HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Kopfhörer, Kopfhörerverstärker

Kopfhörer, Kopfhörerverstärker Alles rund um dieses Thema

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.03.2017, 08:16   #31
Klaus
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2016
Beiträge: 377
Klaus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Eine weitere Entäuschung

Zitat:
Zitat von Hifi-Kenner Beitrag anzeigen
...was kann da schon ein supermodernes Smartphone...
Die Nackenwirbel einer kompletten jungen Generation verbiegen, zuzüglich diverser anderer körperlicher und psychischer Schäden.

Sinnvoll eingesetzt kann es natürlich auch einen hohen Nutzen bringen.

Insbesondere bei Schülern und Jugendlichen sehe ich mehr Schaden als Nutzen.

Geändert von Klaus (09.03.2017 um 10:02 Uhr).
Klaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2017, 14:50   #32
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Eine weitere Entäuschung

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Die Nackenwirbel einer kompletten jungen Generation verbiegen
Es brauchte viele 10 000 Jahre bis zum aufrechten Gang des Menschen - jetzt kehrt sich dieser in noch nicht einmal 10 Jahren wieder um - Stichwort Smombies.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2017, 23:18   #33
Klaus
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2016
Beiträge: 377
Klaus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Eine weitere Entäuschung

https://c.mobilegeeks.de/wp-content/...s-1280x720.jpg
Klaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2017, 04:25   #34
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Eine weitere Entäuschung

Schönes / schreckliches / treffendes Bild, Klaus. Da wurde irgendwo mal ein Schild "Achtung Fußgänger" abgedruckt mit einem leicht gebeugten Fußgänger der auf's Smartphone blickt. Habe auch gelesen, dass Fußgänger mit Smartphoneblick häufiger beim Straßeüberqueeren verunfallen und es einem BAK von 0,8 Promille gleichkäme.

Geändert von DIN-HiFi (10.03.2017 um 04:35 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2017, 08:24   #35
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 37.020
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Eine weitere Entäuschung

Hier sind schon ein paar sehr konservative Leute unterwegs, die - aus Gründen wie auch immer - alles ablehnen, das gut, praktisch und zeitgemäß ist.

Und ja - da stimme ich ausnahmsweise einmal @HiFi-Kenner zu - es gibt auf allen technischen Gebieten einen Fortschritt, auch wenn dieser nicht immer in einem guten Verhältnis zur Preissteigerung steht.

Bei Audiogeräten gibt es viel mehr als nur klangliche Eigenschaften! Macht man aber den Fehler, alles nur daran festzumachen, dann hat sich tatsächlich seit vielleicht 20-30 Jahren nicht viel getan.
Warum?
Weil die Grenzen des menschlichen Gehörs längst überschritten wurden, weil noch immer die Aufnahmequalität ein ganz entscheidender Faktor ist und weil die Umstände bei der Wiedergabe (gilt jetzt nicht für Kopfhörer) eher schlechter als besser geworden sind. Da helfen auch die "besten" Lautsprecher nichts und 'zig Kanäle auch nicht.

Bei den Autos ist der Unterschied alt gegen neu wie Tag und Nacht! Bei Leuten die das nicht erkennen, frage ich mich, was sie überhaupt noch erkennen. Die Zeiten des selbst "Herumschraubens" sind halt vorbei, alleine schon deshalb, weil das nur bei ganz primitiven "Kisten" möglich ist, bei komplexer Technik aber nicht mehr.

Mir ist schon klar, dass sich nicht Jeder Neues und Modernes leisten kann. Aber deshalb sollte man nicht unobjektiv sein oder Scheuklappen aufhaben oder "vollautomatisiert" alles schlecht machen und ablehnen, das neu ist. Auch sollte man nicht immer auf Medienberichte hinweisen, die einen gerade in den Kram passen, denn auch das gehört zur Unobjektivität.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2017, 08:38   #36
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.520
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Eine weitere Entäuschung

moderne technik

ein beispiel aus einem anderen gebiet
neulich auf der autobahn, vor mir einer, der vermutlich unachtsam war, fährt auf die kolonne vor ihm nahezu auf. traut sich nicht mehr links heraus, rudert verzweifelt mit notbremsung usw.

vor 20 jahren wär er am dach gelegen, auf die andere spur geschleudert usw so hat ihn vermutlich esp gerettet, und mich, der ich direkt danach kam auch. ich bin von früheren tagen her sicher nicht der durchschnittliche fahrer, aber bei 130 hätte ich keine chance gehabt einen unfall zu vermeiden.
danke elektronische helferlein ...
ist es den technikmuffeln schon mal aufgefallen, dass es trotz stärkerer autos und dichterem verkehr es weniger unfälle gibt als früher?
hoffentlich bremst wer für den prüfing. wenn es ihn in den gegenverkehr schleudert. manche haben wirklich nicht mehr alle kaffeehäferl im kastl.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (10.03.2017 um 08:43 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2017, 08:47   #37
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.520
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Eine weitere Entäuschung

anderes beispiel

auch der vielgeschmähte vw diesel mit schummelsoftware erzeugt um dem faktor 20 weniger schadstoffe, als ein 30 jahre alter motor ....
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2017, 08:52   #38
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.520
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Eine weitere Entäuschung

ich gebe aber gerne zu, dass viele von den "modernen" zeiten überfordert sind, im alter stumpft die adaptionsleistung ab. es ist also nicht schuldhaft, sondern eine naturerscheinung.
insofern bin ich milde gestimmt und lass die klingenscharfe häme stecken.
zum thema marketing und werbetext
bei allen auswüchsen, die ich auch sehe, einer der ersten erfolgreichen texter war der, der sich umschaute und auf den baum hinaufrief
" kommt doch auch herunter , ihr affen ..."
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2017, 09:17   #39
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.761
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Eine weitere Entäuschung

Alter und technischer Fortschritt - ein gutes Thema ...
Meine Mutter ist 81 und lebt alleine. Ihr technisches Gehader besteht aus Handy, TV, DVD-Player und SAT-Receiver. Obwohl sie im alltäglichen Umgang keine geistigen Schwächen zeigt, gibt's regelmäßige Hilferufe weil sie die falschen Knöpfe gedrückt hat und nicht mehr ''heraus findet''. Da kann man sich mit ihr hundert mal hinsetzen und erklären. Spätestens zwei Tage später läutet das Telefon ... gottseidank hat sie noch ihr altmodisches Festnetz ohne Firlefanzen. Handybörserl, Internetbanking - undenkbar ... Was wird man mit den älteren Menschen anfangen wenn es nichts mehr anderes gibt ? Wird man die dann ''besachwalten'' ? Ich selber halte mich zwar theoretisch auf dem Laufenden, aber mitmachen muss ich nicht jeden Schmarrn nur um ''dabei'' zu sein ....

Zum Thema Kopfhörer. Abgesehen davon dass ich sie eher selten nutze, bin ich mit meinen Sennheiser HD590 Prestige immer noch außerordentlich zufrieden. Dieser KH war seinerzeit ein Geheimtipp und genießt unter Kennern immer noch einen sehr guten Ruf. Vor etwa zwei Jahren dachte ich an eine Neuanschaffung weil der KH schon etwas schäbig wirkte. Im direkten Vergleich konnte ich in der gehobenen Mittelklasse keinen HK finden der an meinen Ohren ''besser'' war. Erst ab vierstelligen Summen wurde es interessant - nein danke. Lieber habe ich meinen HD590 neue Ersatzpolster etc. spendiert so dass er wieder wie neu daher kommt ... für die kommenden zehn Jahre ....

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….

Geändert von Dezibel (10.03.2017 um 09:32 Uhr).
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2017, 09:38   #40
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.520
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Eine weitere Entäuschung

einen 590er hatte ich auch mal, mein problem waren die anschlussstellen, immer wieder fiel was aus und musste nachgelötet werden. wenn du wirklich ersatz suchst, dann kann ich die 650er ruhigen gewissens empfehlen. besser verarbeitet und stressfreier klang. preis wert.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2017, 11:52   #41
Atmos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Eine weitere Entäuschung

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
....

Bei den Autos ist der Unterschied alt gegen neu wie Tag und Nacht! Bei Leuten die das nicht erkennen, frage ich mich, was sie überhaupt noch erkennen. Die Zeiten des selbst "Herumschraubens" sind halt vorbei, alleine schon deshalb, weil das nur bei ganz primitiven "Kisten" möglich ist, bei komplexer Technik aber nicht mehr.

...

... und auch du landest immer wieder bei den Autos ;)
  Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2017, 12:07   #42
Atmos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Eine weitere Entäuschung

... was KH angeht, sollen die AKGs 702 und 712 richtig gut sein.

In meinem Hifi-Leben spielen die KH eine untergeordnete Rolle, auch wenn ich ein hochwertiges Modell besitze, und auch einen erstklassigen DAC, der am KH-Ausgang ein Röhrensignal ausgeben kann.

Und wie oft ist es so, dass die Erwartungshaltung größer als das Ergebnis ist.

@ Dezibel, mein letzter Smart-TV hat einen konfigurierbaren Startbildschirm; da klappt dann AEG ganz gut: Ausschalten, Einschalten, Gut.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2017, 12:49   #43
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.496
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Eine weitere Entäuschung

Zitat:
Meine Mutter ist 81 und lebt alleine. Ihr technisches Gehader besteht aus Handy, TV, DVD-Player und SAT-Receiver. Obwohl sie im alltäglichen Umgang keine geistigen Schwächen zeigt, gibt's regelmäßige Hilferufe weil sie die falschen Knöpfe gedrückt hat und nicht mehr ''heraus findet''. Da kann man sich mit ihr hundert mal hinsetzen und erklären. Spätestens zwei Tage später läutet das Telefon ... gottseidank hat sie noch ihr altmodisches Festnetz ohne Firlefanzen. Handybörserl, Internetbanking - undenkbar ... Was wird man mit den älteren Menschen anfangen wenn es nichts mehr anderes gibt ? Wird man die dann ''besachwalten'' ? Ich selber halte mich zwar theoretisch auf dem Laufenden, aber mitmachen muss ich nicht jeden Schmarrn nur um ''dabei'' zu sein ....
Könnte aus meinem Leben stammen. 'Hilfe, da ist was komisches auf dem Fernseher!' Einmal die Escape Taste gedrückt und schon ist es wech...das kann ich hundert mal erklären...es nützt nichts.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2017, 15:08   #44
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Eine weitere Entäuschung

Zitat:
Zitat von Atmos Beitrag anzeigen
... und auch du landest immer wieder bei den Autos ;)
Autovergleiche bringen überhaupt nichts.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2017, 15:13   #45
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.520
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Eine weitere Entäuschung

ich weiß jetzt momentan nicht mehr, wer das beispiel mit dem golf 2 eingeführt hat, vielleicht sollte sich der mal melden ...
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de