HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Bildwiedergabegeräte

Bildwiedergabegeräte Projektoren, Leinwände, Flachbildschirme und Zubehör

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.03.2008, 19:47   #106
schauki
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Einbrennproblematik war am Anfang stark vorhanden bei den Plasmas.
Mittlerweile gibts nur mehr vereinzelt Berichte von eingebrannten Logos.

Das Einbrennen tritt meist in den ersten Betriebstunden auf.
Oft wird geraten per analog Tuner einen Sender mit "Schneetreiben" einzustellen und einige Zeit laufen zu lassen.
Auch wird berichtet dass dadurch eingebrannte Stellen wieder weniger werden.

Schwarz bei LCD:
bisher ist das Problem weiter vorhanden, aber auch kein Vergleich mehr mit den ersten Geräten.

Die Chance dass man bei einem Bildanzeigegerät jemals das schwarz eines Stückes shwarzen Velours in der Dunkelheit erreicht scheit mir allerdings sehr gering.

mfg
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2008, 19:53   #107
Matt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Darf ich Euch 2 Geräte zur Auswahl stellen ?

http://www.discount24.de/is-bin/INTE...AAERYj5n3p%2eY

http://www.discount24.de/is-bin/INTE...2eY&AKRefID=LW


Ich bitte um Meinungen, Danke hierfür im Voraus....
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2008, 20:07   #108
Rex_Cramer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Matt,

das kommt auch auf Dein Anforderungsprofil an.

Mir ist eine gute PC-Anbindung wichtig, da fällt schon mal einiges raus.

Ich habe mir in diversen Märkten 40-Zöller angesehen, das Bild war bei den meisten "suboptimal". Auch bei Plasmas übrigens.

Bestellt habe ich mir dann - nach Rücksprache mit einem Kollegen, der mir sagt das er Ahnung hat - den hier empfohlenen Samsung. Er meinte das wäre ein sehr gutes Gerät für meine Ansprüche.

Kostet übrigens inkl. Versand keine 1000,- Euro mehr (997,- um genau zu sein).

Mehr wollte ich einfach nicht ausgeben und vom "Datenblatt her" habe ich mehr bekommen, als ich wollte (FULL-HD, 24p, integrierter Tuner).

Nächste Woche kann ich mehr berichten, dann sollte er hier sein.

Gruß
Rex
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2008, 20:16   #109
schauki
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@matt
Full-HD würde ich mir einfach gönnen.
Auch die nur HD ready Teile sind nicht unbedint besser.

Aber beutreile es selbst - einfach in nen Markt gehen und anschauen.

Der Samsung Full-HD LCD, hat sich halt als besonders vielseitig herumgesprochen.
Da er im Vergleich zu den Sonys, Loewes unsw. deutlich billiger ist, bei kaum schlechterer Bildqualität ist das halt ein P/L Sieger.

mfg
  Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2009, 15:29   #110
ranXeron
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von alex8529 Beitrag anzeigen
Hi,

ich habe einen 65" Plasma (HD-Ready) und sitze ca. 3,5 m entfernt.

Der HD Vorteil bewegt sich auf der Ebene höherer Farbbrillianz und natürlich der bei HD meist besser dargestellten Hintergrundbilder.
Was hat denn die Auflösung mit der Farbwiedergabe zu tun ?!? Und warum sind bei HD "Hintergrundbilder" besser dargestellt ??? *tststs*

Die ganze Diskussion Plasmas vs LCD ist überflüssig. Es gibt gute Geräte aus beiden Welten. Genaus wie beim Hifikauf gilt: eigenes Material mitbringen und unter vernünftigen Betrachtungsbedingungen probeschauen.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2009, 17:27   #111
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.864
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Die ganze Diskussion Plasmas vs LCD ist überflüssig. Es gibt gute Geräte aus beiden Welten. Genaus wie beim Hifikauf gilt: eigenes Material mitbringen und unter vernünftigen Betrachtungsbedingungen probeschauen.
Ist auch meine Erfahrung. Habe schon beides sehr gut und auch sehr schlecht gesehen.

Und so ist es auch bei Lautsprechern, nur die Umsetzung zählt. Ein billiger Fünfwegerich kann so manchem hochwertigen Zweiwegerich nicht das Wasser reichen.

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de