HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > SACHTHEMEN > Technische Grundsatzdiskussionen

Technische Grundsatzdiskussionen Vor- und Nachteile technischer Konzepte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.05.2018, 09:50   #136
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 7.380
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wandabstand und Räumlichkeit

Zitat:
Zitat von Söckle Beitrag anzeigen
......
P.S.: Wobei es heute technisch kein Problem mehr sein sollte, auf der Rückseite der Box ein "richtiges", frequenzabhängiges Gegensignal zu erzeugen. Nicht nur ein frequenzunabhängig zeitverzögertes Signal....
Die Sache ist ja die dass es die K&H O500C mit dem Hugo Prozessor schon 2000 gab. Also vor 18 Jahren!
Also allerspätestens da war es möglich DSP technisch nahezu alles relevante zu machen.

Die Kii macht es ja aktuell und noch heftiger die Beolab90.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 10:03   #137
Söckle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Söckle
 
Registriert seit: 22.09.2017
Ort: Friedrichshafen
Beiträge: 837
Söckle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wandabstand und Räumlichkeit

...ja, jeder ANC Kopfhörer (Active Noise Cancelling) erzeugt ein Gegensignal. Die Technik ist grundsätzlich verbreitet und ausgereift. Muss natürlich auf die jeweilige Anwendung angepasst werden, das ist klar. Wäre aber kein Hexenwerk für einen größeren Hersteller. Wenn er denn wollte. Aber vermutlich nutzen die die zur Verfügung stehende Bass- Membranfläche lieber für Pegel und niedrige untere Grenzfrequenz. Macht sich halt im Katalog besser.....
__________________
Gruß
Söckle
Söckle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 11:21   #138
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 7.380
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wandabstand und Räumlichkeit

Zitat:
Zitat von Söckle Beitrag anzeigen
....... Aber vermutlich nutzen die die zur Verfügung stehende Bass- Membranfläche lieber für Pegel und niedrige untere Grenzfrequenz. Macht sich halt im Katalog besser.....
Soweit ich das einschätze sind die meisten Lautsprecher am Markt nicht primär nach akustischen Gesichtspunkten gebaut.
Bzw. sind sogar andere Punkte wichtiger - Größe, Optik, Preis,... Hauptsache es kommt "irgendwas" raus.

Einige gibt es aber bei denen akustische Eigenschaften anscheinend einen höheren Stellenwert haben.

Wenn ich mir allein die teilweise kunstvollen mit tollen Furnieren beklebten Gehäuse anschaue. Da muss man eben abwägen ob man diesen akustisch nebensächlichen (oder gar unbedeutenden) Parameter haben will, bei gleichem Budget, dann aber z.B. auf das "bessere" (= weniger Verzerrungen) Chassis verzichten will, oder eben eine Kardioide,...

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de