HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Verstärker in Schalt-Technik

Verstärker in Schalt-Technik Diesen Verstärkern gehört die Zukunft

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.01.2014, 13:23   #1
WMN
Unsäglicher User
 
Registriert seit: 21.10.2007
Beiträge: 1.498
WMN
Standard Class-D-Verstärker für B&W 805 S

Seit geraumer Zeit stehen bei mir zwölf Jahre alte B&W 805 S Kompaktboxen völlig ungenutzt herum.

Nun würde ich sie gerne wieder aktivieren und bin auf der Suche nach einem möglichst einfachen Digitalverstärker. Eventuell schließe ich sie an den Fernseher oder den SAT-Receiver an. Was ist das günstigste Gerät, das dafür zu empfehlen wäre?
WMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2014, 13:31   #2
armin75
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 27.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 1.976
armin75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ClassD ist schon mal nicht wirklich digital :-) Muss es ein Class D sein oder kann es auch ein günstiger T-Amp sein?

http://www.ebay.de/itm/S-M-S-L-SA-50...61121251235%26

lG

Armin
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2014, 14:45   #3
twittner
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von twittner
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: Krems an der Donau
Alter: 44
Beiträge: 290
twittner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Da wäre erst einmal zu klären, welche Eingänge der AMP haben soll, Fernbedienung ja/nein usw. ....
lg
Thomas
__________________
- Hornhörer
twittner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2014, 15:45   #4
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 10.134
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Was meinst Du denn mit 'Digitalverstärker'?

Einen A/V-Verstärker(Receiver), der auch digitale Eingangssignale (Mehrkanal) verarbeiten und dekodieren kann oder einen Verstärker mit sog. Class-D Endstufenschaltung?

Aber wie auch immer, es handelt sich bei Deinen B&Ws im Prinzip um stinknormale passive Hifi-Lautsprecher. Da geht jeder handelsübliche Verstärker, der über genügend Endstufenleistung verfügt. Das sage ich deshalb, weil B&W Lautsprecher gemeinhin als überdurchschnittlich verstärkerkritisch gelten, wegen Wirkungsgrad und Impedanzverlauf. Aber auch für diese Lautsprecher kann man schnell einen ausreichend starken Amp finden...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2014, 20:48   #5
WMN
Unsäglicher User
 
Registriert seit: 21.10.2007
Beiträge: 1.498
WMN
Standard

Danke zunächst mal für die Antworten.

Also das ebay-Teil wäre natürlich genial für mich, wenn das was taugt.

Eine Fernbedienung wäre allerdings nicht schlecht zum Fernsehen (denn einen anderen Verwendungszweck kann ich mir momentan nicht vorstellen; ich bin boxenmässig bestens ausgerüstet und verkaufe die Teile nur deshalb nicht, weil meine Frau daran hängt).

Mit "Class D" oder Digitalverstärker meinte ich dann wohl eher sowas, wie auf ebay zu sehen ist.

Von Vorteil wäre also auf jeden Fall ein Toslink-Eingang, ich weiß nicht, ob man per HDMI auch Tonsignale übertragen kann?
WMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2014, 22:05   #6
twittner
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von twittner
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: Krems an der Donau
Alter: 44
Beiträge: 290
twittner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich werfe einmal den Onkyo ins Rennen:
http://www.at.onkyo.com/de/produkte/...html?tab=Stage

Kann zwar deutlich mehr, als Du brauchst, aber ein wenig Zukunftssicherung schadet ja nicht. Ausreichend Leistung, unzählige analoge und digitale Eingänge, Fernbedienung, günstig.

Lg
Thomas
__________________
- Hornhörer
twittner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2014, 22:53   #7
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 49
Beiträge: 3.186
Mike
Standard

Ein kleiner schwarzer von Teac:
http://www.amazon.de/Teac-A-H01-B-Vo...d_sim_sbs_ht_1

Teurer, aber chic anzuschauen von nuforce:
http://www.redcoon.de/B510233-NuForc...ufen?refId=pla

Auch sehr nett - egal ob flach oder hochkant. Von NAD:
http://www.nad.de/produkte/d3020.php
__________________
Beste Grüße,
Mike

____________________
Hier steht keine Signatur...
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2014, 23:33   #8
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.347
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Project.

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2014, 09:45   #9
armin75
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 27.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 1.976
armin75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

habe aus der Teac Serie den Wandler und auf jeden Fall super verarbeitet. Der hat auch dig. Eingänge.

die Pro-ject sind mir persönlich zu filigran.

lG

Armin

Geändert von armin75 (14.01.2014 um 10:44 Uhr).
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2014, 09:50   #10
twittner
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von twittner
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: Krems an der Donau
Alter: 44
Beiträge: 290
twittner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Mike Beitrag anzeigen
JA, das TEAC Teil ist wirklich fein!
lg
Thomas
__________________
- Hornhörer
twittner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2014, 10:09   #11
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 10.134
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

...da stimme ich zu, das TEAC-Ding ist wirklich traumhaft. Augenscheinlich gute Verarbeitung, gute Ausstattung und satte Verstärkerleistung und der Preis geht auch in Ordnung! Gibt es in schwarz oder in silber...da würde ich zugreifen.

Gruß

RD

Geändert von ruedi01 (14.01.2014 um 10:21 Uhr).
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2014, 17:16   #12
JuSo67
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2013
Ort: Pinneberg
Beiträge: 25
JuSo67 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Blinzeln

Eine günstige Alternative für den TV-Sound: Mivoc AM 270 F:

http://www.hellsound.de/contents/de/d255.html

Lässt sich auch gut verstecken !
JuSo67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2014, 08:56   #13
Malek
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@juso67:
Thx für den link! Interessante Sachen dabei!

malek
  Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2014, 17:29   #14
WMN
Unsäglicher User
 
Registriert seit: 21.10.2007
Beiträge: 1.498
WMN
Standard

Danke, Ihr habt mir sehr weitergeholfen!
WMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2016, 01:03   #15
WMN
Unsäglicher User
 
Registriert seit: 21.10.2007
Beiträge: 1.498
WMN
Standard AW: Class-D-Verstärker für B&W 805 S

Ich bin kurz davor, mir dieses Teil zu bestellen:

http://www.amazon.de/Teac-AI-301DA-V.../dp/B00IA8UL5S

Falls jemand von Euch noch ein Gerät kennt, dass zusätzlich noch über einen HDMI-Eingang (Fernseher) verfügt, wäre ich für einen Tipp dankbar!
WMN ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de