HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > SACHTHEMEN > Verblindete Vergleiche

Verblindete Vergleiche Wenn es "um die Wahrheit" geht, führt kein Weg daran vorbei

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.05.2018, 15:49   #616
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 7.709
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal: verblindete gegen unverblindete Vergleichstests

http://www.libinst.com/Audio%20DiffMaker.htm

z.B.
nicht jetzt kokret MP3 320kbps aber anderes.

Geht aber mit cooledit und ich glaube audacity auch.
Ist schon länger her und kann mich nicht mehr erinnern.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2018, 18:19   #617
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 8.913
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal: verblindete gegen unverblindete Vergleichstests

zum thema lautheit

https://www.hdm-stuttgart.de/~curdt/...iosignalen.pdf

https://tech.ebu.ch/docs/r/r128_2011_DE.pdf
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2018, 22:42   #618
bugatti66
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2015
Ort: Köln - Krefeld
Beiträge: 193
bugatti66 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal: verblindete gegen unverblindete Vergleichstests

Ich hab jetzt den richtigen Fachbegriff für Jakobs Gorilla-Video gefunden.
Er heißt: Unaufmerksamkeitsblindheit
Er ist Teil von Kahnemans "Wahrnehmungsverzerrungen", worüber ich letzte Woche eine Dokumentation gesehen habe.

Dann soll man sich gefälligst darauf konzentrieren, worin der Unterschied besteht, dann besteht man auch den Blindtest.
bugatti66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2018, 09:50   #619
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 7.709
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder mal: verblindete gegen unverblindete Vergleichstests

Zitat:
Zitat von bugatti66 Beitrag anzeigen
...
Dann soll man sich gefälligst darauf konzentrieren, worin der Unterschied besteht, dann besteht man auch den Blindtest.
Das Argument dabei ist ja, dass es innerhalb vom "Klang" wiederum einzelne Punkte gibt.
Also Räumlichkeit ist der Ball, Tonalität sind die Spieler,.... der Gorilla ist Dynamik.

Und somit schließt sich der Kreis, wenn ich nicht weiß wo rauf ich mich konzentrieren muss, kann ich es nicht erkennen. Nur erfahre ich nur durch konzentrieren was überhaupt der Unterschied ist.

Meiner Meinung nach dienen solche Argumente ausschließlich dazu ein nicht gewünschtes Ergebnis eines Tests in Frage zu stellen.

Gilt allerdings in beide Richtungen.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2018, 15:47   #620
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.199
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Wieder mal: verblindete gegen unverblindete Vergleichstests

Zitat:
Dann soll man sich gefälligst darauf konzentrieren, worin der Unterschied besteht, dann besteht man auch den Blindtest.
Wenn es tatsächlich einen gibt! In sehr vielen Fällen von Behauptungen ist es nämlich nicht so.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de