HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > SACHTHEMEN > Verblindete Vergleiche

Verblindete Vergleiche Wenn es "um die Wahrheit" geht, führt kein Weg daran vorbei

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2012, 19:04   #136
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.732
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Karl, mich stört euer Spaß nicht. Mich stört die Aussage dahinter, denn die ist immer verbunden mit einer indirekten Herabwürdigung oder sonst einer Anmaßung.

Du hast erstaunlich schnell von Babak gelernt, machst es ja auch schon so:

Zitat:
Aber sicher wird das jetzt irgendein humorloser Mensch wieder völlig falsch verstehen.
Der "irgendein humorloser Mensch" bin ja aus eurer Sicht eindeutig ich.

So geht das bei Babak ununterbrochen, er meint mich aber er nennt nicht meinen Namen, er spricht von "irgendeinem" in der dritten Person, aber selbst dem Naivsten würde auffallen, wen er damit meint.

Ich sehe mein Forum ein bisschen so wie mein Zuhause und da frage ich mich, wieso ich mir von einem Gast (oder gar mehreren) so etwas bieten lassen muss.
Ich habe sozusagen Partygäste, die mir ununterbrochen die Stimmung versauen. Ich zahle dafür, dass man sich bei mir "schei....." benimmt.

Das habe ich mir jetzt lange genug angesehen, aber irgendwann reicht es mir. Benehmt euch wie Gäste oder ich lade euch einfach aus und danach nie wieder ein.

Der Ordnung halber will ich hinzufügen, dass Babak schon zwei Mal bei mir zuhause war und da konnte ich ihm nichts vorwerfen.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 19:07   #137
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.732
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Den nicht- objektiven Grund dafür, dass du gereizt auf mich reagierst, kennen wir beide.
Das hast du schon ein paar Mal erwähnt, aber ich weiß nicht was du damit meinst.
Kannst es mir per PN schreiben, damit wir auch das einmal hinter den Kulissen klären.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 20:39   #138
Rorschach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von hubert381 Beitrag anzeigen
Fand es hochinteressant und eine geniale Idee von David, damit vor einigen Jahren die Freaks wachzurütteln !
Nur der Vollständigkeit halber: mir (und den meisten mir bekannten Teilnehmern und / oder Mitorganisatoren) ging es nicht darum "Freaks" (unglückliche Wortwahl ...) wachzurütteln, sondern darum, mich persönlich zu erden und Größenordnungen von Unterschieden zu relativieren. Für mich habe ich aus Blindtests durchaus Erkenntnisse ableiten können, würde diese aber weder für allgemein gültig / verifiziert halten (dies schon auf Grund des Testdesigns und der sonstigen Umstände) noch irgendjemandem aufoktroyieren wollen.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 21:33   #139
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.546
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo David,

bei allem Respekt, ich kann Dir nicht ganz folgen.

Da ich deine Aussagen wichtig nehme, gehe ich auf Deine Punkte ein (bei anderen ignoriere ich so etwas):

Du schreibst:
Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Mich stört die Aussage dahinter, denn die ist immer verbunden mit einer indirekten Herabwürdigung oder sonst einer Anmaßung.
[...]
So geht das bei Babak ununterbrochen, er meint mich aber er nennt nicht meinen Namen, er spricht von "irgendeinem" in der dritten Person, aber selbst dem Naivsten würde auffallen, wen er damit meint.
Vielleicht ist Dir aufgefallen, dass ich Dich direkt zitiere, wenn ich mich auf eine deiner Aussagen beziehe.
Wenn ich Dich meine, nenne auch auch Deinen Namen.

Wenn ich sehe, dass mehrere Leute ein bestimmtes ähnliches Verhalten an den Tag legen, dann spreche ich das an, aber ich zähle nicht alle Namen auf, bei denen ich das zu sehen meine.

Wenn Du Dich angesprochen fühlst, dann frag nach, ob ich auch bei Dir so ein Verhalten sehe.
Das kann ich dann entweder bestätigen oder verneinen.

Wenn ich jemanden dezidiert meine, dann sage ich es direkt, meist mit direktem Zitat.
Das passiert immer wieder. Bei anderen genau so wie bei Dir (was Dir übrigens auch nicht sonderlich gefällt).
Sprich: wenn ich eindeutig Dich meine, sage ich es auch.

Wenn ich Dich aber nicht direkt anspreche ... wirst Du wohl auch nicht im speziellen gemeint sein.

Doch Du beziehst es dennoch auf Dich.


---------------------------------------

Ich könnte mich alleine durch heutige Beiträge von Dir in ähnlicher Form provoziert fühlen:

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Und das Nächste ist dann, dass meist schon im Vorfeld alles zerredet, verkompliziert und mies gemacht wird.
Du wirfst mir ja immer wieder vor, alles zu verkomplizieren.
Also könnte ich auch sagen: "Das bin in Deiner Sicht eindeutig ich."

Zusätzlich bezeichnest du schon mal vorsorglich alle, die dagegen reden könnten als Leute, die das eh nur zerreden, verkomplizieren und mies machen.

Also wird jede Äußerung bereits im Voraus als Miesmacherei und inhaltlich wertlos abgetan.
Das ist beinahe so, als ob jede Kritik mundtot gemacht werden soll.


Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Wenn sie dann richtig dagegen wettern, kann man nur noch sagen "Licht Aus", schade um jeden weiteren Satz und schade um jeden Aufwand.

Völlig anders natürlich, käme bei so einem Test das raus was sie gerne hätten. Dann gibt es Null Kritik, wir haben alles super gemacht und sie haben es ja schon immer gewusst.
Da wird von "irgendwem" in der dritten Person geschrieben.
Das kam nachdem es einen inhaltlichen Beitrag von mir gab und eine Anmerkung von Karl.
Franz's Beitrag hat nicht von der Durchführung von BTs gehandelt, war auch nicht negativ.

Also könnte ich jetzt analog zu Dir sagen:
"David hat mich nicht beim Namen genannt, sondern hat von "irgendwem" in der Dritten Person geschrieben. Aber selbst dem blauäugigsten würde auffallen, wen er damit meint.


Dann kommen andere Aussagen über "irgendwelche" dritten Personen, ohne Namen zu nennen.
Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
[...] aber dann nur unter Ausschluss der Miesepeter.
Fällt für Dich "Miesepeter" unter Würdigung oder Herabwürdigung? Indirekt ist dieser Satz sowieso.

Aber Du wirst ja wenigstens auch direkt:
Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Babak, du entwickelst dich hier immer mehr zu einer unerträglichen Nervensäge [...]
Ist "unerträgliche Nervensäge" als (diesmal direkte) Würdigung oder Herabwürdigung gemeint?
Also diese Aussage kann ich eindeutig direkt auf mich beziehen.

Zeig mir bitte eine Aussage von mir, in der ich Dich als Person direkt in ähnlicher Form adressiert habe.

Soll ich jetzt wegen all diesen Aussagen beleidigt sein?
Was hätte ich davon?
Ist ja nur meine Stimmung, die den Bach runter geht.


---------------------------------------



Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Ich sehe mein Forum ein bisschen so wie mein Zuhause und da frage ich mich, wieso ich mir von einem Gast (oder gar mehreren) so etwas bieten lassen muss.
Ich habe sozusagen Partygäste, die mir ununterbrochen die Stimmung versauen. Ich zahle dafür, dass man sich bei mir "schei....." benimmt.

Das habe ich mir jetzt lange genug angesehen, aber irgendwann reicht es mir. Benehmt euch wie Gäste oder ich lade euch einfach aus und danach nie wieder ein.
Damit meinst Du aber nicht, dass - weil das Deine Party bei Dir zuhause ist und Du dafür zahlst - Deine Rolle als Gastgeber beinhaltet, die Leute/Gäste direkt und indirekt mit "Nervensäge" oder "Miesepeter" zu benennen?


(Und in anderen Beiträgen entkommen Dir auch andere Begriffe)

---------------------------------------


Doch diese Diskussion geht schon wieder in die falsche Richtung.


Es geht (zumindest mir) hier nicht um die handelnden Personen.
Daher liegt mir fern, sie irgendwie herabwürdigen zu wollen - mir ist auch nicht klar, was das bringen soll ...

Wenn ich ähnlich heikel wäre, gäbe alleine dieser Thread im Laufe des heutigen Tages genügend Gründe her, dass ich ausrasten würde.
Da sind indirekte Herabwürdigungen, die ich auf mich beziehen könnte.
Es gibt auch direkte Herabwürdigungen, die ich auf mich beziehen könnte.


Warum sollte ich mich über solche Aussagen ärgern?
Das würde mir doch nur den Tag versauen.


---------------------------------------

Daher mein Tipp an Dich zum Umgang mit meinen Beiträgen:

Beziehe allgemeine Aussagen nicht so schnell auf Dich.
Wenn Du meinst, Du könntest gemeint sein, dann sprich es bitte an, von mir aus per PN.
Erst wenn ich es bestätige "ja, David, auch Du bist gemeint" kannst Du Dich aufregen, wenn Du magst.
Du kannst auch den anderen Weg gehen und fragen, woher der Eindruck kommt und das inhaltlich abhandeln.
Deine Wahl.

Sollte ich wirklich Dich direkt meinen, schreibe ich es und zitiere gegebenenfalls diene Aussage, auf die ich mich beziehe.


Aber ich denke, das habe ich in den vergangenen Jahren schon öfter geschrieben.


Somit:
Bitte hör auf, meine Beiträge als systematische Angriffe auf Dich zu sehen.
Ich ziehe andere Freizeitbeschäftigungen vor ...

Solltest Du irgendwo orten, dass ich übers Ziel hinaus schieße (passiert sicher oft genug), schick mir bitte eine PN und frag mal nach, was da los ist.
Das können wir vernünftiger angehen, als lauter solche Befindlichkeiten auszutauschen.

In diesem Sinne
Auf einen neuen Anlauf ...


LG
Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker

Geändert von Babak (16.10.2012 um 21:39 Uhr).
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 21:38   #140
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.546
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Das hast du schon ein paar Mal erwähnt, aber ich weiß nicht was du damit meinst.
Kannst es mir per PN schreiben, damit wir auch das einmal hinter den Kulissen klären.
Sowas klärt man wenn, dann im direkten Gespräch bei einem Glaserl Obstsaft.

Ich persönlich habe kein Thema mit Dir als Person, somit interessieren mich persönliche Dinge im Forum gar nicht.

Sollte es Verstimmungen zu meiner Person geben (auch wenn es nur mein Schreibstil ist), sprich es bitte mit mir direkt an statt es unterschwellig im Forum mitschwingen zu lassen.

Wenn da - wie Du schreibst - nichts sein sollte, ich es mir also einbilde (durchaus möglich), dann freue ich mich, da es auch keine solchen Verstimmungen mehr geben wird wie eben.


LG
Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 21:49   #141
Soulsister69
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@Babak,ich habs mit Bioschweinen probiert,bring nix,fliegen auch nicht weiter.

Der Thread wird bald in die Hölle wandern,denke ich mal....
  Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 22:53   #142
Höhlenmaler
Mutant analogii
 
Benutzerbild von Höhlenmaler
 
Registriert seit: 18.03.2006
Ort: westlich von Köln
Alter: 64
Beiträge: 2.653
Höhlenmaler
Standard

Zitat:
Zitat von Babak Beitrag anzeigen
Hallo David, bei allem Respekt, ich kann Dir nicht ganz folgen.
Dann lass' ihn in Ruhe!
Du bist gnadenlos.
Höhlenmaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 23:35   #143
carlinhos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Höhlenmaler Beitrag anzeigen
Dann lass' ihn in Ruhe!
Du bist gnadenlos.

Gnade vor Recht

Und das meine ich jetzt nicht hämisch.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 23:45   #144
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.546
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von Höhlenmaler Beitrag anzeigen
Dann lass' ihn in Ruhe!
Du bist gnadenlos.
Ich hab es auf keine Person hier abgesehen.

Ich habe geantwortet, da ich namentlich angesprochen wurde.

Das Thema ist für mich abgeschlossen, ohne, dass es je aktuell war.
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2012, 18:52   #145
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 10.127
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

...ich habe jetzt diesen Faden nur in Teilen gelesen...und das Thema ist ja auch schon 'uralt'...

...aber es ist immer wieder erstaunlich, was da so alles erzählt, geglaubt und angeblich gehört wird.

Fakt jedoch ist - und das ist bei vielen unabhängigen Tests immer wieder bestätigt worden - der Lame Codec bietet beim Parameter alt-preset-standard eine Qualität, die als transparent, das heißt nicht mehr unterscheidbar vom unkomprimierten Original durchgeht. Da es sich hier um ein Verfahren mit variabler Bitrate handelt, kann man nicht pauschal und konkret sagen, welche exakte Bitrate vorliegt, diese liegt in der Praxis so zwischen etwas über 190 und maximal 235 kBit/sec.

Damit wäre die Diskussion eigentlich zu Ende...

Und für Leute, die sich näher damit beschäftigen wollen und auch bereit sind alt eingeschliffene Standpunkte nach klarer Erkenntnis zu verlassen, denen kann ich immer wieder diese Adresse empfehlen:

www.audiohq.de

Die Experten dort haben mich auch auf den richtigen Weg gebracht, schon vor längerer Zeit...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2012, 13:51   #146
Phototipps.com
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Babak Beitrag anzeigen
Ich hab es auf keine Person hier abgesehen.
Erwartest Du im Ernst, dass man das glaubt?

Ganz ehrlich, Babak: Warum machst Du nicht selber ein Forum auf und verbreitest Deine Weisheiten dort? Schön langsam sollte es doch auch Dir auffallen, dass der David (zurecht, wie ich meine) allmählich ziemlich sauer auf manche Deiner Wortmeldungen reagiert.

Mir selber macht es wegen Dir auch schon kaum mehr Spaß, nur mal mitzulesen, geschweige denn aktiv mitzumachen.


Herby
  Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2012, 14:00   #147
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.546
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von Phototipps.com Beitrag anzeigen
Erwartest Du im Ernst, dass man das glaubt?

Ganz ehrlich, Babak: Warum machst Du nicht selber ein Forum auf und verbreitest Deine Weisheiten dort? Schön langsam sollte es doch auch Dir auffallen, dass der David (zurecht, wie ich meine) allmählich ziemlich sauer auf manche Deiner Wortmeldungen reagiert.

Mir selber macht es wegen Dir auch schon kaum mehr Spaß, nur mal mitzulesen, geschweige denn aktiv mitzumachen.
Geh Herby,

Jetzt mach aus einer Mücke keinen Elefanten.

Bei ähnlicher Gedankenlage könnte man meinen, dass Du es auf mich abgesehen haben könntest, weil solche "kritischen" Beiträge von Dir sich in erste Linie auf Beiträge von mir beziehen.

Doch wir sollten nicht anfangen, solche Denkmuster aufzubauen.



Also entspann Dich.


LG
Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2012, 14:05   #148
Phototipps.com
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Babak Beitrag anzeigen
Also entspann Dich.
Tu ich eh ... abseits dieses Forums.


Herby
  Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2012, 14:09   #149
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.732
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Wieso sollen wir uns dauernd entspannen? Wieso "müssen" wir das überhaupt? Wieso werden wir in so eine Lage gebracht?

Wie wäre es, wenn man es erst gar nicht so weit kommen ließe, dass man uns den Rat geben muss, uns zu entspannen?
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2012, 14:31   #150
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.546
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Wieso sollen wir uns dauernd entspannen? Wieso "müssen" wir das überhaupt? Wieso werden wir in so eine Lage gebracht?

Wie wäre es, wenn man es erst gar nicht so weit kommen ließe, dass man uns den Rat geben muss, uns zu entspannen?
"Wir"?
Ich habe in diesem Fall nicht Dir, sondern Herby den Rat gegeben.

Und wieso entspannen?
Wenn jemand immer wieder wie auf Knopfdruck etwas thematisiert und überreagiert, das nicht da ist, lässt das auf ein gewisse Anspannung bzw. erhöhte Reizbarkeit schließen.
Da hilft Entspannung - sprich: Anspannung herausnehmen.


LG
Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de