HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > ALLGEMEINES > Interessante Neuigkeiten am Markt

Interessante Neuigkeiten am Markt Ankündigungen, Neuvorstellungen von HiFi Komponenten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.2018, 14:49   #31
Söckle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Söckle
 
Registriert seit: 22.09.2017
Ort: Friedrichshafen
Beiträge: 842
Söckle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Technics SP 1000 R

...war das nicht so, dass man schwere Masselaufwerke gar nicht stoppt, sondern die Platte bei laufendem Teller wechselt?...

P.S.: "Sauschnell" dreht auch mein kleiner Onkyo CP 1050 hoch. Liegt aber an dem sehr leichten Teller, nicht am drehmomentstarken Motor. Mit einem brauchbaren Abnehmer, bei mir ein Ortofon 2M Black, kann man damit durchaus Musik hören. Auch wenn es natürlich besser geht und ich nicht wirklich verstehe, warum ein Direkttriebler nicht bessere Gleichlaufwerte hinbekommt (laut Onkyo 0,15%). Müsste doch heute auch zu dem Preis besser gehen....
__________________
Gruß
Söckle
Söckle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 14:53   #32
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.968
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Technics SP 1000 R

Klaus, den Nakamichi-Dreher habe ich damals gehabt, auch einen Luxman mit Plattenansaugung. Ist aber alles gefühlte 100 Jahre her.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 14:58   #33
Söckle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Söckle
 
Registriert seit: 22.09.2017
Ort: Friedrichshafen
Beiträge: 842
Söckle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Technics SP 1000 R

...für den Nakamichi TX 1000 werden heute ziemliche Summen verlangt. Eigentlich nicht gerechtfertigt, aber sind halt Sammlerstücke....
__________________
Gruß
Söckle
Söckle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 15:12   #34
Atmos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Technics SP 1000 R

Zitat:
Zitat von Söckle Beitrag anzeigen
...für den Nakamichi TX 1000 werden heute ziemliche Summen verlangt. Eigentlich nicht gerechtfertigt, aber sind halt Sammlerstücke....
.... das Faszinierende an dem Dreher war/ist nicht der Klang, sondern der Zentriervorgang,
einfach irre.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 15:34   #35
Söckle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Söckle
 
Registriert seit: 22.09.2017
Ort: Friedrichshafen
Beiträge: 842
Söckle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Technics SP 1000 R

...ja, der Zentriervorgang bei TX 1000 ist definitiv eine Show....
__________________
Gruß
Söckle
Söckle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 16:53   #36
celestron
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2018
Ort: Färd, Franggen (übersetzt Fürth/Bay.)
Beiträge: 117
celestron befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Technics SP 1000 R

Zitat:
Zitat von Söckle Beitrag anzeigen
...war das nicht so, dass man schwere Masselaufwerke gar nicht stoppt, sondern die Platte bei laufendem Teller wechselt?...

P.S.: "Sauschnell" dreht auch mein kleiner Onkyo CP 1050 hoch. Liegt aber an dem sehr leichten Teller, nicht am drehmomentstarken Motor. Mit einem brauchbaren Abnehmer, bei mir ein Ortofon 2M Black, kann man damit durchaus Musik hören. Auch wenn es natürlich besser geht und ich nicht wirklich verstehe, warum ein Direkttriebler nicht bessere Gleichlaufwerte hinbekommt (laut Onkyo 0,15%). Müsste doch heute auch zu dem Preis besser gehen....
Auch wieder so eine High End Floskel. Viele machen das - ich nicht . Bin aber auch einer, der seine LP ohne jeglichen Zwischengedöns auf den Teller schnallt (David, der Luxman 555 läßt grüßen, leider habe ich keine Ansaugung) und ich bei Wechsel mit drehendem Teller a bisserl Angst um meine LP´s hab´.

@Söckle, entweder hatte Onkyo keine vernünftige Meßplatte, oder es ist ein "worst case"-Wert. Jedenfalls habe ich noch keinen Project Debut III gemessen, der über 0,1% hat, da sollte dein DD doch locker "drunter" stehen. Onkyo war ja jetzt nicht auch "irgendwer".

Gruß

Klaus
celestron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 16:58   #37
Söckle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Söckle
 
Registriert seit: 22.09.2017
Ort: Friedrichshafen
Beiträge: 842
Söckle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Technics SP 1000 R

...dieser Onkyo CP 1050 ist ein aktuelles Modell, wird für rund 300€ Straßenpreis gehandelt. Es wird von Hanpin aus deren Baukasten gebaut....

http://www.hanpin.com.tw/4_Products_02.html
__________________
Gruß
Söckle
Söckle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 19:06   #38
celestron
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2018
Ort: Färd, Franggen (übersetzt Fürth/Bay.)
Beiträge: 117
celestron befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Technics SP 1000 R

Dann ist er ja mehr ein Technics-Klon, denn ein Onkyo .
Ändert aber nix an meiner Aussage, ein DD sollte nicht schlechter als ein Riemler sein.

Gruß

Klaus
celestron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 20:28   #39
celestron
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2018
Ort: Färd, Franggen (übersetzt Fürth/Bay.)
Beiträge: 117
celestron befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Technics SP 1000 R

Zitat:
Zitat von Söckle Beitrag anzeigen
...für den Nakamichi TX 1000 werden heute ziemliche Summen verlangt. Eigentlich nicht gerechtfertigt, aber sind halt Sammlerstücke....
Verlangt ja, aber kaum bezahlt. Den letzten TX1000 den ich im Audio-Markt gesehen hab´ ist schon fast ein Jährchen her der wollte 12.000, ist aber meines Wissens nicht bezahlt worden. Der TX1000 ist auch einer, der schwer reparabel ist, da ist viel Elektronik drin, die es heute nicht mehr gibt.

Man muß sich mal vorstellen: das ist jetzt bald 40 Jahre her, das der auf den Markt kam. $0 Jahre vorm Naka war Grammophon. Und wo steht Analog 40 jahre NACH dem Naka ?

Gruß

Klaus
celestron ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de