HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Über Personal Computer

Über Personal Computer Gehört einfach dazu, denn ohne geht auch hier nichts mehr

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.05.2017, 10:20   #1
HifiFreund
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von HifiFreund
 
Registriert seit: 28.02.2016
Beiträge: 271
HifiFreund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Schöne neue (Überwachungs) Welt!

Schöne neue Welt (Aldous Huxley) und

1984 (George Orwell)

ist dagegen inzwischen ein Witz!

https://www.youtube.com/watch?v=firTSxTDP3U

.
__________________
MfG
HifiFreund
HifiFreund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 13:44   #2
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schöne neue (Überwachungs) Welt!

Es gibt noch Leute, die kein Smartphone verwenden, einen aufrechten Gang haben und es sich leisten können, auf F*c*b**k usw. zu verzichten. Man darf nur nicht mit diesen Dingen anfangen, sonst ist man in dieser Abhängigkeitsmühle drin.

Das fängt bereits mit dem Navi an, je öfters man dies benutzt, desto weniger wird das Navigieren gefordert. Und alles, was nicht gefordert wird, bildet sich zurück! Das Navigieren ist neben dem Paartanz eine der komplexesten Aufgaben für das Gehirn, sagen Demenzforscher. Paartanz ist in der Lage, zu 80% Demenz zu verhindern. Belege oder Links dazu habe ich allerdings nicht. Mal im Fernsehen eine Sendung dazu gesehen.

Edit: Ansonsten wurde ja schon viel über Überwachung geschrieben. Interessanter ist dabei, wie man sich der Überwachung entziehen kann. Z. B. als erstes ein Pflaster auf die Benutzerbildkamera des Rechners kleben (und, wer's mag, einen zuvor genossenen Kaugummi aufs Mikrofon).
  Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 16:36   #3
Wolke7.1
Jazz, oder wie ...
 
Benutzerbild von Wolke7.1
 
Registriert seit: 03.01.2017
Ort: in-meiner-welt.at
Beiträge: 326
Wolke7.1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ausrufezeichen AW: Schöne neue (Überwachungs) Welt!

Weiteres zum Thema ...

Ich weiß wer du bist (arte Doku 2015)
https://www.youtube.com/watch?v=wj08gj5LY_g

Smartphone - Die Veränderung der Gesellschaft (ZDF Doku 2015)
https://www.youtube.com/watch?v=AqW8UzJ9FN4

Konsumzwang: Die gelenkte Konsumgesellschaft (Wegwerfgesellschaft) (ZDF Doku 2015?)
https://www.youtube.com/watch?v=QztcpDcjHPk
__________________
Das Leben ist ein Optimierungsvorgang ... ^L^ http://www.hififorum.at/search.php?do=finduser&u=3353
Wolke7.1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 22:44   #4
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.735
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Schöne neue (Überwachungs) Welt!

Zitat:
Das fängt bereits mit dem Navi an, je öfters man dies benutzt, desto weniger wird das Navigieren gefordert.
Also wenn eine neue technische Errungenschaft Sinn macht, dann die. Ich kann es mir gar nicht mehr vorstellen, irgendwo (außer natürlich Strecken und Ziele die ich kenne) ohne Navi hinzufahren.

Welche Ängste gibt es da wieder?
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 23:13   #5
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 7.095
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schöne neue (Überwachungs) Welt!

heimtelefonieren .....
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 04:05   #6
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schöne neue (Überwachungs) Welt!

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Ich kann es mir gar nicht mehr vorstellen, irgendwo (...) ohne Navi hinzufahren.
David, welche Bequemlichkeit hat da schon wieder gesiegt?

Hat man sich erst einmal an das Navi gewöhnt, dann ist es bereits schon zu spät! Dieser Effekt verstärkt sich umso mehr, desto länger die Abhängigkeit vom Navi besteht!

Route planen mit Karte so wie früher macht dagegen sogar Spaß :-) Empfehlenswert bzgl. Kompaktheit, Preis/leistung, Bindung sowie Maßstab ist der ADAC Reiseatlas Deutschland Europa 1:200 000 ca. 14€

Daher lieber das Navi bleiben lassen, nicht wegen Überwachung oder so, das ist unbedenklich, sondern wegen der eigenen geistigen Fitness, genau was man auch für die Muskeln macht.

Aufgepassst! Ab dem 1.6.17 (richtig?) müssen Prepaidkartenkäufer beim Kauf ihre Identität preisgeben! Wer will, kann sich ja vorher eindecken..... Mancherorts sollen diese Karten bereits knapp werden....nicht auszuschließen, dass diese anonymen originalverpackt später hoch gehandelt werden.....

Geändert von DIN-HiFi (23.05.2017 um 05:28 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 09:02   #7
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.735
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Schöne neue (Überwachungs) Welt!

DIN-Hifi schrieb:
Zitat:
David, welche Bequemlichkeit hat da schon wieder gesiegt?
Hallo! Wir schreiben 2017!!! Warum nicht mit der Postkutsche fahren und Informationen durch einen Kurier (oder selbst) überbringen? Warum nicht Feuer machen durch Reibung und wohnen in Höhlen?

Zitat:
Hat man sich erst einmal an das Navi gewöhnt, dann ist es bereits schon zu spät! Dieser Effekt verstärkt sich umso mehr, desto länger die Abhängigkeit vom Navi besteht!
Welch' verrückte Ansicht!

Zitat:
Route planen mit Karte so wie früher macht dagegen sogar Spaß :-) Empfehlenswert bzgl. Kompaktheit, Preis/leistung, Bindung sowie Maßstab ist der ADAC Reiseatlas Deutschland Europa 1:200 000 ca. 14€
Abgesehen von dem Zeitaufwand, fahre ich lieber sicher (hier macht Sicherheitsdenken Sinn!) im Auto, ohne abgelenkt zu sein. Wer starrt dabei heute noch auf einen Plan?

Zitat:
Daher lieber das Navi bleiben lassen, nicht wegen Überwachung oder so, das ist unbedenklich, sondern wegen der eigenen geistigen Fitness, genau was man auch für die Muskeln macht.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 11:12   #8
P.Krips
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2008
Beiträge: 2.173
P.Krips befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schöne neue (Überwachungs) Welt!

Hallo,
selten so einen Quark gelesen...

Also ich kenne noch ein wenig mehr Möglichkeiten, den Hirnmuskel trainiert zu halten, da reisst es die gelegentliche Kartennavigation nun wirklich nicht rauss. Kann bei dir ja anders sein.....

Zitat:
Hat man sich erst einmal an das Navi gewöhnt, dann ist es bereits schon zu spät! Dieser Effekt verstärkt sich umso mehr, desto länger die Abhängigkeit vom Navi besteht!
Bin früher mal beruflich viel in Deutschland unterwegs gewesen, da hat man immer einen Koffer mit Autoatlanten und Großraumstadtplänen mitgeschleppt, musste unterwegs -zig mal anhalten, um zu überprüfen, ob man speziell über Land noch auf dem richtigen Weg war und -der Klassiker- hat oft bei Tanken angehalten, weil die damals meist noch Stadtpläne an der Eingangstür kleben hatten.
Den Stress gebe ich mir gewiss nicht mehr....
Da finde ich ein Navi doch recht segensreich.
Allerdings werde ich mir keinen Karren mit eingebautem Navi kaufen, schon gar nicht mit Internetanbindung.
a) Nehmen die dir für Kartenaktualisierungen im Vergleich zu "normalen" Navis ein Schweinegeld ab
b) kann man einen Festeinbau nicht extern für eine Routenplanung benutzen.

Zitat:
Daher lieber das Navi bleiben lassen, nicht wegen Überwachung oder so, das ist unbedenklich, sondern wegen der eigenen geistigen Fitness, genau was man auch für die Muskeln macht.
Da gibt es schon noch ein wenig mehr, die grauen Zellen fit zu halten, die Kartennavigation reisst es dann wirklich nicht rauss, wenn wenn man ainsonsten den Hirnkasten wenig fordert.
Bei Alzheimer hilft Alles ohnehin nicht, denn das ist eine organische Erkrankung.

Zitat:
Aufgepassst! Ab dem 1.6.17 (richtig?) müssen Prepaidkartenkäufer beim Kauf ihre Identität preisgeben! Wer will, kann sich ja vorher eindecken..... Mancherorts sollen diese Karten bereits knapp werden....nicht auszuschließen, dass diese anonymen originalverpackt später hoch gehandelt werden.....
Und, wo siehst du da welches Problem ?


Gruß
Peter Krips
__________________
"Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, daß sie verdient war "
(Tacitus um 100 n. Chr)

(auch ein amerikanischer Präsi hats mal schön ausgedrückt:)

'Lieber schweigen und als möglicher Dummkopf gelten, als den Mund aufmachen und jeden Zweifel zu beseitigen..'
P.Krips ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 11:27   #9
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 10.129
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schöne neue (Überwachungs) Welt!

Moderne Technik ist fast immer ein zweischneidiges Schwert, grundsätzlich hat DIN ja recht, der moderne Mensch verblödet mit der Zeit.

Bei mir fing das in den späten 70er Jahren an, als man diese Taschenrechner für kleines Geld kaufen konnte. Früher konnte ich ganz gut Kopfrechnen, ich konnte schriftlich multiplizieren und dividieren. Das kann ich heute nicht mehr. Zumindest nicht ohne mir das alles nochmal genauer anzugucken und 'neu' zu lernen.

Dann kamen die Telefone mit Nummernspeicher. In den 80ern kannte ich alle Telefonnummern meines Bekanntenkreises auswendig. Heute...vergiss es, ist ja alles abgespeichert im Telefon.

Was die Navis betrifft, da ist es im Grunde ganz ähnlich. Aber auf diese Technik will ich nicht mehr verzichten. Diese elende Sucherei in Innenstätten, um eine bestimmte Adresse zu finden und diese üble Fummelei mit den Falkplänen. Mit einem Auge und einer Gehirnhälfte war man mit der Karte beschäftigt und mit dem anderen Auge versuchte man so gut es ging darauf zu achten wohin man fuhr. Das war nicht nur unglaublich umständlich und nervenaufreibend sondern auch hochgefährlich!

Wenn es eine neue Technik gibt, dann wäge ich die jeweiligen Vor- und Nachteile gegeneinander ab. Außerdem versuche ich eine Kosten-/Nutzenanalyse für mich persönlich aufzustellen. Wie oft brauche ich das? Brauche ich das überhaupt und wenn ja zu welchem Zweck? Was kostet es und wie lange kann ich es nutzen, bis wieder irgendwas besseres auf den Markt kommt? Usw., usf..

Letzen Ende muss jeder für sich selber entscheiden was er 'braucht' und was nicht. Am Ende ist es aber meistens eher ein haben wollen als ein brauchen oder sinnvoll nutzen...und ich denke die meisten können zwischen diesen unterschiedlichen Kaufmotivationen nicht gut unterscheiden. Und genau da setzt das Marketing der Hersteller an um den Bedarf zu schaffen damit die ihren Kram verkaufen können.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 12:18   #10
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 10.129
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schöne neue (Überwachungs) Welt!

Zitat:
Und, wo siehst du da welches Problem ?
Siehst Du da kein Problem?

Ursächlich für das Verbot anonymer Telefonverträge ist ja das Argument, dass man Straftätern das Handwerk legen will.

Meine Güte, dann besorgen sich solche Leute diese Telefonkarten halt aus dem Ausland, dort wo es eine solche Gesetztgebung nicht gibt. Das Darknet ist da eine ausgezeichnete Quelle, wie für alles was illegal ist.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 14:59   #11
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schöne neue (Überwachungs) Welt!

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
ich konnte schriftlich multiplizieren und dividieren. Das kann ich heute nicht mehr. Zumindest nicht ohne mir das alles nochmal genauer anzugucken und 'neu' zu lernen.
Willkommen im Club, ruedi01, das geht mir ganz genau so!

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Dann kamen die Telefone mit Nummernspeicher. In den 80ern kannte ich alle Telefonnummern meines Bekanntenkreises auswendig. Heute...vergiss es, ist ja alles abgespeichert im Telefon.
Richtig! Allerdings hatten die Teilnehmer dort nur eine Rufnummer und noch keine zusätzliche mobile, welche recht lang ist und mit den verschiedenen netzvorwahlen mnemnonisch schlecht geeignet ist.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 15:07   #12
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schöne neue (Überwachungs) Welt!

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Wer starrt dabei heute noch auf einen Plan?
David, beim Navigieren Ohne Navi schreibt man sich ein während der Fahrt gut und schnell überschaubares großes Blatt. Ein Starren auf den Plan gibt es dann nicht. Ich weiß ja nicht, wie du dies früher ohne Navi gemacht hast. Allerdings wird heute trotz akustischer Hinweise oft auf das Navi gestarrt.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 15:12   #13
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schöne neue (Überwachungs) Welt!

Zitat:
Zitat von P.Krips Beitrag anzeigen
Allerdings werde ich mir keinen Karren mit eingebautem Navi kaufen, schon gar nicht mit Internetanbindung.
Volle Zustimmung! Und ja, bei beruflichen Fahrten mit ständig wechselnden Zielen ist es natürlich eine Hilfe. Wird es dann allerdings aus Gewöhnung stets privat eingesetzt, dann ist es derart wie ich beschrieben habe.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 17:36   #14
Wolke7.1
Jazz, oder wie ...
 
Benutzerbild von Wolke7.1
 
Registriert seit: 03.01.2017
Ort: in-meiner-welt.at
Beiträge: 326
Wolke7.1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schöne neue (Überwachungs) Welt!

RANDBEMERKUNG: ''Für andere Denken'' ist auch so eine Mode-Krankheit;
hm, die Infektion geht wahrscheinlich von zuviel Werbe- und Statistik-Konsum aus?
__________________
Das Leben ist ein Optimierungsvorgang ... ^L^ http://www.hififorum.at/search.php?do=finduser&u=3353
Wolke7.1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 20:07   #15
dipol-audio
Verfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von dipol-audio
 
Registriert seit: 09.01.2014
Ort: Hessen, Deutschland
Beiträge: 4.131
dipol-audio befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schöne neue (Überwachungs) Welt!

Das Video (Fernsehbeitrag: https://www.youtube.com/watch?v=firTSxTDP3U) im Eingangspost geht jedenfalls von einem Menschen aus, der viel in sozialen Netzwerken unterwegs ist, seine privaten Aktvitäten, Vorlieben, Interessen etc. im Netz auch aktiv verbreitet.

Das, was man von ihm nun auf legalem Weg "wissen kann", verwundert mich nicht. Man kann m.E. auch schlecht abstreiten, daß dies vom Protagonisten "Thomas" der Reportage (wenigstens zum Teil) auch "so gewollt" sein muss ...
__________________
Grüße aus Reinheim, Oliver Mertineit

Gewerblicher Teilnehmer

www.dipol-audio.de


Nihil sine causa




Geändert von dipol-audio (23.05.2017 um 20:13 Uhr).
dipol-audio ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de