009, 14:56   #10
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 11.669
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ich hab's mir fast gedacht weil ja die mattierten Displays ein wenig Weichzeichner sind.
Was mir auch auffiel war ein recht dreidimensionaler Ton mit weiter Basis, aber leider genau so dünn wie der TV selbst. Ohne Subwoofer könnte ich da nicht wirklich glücklich werden. Ein Anschluss an die HiFi-Anlage kommt aus zweierlei Gründen nicht infrage. Erstens aus Energiegründen - Ruhestromverbrauch schon gemein genug. Zweitens ist bei mir aus Platzgründen HiFi und TV um 90° versetzt. Also werde ich bei der Konstruktion des neuen TV-Unterstellracks einen Subwoofer berücksichtigen müssen. Vielleicht tu' ich mir gar einen kleinen Mehrkanal Verstärker an - wer weiß ? Am Sony hängen derzeit ein Canton Center und zwei kleine Rears im Dolby Prologic Modus dran (ja, so alt ist der Kübel schon - hat aber immerhin einen integrierten Decoder und 5 Endstufen).

Grüße, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2009, 14:59   #11
Dragonsage
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Dragonsage
 
Registriert seit: 08.05.2008
Beiträge: 757
Dragonsage befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Meine Erfahrung, Schärfe und Kontrast ist bei LCD wie auch Plasma heute schon recht gut bei den bekannten Namen.

Vorteile der LED Technologie liegt im Energieverbrauch.
Nachteil der LCD (damit auch LED) Technologie liegt im Schwarzwert, was mich, da ich viel Abends unbeleuchtet schaue, schon nervt.

Daher steht bei mir ne Plasma Kiste.

Auch ist es wichtig, was man so schaut. Ich schaue viel normales Fernsehen (Kabel, DVBT, etc.) und da ist das schauen über ein HD Ready besser als über ein FullHD (selber probieren).

Ein guter Händler weiß einen da korrekt zu beraten...

Ciao DA
Dragonsage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2009, 15:22   #12
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 11.669
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Auch ist es wichtig, was man so schaut.
Was natürlich weitere Fragen aufwirft. Auf der einen Seite habe ich ein SAT/Video/Schnittcenter mit zwei Full HD tauglichen SAT-Receivern, andererseits keinen Blueray-Player - was sich aber schon relativ preisgünstig ändern ließe. Dann die Frage: kommt Full HD TV ? Wann ? Und was wird es kosten ? Manchesmal denke ich 'lass es bleiben'. Aber das hat, glaube ich, auch keinen Sinn. Wir leben in einer Zeit des ständigen Flusses - nichts bleibt heutzutage lang so wie es ist. Alles und Jedes wird permanent erneuert und verändert. Das scheint der neue Weg zu sein der alles am laufen halten soll ....

Grüße, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2009, 16:45   #13
Florat
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ Dezibel , repariere lieber deinen alten SONY ... sind nur kalte Lötstellen auf dem A-Board

ist diese Platine auf der rechten Seite.. steckt hochkant auf dem Mainboard ..

..ein bischen löten und die Kiste läuft noch weitere 14 Jahre ..


lg Florat


www.SETA-AUDIO.de

Geändert von Florat (16.10.2009 um 16:55 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2009, 16:50   #14
surfreak
surround verrückter :-)
 
Benutzerbild von surfreak
 
Registriert seit: 22.12.2008
Ort: Wien
Alter: 46
Beiträge: 327
surfreak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
@ Dezibel , repariere lieber deinen alten SONY ... sind nur Klate Lötstellen auf dem A-Board

ist diese Platine auf der rechten Seite.. steckt hochkant auf dem Mainboard ..

..ein bischen löten und die Kiste läuft noch weitere 14 Jahre ..


lg Florat


www.SETA-AUDIO.de
das habe ich mir im ersten moment auch gedacht, aber ich wollte nicht JEHOVA schreien

lg
reinhard
surfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2009, 16:57   #15
Florat
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von surfreak Beitrag anzeigen
das habe ich mir im ersten moment auch gedacht, aber ich wollte nicht JEHOVA schreien

lg
reinhard
Aber ich hoffe du hättest *kalte Lötstellen* ..richtig geschrieben und nicht wie ich .. *Klate Lötstellen * ...


lg Florat

www.SETA-AUDIO.de
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de