HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Verstärker in Halbleiter-Technik

Verstärker in Halbleiter-Technik Die Standard-Technologie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.12.2014, 20:21   #1
DJ Steff
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2014
Beiträge: 1
DJ Steff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard crown Xs 900 Power Amp.

Hallo zusammen

Besitze einen „crown Xs 900 Power Amp.“ Ich konnte ihn kürzlich das erste Mal an einem Gig testen und musste feststellen, dass er zwar über genügend Power verfügt aber der Bass nur mit max. Einstellung am Mixer so halbwegs akzeptabel aus den Boxen strömt. Gibt eine Möglichkeit den Mangel mittels Umbau/Aufrüstung etwas wegzumachen? Hab mich schon einmal etwas umgehört und dabei die negativ Eigenschaft der Endstufe teilweise auch bestätigt bekommen.

Steff
DJ Steff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2014, 20:55   #2
Stax
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: crown Xs 900 Power Amp.

Zitat:
Zitat von DJ Steff Beitrag anzeigen
... aber der Bass nur ... so halbwegs akzeptabel aus den Boxen strömt. ...
... strömende Bässe sind echt doof, klingt so nach 7 m/s, meine kommen zum Glück als Welle aus dem Lautsprecher und breiten sich blitzartig kugelförmig aus, so ungefähr mit 331 m/s.
Dann ist es aber auch kalt in der Bude.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2014, 21:53   #3
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 7.095
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: crown Xs 900 Power Amp.

fangen wir mal am richtigen ende an

welche boxen welche häfen welches prinzip (hörner bassreflex) welche weiche welcher hochpass
wie groß der raum

dass ein amp weiger bass macht als andere, bei gleichen boxen, im gleichen raum ist physikalisch unmöglich.

wenn man die anderen bedingungen weiß, weiß man mehr.

will sagen, am verstärker liegts in den seltensten fällen.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (29.12.2014 um 22:01 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2014, 23:12   #4
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.735
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: crown Xs 900 Power Amp.

Zitat:
Zitat von Stax Beitrag anzeigen
... strömende Bässe sind echt doof, klingt so nach 7 m/s, meine kommen zum Glück als Welle aus dem Lautsprecher und breiten sich blitzartig kugelförmig aus, so ungefähr mit 331 m/s.
Dann ist es aber auch kalt in der Bude.
Warum nur muss man einem neuen User gleich so entgegentreten? Werde ich nie verstehen
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2014, 09:19   #5
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.735
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: crown Xs 900 Power Amp.

Hallo Steff und

Mit dem Verstärker hat das sicher nichts zu tun sondern mit dem Rest, hauptsächlich mit den Boxen.
Falls diese über genug Belastungsreserven verfügen, kannst su dieses Manko mittels Klangveränderung (also mit Klangregler oder mit einem Equalizer) ausgleichen.

Umbauen würde ich eher nichts.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de