HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Digitale Tonquellen

Digitale Tonquellen CD-Player, zweikanalige SACD-Player, D/A-Wandler, Musikserver

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.07.2011, 19:44   #1
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.759
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard CD Laufwerk altersschwach ?

Mein CAMTECH CD LAUFWERK - gekauft 1997 - macht seit einiger Zeit kleine Problemchen. Manches mal ist das Laufwerk (Philips CDM 9.2) bei einem manuellen Titelsprung verwirrt und sucht 5 ... 10 Sekunden herum, aber auch beim schnellen Suchlauf bricht manches mal der Ton ab und es sucht dann ebenfalls herum, bzw. den nächsten Titel auf, oder zeigt 'Err' am Display und bleibt stumm. Das Laufwerk war bisher sehr viel - fast täglich - im Betrieb und es würde mich nicht wundern wenn der Laser seine Zeit rum hätte. Ich habe mich schon vor einiger Zeit im www um ein Ersatzlaufwerk umgesehen aber bis auf wenige Exemplare zweifelhafter Herkunft und überhöhten Horrorpreisen nichts passendes gefunden. Jetzt habe ich einen Lieferanten entdeckt der passende Laufwerke anbietet - in meinem Fall das CDM 9.44 das, erstens, baugleich aussieht und, zweitens, vom Anbieter als Ersatz für das CDM 9.xx ausgewiesen wird.
http://www.ersatzteil.justone-schnep...44_cdm944.html
Das Laufwerk auszutauschen wäre für mich kein Problem - aber, sind da noch div. Einstellungen und Justagen nötig oder ist die Arbeit mit dem reinen Austausch getan ?

Grüße, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2011, 20:39   #2
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.998
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Ich habe schon viele Laufwerke getauscht. Allerdings kamen die immer als Ersatzteil vom Hersteller. Da war nichts zu justieren, hat immer gleich bestens funktioniert.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2011, 21:35   #3
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.759
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Deuten die von mir genannten Symptome tatsächlich auf Alterserscheinungen des Laufwerks hin ?

Grüße, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2011, 21:48   #4
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.998
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Ich kenne dein Gerät unter dem Namen Audiolab. Das Laufwerk das da drinnen hast, ist ja was recht feines. Soviel ich weiß, hat es auch eine Glaslinse, die theoretisch nie "blind" wird im Gegensatz zu denen aus Kunststoff. Somit sollte das bei sauberer Linse (und ich nehme an, du hast sie schon gereinigt) nicht sein.

Ich denke, der erfahrenste Mensch unter uns hier ist @Scheller. Vielleicht weiß der Rat.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2011, 11:24   #5
ken
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Soviel ich weiss geht auch der Laser an sich kaputt, also egal ob Glas- oder Kunststofflinse. Irgendwann ist der Laser einfach verbraucht..



lg
  Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2011, 11:47   #6
Miesmuschel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

Glaslinse hin oder her. Wenn der Laser platt ist, hilft die auch nicht mehr. Nach den Symptomen zu urteilen, ist der Laser am Ende. Die Leistungsfähigkeit wird permanent nachgeregelt, bis er irgendwann "auf" ist. Alternativ kann man auch den Pick-Up tauschen, das Laufwerk an sich (Schwingarm) ist praktisch verschleissfrei. Wenn es das Pick-Up nicht mehr gibt, hilft nur ein kompletter Laufwerkstausch, das CDM 9pro (Original) gibt es nicht mehr, so kann das CDM9.44 ebenfalls eingebaut werden. Man kann aber eine Operation vornehmen, wenn man das CDM9pro wieder auf die Beine bekommen will. Einfach das Pick-Up vom 9.44 ins 9pro verpflanzen.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2011, 14:02   #7
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.525
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Miesmuschel Beitrag anzeigen
Man kann aber eine Operation vornehmen, wenn man das CDM9pro wieder auf die Beine bekommen will. Einfach das Pick-Up vom 9.44 ins 9pro verpflanzen.
das geht so ohne weiteres? also einfach plug-in?

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2011, 14:35   #8
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.759
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ups - ich habe mich ohnehin geirrt - nicht das CDM9.2 ist drin sondern das CDM12.4, ein Vollplastik-Lineartriebler .... ich war gerade drin im CAMTECH. Ich habe die Linse bisher sporadisch alle paar Jahre trocken 'abgestaubt'. Unter starkem Licht betrachtet war die Linse heute nach dem Trockenservice immer noch leicht milchig. Ich habe daher mit Spiritus und Wattestäbchen eine vorsichtige 'Nassreinigung' gemacht - sieht gut aus. Nach dem Zusammenbau hat sich das Laufwerk nach einigem 'hinundher' bzw. schnellem Vor- und Rücklauf nicht ein einziges mal 'verlaufen' - mal sehen ob das so bleibt.

Grüße, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2011, 14:44   #9
Miesmuschel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Aha,

dann hast du also die CE-Version des Camtech, davor gab es nämlich auch eins mit CDM9pro. Trockenreinigung - rauchst du, oder wird im Zimmer geraucht? - habe ich nie gemacht. Immer Isopropanol und Wattestäbchen (ganz vorsichtig!), dann wird auch nichts blind. Oder eine ganz schwache Lösung mit Wasser und Glasreiniger.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2011, 15:10   #10
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.759
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Bei mir wird seit neun Jahren nix geraucht - aber früher hat's schon etwas abgekriegt. Ich habe das mit dem Laufwerk sicher verwechselt - bei mir stehen einige ältere CDPs herum. Aber richtig erkannt, es handelt sich um die CE-Version ! Von außen sehr unauffällig, aber Topverarbeitung und vor allem eine stabile Lade. Wenn es nach mir geht habe ich das LW noch lang .... eine DIY-PC-Lösung hat sich vorläufig erledigt - zu viele wenns und abers ....

Grüße, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2011, 18:12   #11
Scheller
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Ups - ich habe mich ohnehin geirrt - nicht das CDM9.2 ist drin sondern das CDM12.4, ein Vollplastik-Lineartriebler
Ab Fünfzehn Euro VK plus Porto....Das ist so ziemlich "das Letzte" . ;)

Aber...Es funktioniert.


Kaufen, einbauen....fertig.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de