HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Verstärker in Halbleiter-Technik

Verstärker in Halbleiter-Technik Die Standard-Technologie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.2014, 16:46   #31
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 6.964
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: PA-Endstufen

Zitat:
Zitat von Guidchen Beitrag anzeigen
...
Meinen t-amp TA 600 der in Brücke das Eckhorn antreibt, habe ich einen 50Grad-Thermoschalter vor den Lüftern verpaßt, die direkt auf die Kühlkörper geschraubt sind.
...

Das ist mal eine gute Idee!
Das werde ich demnächst bei meinen Endstufen auch machen!

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2014, 17:06   #32
bauersound
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von bauersound
 
Registriert seit: 19.06.2014
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 192
bauersound befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: PA-Endstufen

Die Tamps rollen von diversen Bändern. ...unter anderem von Dayton Audio
bauersound ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2014, 09:41   #33
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.735
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: PA-Endstufen

Einen T-Amp habe ich da. Hat "nichts" gekostet.

Allerdings sollte man da als "pingeliger Mensch" nicht unbedingt reinschauen.......
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2014, 10:02   #34
surfreak
surround verrückter :-)
 
Benutzerbild von surfreak
 
Registriert seit: 22.12.2008
Ort: Wien
Alter: 46
Beiträge: 326
surfreak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: PA-Endstufen

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
Ich glaube T-Amp ist eine Hausmarke von Thomann (das ''T'' vorne). Ich habe auch nix gefunden - außer ein paar Fotos vom Innenleben ....

LG, dB
danke!
das erklärt ja schon mal das gesicht des verkäufers bei der klangfarbe, als ich nach t.amp verstärkern gefragt habe.
reinhard
surfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2014, 10:08   #35
surfreak
surround verrückter :-)
 
Benutzerbild von surfreak
 
Registriert seit: 22.12.2008
Ort: Wien
Alter: 46
Beiträge: 326
surfreak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: PA-Endstufen

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Allerdings sollte man da als "pingeliger Mensch" nicht unbedingt reinschauen.......
naja, ich mag ja hören und nicht schauen - dafür ist die leinwand da.
"schauen" habe ich mir bei meinen ersten (für mich damals sehr guten) lautsprechern abgewöhnt. gehört im hilton in wien auf einer hifi messe. waren damals die jm lab point sorce 5.1. gehört - gekauft. optisch fand ich die teile echt hässlich, klanglich war ich damals schwer begeistert.
reinhard
surfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2014, 19:00   #36
bockseb
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2011
Ort: Deutschlandsberg
Beiträge: 29
bockseb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: PA-Endstufen

Bei mir laufen seit einiger zeit einige T.Amp TSA4-700 oder TSA2200. Es sind, so wie ihr schon bemerkt habt, Hausmarken von Thomann.
Die bringen ihre Leistung, hier ein Test vom Forenuser "rockline", der unter anderem für das Magazin Tools4Music die Technik-Tests macht:

http://www.lautsprecherforum.eu/down...ile.php?id=163

Die TSA 2200 bringt zB 40Hz-Burstleistungen bis 1100W/4Ohm. Rauschen tut die Endstufe auch nicht, selbst an meinen 98dB/W/m Lautsprechern ist nix zu hören.
bockseb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2014, 19:46   #37
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.487
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: PA-Endstufen

Sollte man obigen Link noch mal kontrollieren?
hubert381 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2014, 20:46   #38
bockseb
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2011
Ort: Deutschlandsberg
Beiträge: 29
bockseb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: PA-Endstufen

Anscheinend muss man bei lautsprecherforum.eu angemeldet sein...
bockseb ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de