HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MUSIK IN KONSERVIERTER FORM UND LIVE > Singer und Songwriter

Singer und Songwriter Alles, was in diese Kategorie passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.10.2016, 20:51   #31
Micha L
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Micha L
 
Registriert seit: 25.03.2006
Ort: Leipzig
Alter: 64
Beiträge: 1.245
Micha L ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Literaturnobelpreis 2016 geht an Bob Dylan

Zitat:
Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
Schon mal so Songs komponiert und getextet und zum Welthit geworden? Weisst du überhaupt wie schwierig das ist?
Stimmt das ist schwierig, vor allem, wenn man nicht prominent ist in dem Geschäft.

Aber mit Literatur muß das nichts zu tun haben. Viele Welthits haben geradezu idiotische Texte.
Micha L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2016, 11:22   #32
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 10.257
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Literaturnobelpreis 2016 geht an Bob Dylan

Zitat:
Zitat von WMN Beitrag anzeigen
Man munkelt, Peter Maffay wäre heuer ganz knapp durchgerutscht. Besonders beeindrukt habe sich das Komitee von Texten wie »Siebenmal wirst du die Asche sein. Aber einmal auch der helle Schein« gezeigt.
Nur um der Wahrheit die Ehre zu geben...dieser Text stammt nicht aus seiner Feder. Der Titel 'Über sieben Brücken musst Du gehen', aus der diese Zeile stammt ist ein Song der DDR-Rockband Karat. Bei uns im Westen ist allerdings die Coverversion von Maffei bekannter.

...so, genug kluggeschissen...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2016, 11:27   #33
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 10.257
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Literaturnobelpreis 2016 geht an Bob Dylan

Zitat:
Aber mit Literatur muß das nichts zu tun haben. Viele Welthits haben geradezu idiotische Texte.
Das kann ich absolut unterschreiben. Aber Dylan war einer der ersten, wenn nicht der erste, der für Popsong-Texte nicht nach dem einfachen Strickmuster 'Boy meets Girl' geschrieben hat (Zitat: Wolfgang Niedecken). Und damit war er auch noch sehr erfolgreich und hat Generationen von Songschreibern bis heute nachhaltig beeinflusst und ermutigt Texte zu schreiben, die sich auf einem ganz anderen Niveau bewegen.

...alleine das rechtfertigt schon fast diese Auszeichnung.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2016, 12:42   #34
Micha L
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Micha L
 
Registriert seit: 25.03.2006
Ort: Leipzig
Alter: 64
Beiträge: 1.245
Micha L ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Literaturnobelpreis 2016 geht an Bob Dylan

Ist zwar off topic:

Aber "7 Brücken..." empfinde ich als esoterisches pseudo-bedeutungsschwangeres Geschwurble.
Das geht schon damit los, daß nicht jeder das muß, was damit angedeutet wird. In Falle eines Falles ist der "helle Schein" am Ende auch nicht sicher.

Einer mit Sätzen wie "Blut spritzt bis zum Saturn" covert gern Karat.

Der von mir gepostete Songtext ist übrigens von Rummelsnuff, einem, der nicht im Mainstram schwimmt und deswegen selbst in D kaum bekannt ist.

Geändert von Micha L (16.10.2016 um 12:48 Uhr).
Micha L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2016, 13:26   #35
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 10.257
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Literaturnobelpreis 2016 geht an Bob Dylan

Zitat:
Aber "7 Brücken..." empfinde ich als esoterisches pseudo-bedeutungsschwangeres Geschwurble.
Wahrscheinlich bist Du ein Wessi, wie ich. Dem 'gelernten' Ossi erschießt sich da eher der Sinn. Der Text drückt sehr verklausoliert die Beziehung zwischen einem Polen und einer Deutschen aus.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2016, 13:48   #36
Micha L
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Micha L
 
Registriert seit: 25.03.2006
Ort: Leipzig
Alter: 64
Beiträge: 1.245
Micha L ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Literaturnobelpreis 2016 geht an Bob Dylan

Ich bin geborener Leipziger.

Eine versteckte Anspielung auf eine deutsch-polnische Beziehung also?
Da wär ich bei dem schwülstigen Text nie drauf gekommen.

Politische untergründige Hintergründigkeit in der DDR ging anders.


Eine DDR-vietnamesische Beziehung war von staatswegen ganz sicher schwerer zu leben. Aber die damit verbundene Bürokratie lief trotzdem unspektakulär ab. Man hat es getan und es war dabei nicht wenig Honigmond.

Ohje, jetzt sind wir weg vom Thema.

Geändert von Micha L (16.10.2016 um 13:56 Uhr).
Micha L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2016, 15:41   #37
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 10.257
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Literaturnobelpreis 2016 geht an Bob Dylan

Zitat:
Eine versteckte Anspielung auf eine deutsch-polnische Beziehung also?
ob es (auch) politisch war weiß ich nicht...aber so steht es geschrieben...

Zitat:
Aber die damit verbundene Bürokratie lief trotzdem unspektakulär ab.
Wenn man sich einsperren ließ, ging das sicher.

Zitat:
Ohje, jetzt sind wir weg vom Thema.
Stimmt.

Um den Bogen zum Thema wieder zu spannen, Dylans Texte waren eigentlich immer recht einfach zu lesen und zu verstehen. Also zumindest so lange er sie nicht selber sang...

Gruß

RD

Geändert von ruedi01 (16.10.2016 um 15:50 Uhr).
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2016, 19:15   #38
Micha L
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Micha L
 
Registriert seit: 25.03.2006
Ort: Leipzig
Alter: 64
Beiträge: 1.245
Micha L ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Literaturnobelpreis 2016 geht an Bob Dylan

Nun muß ich noch mal auf das off topic antworten:

- Der Brückensong ist wohl tatsächlich unpolitisch.
Politandeutungen in Liedtexten waren wie gesagt anders. Das verstand der "Ossi".

- Wieso Einsperren? Wir haben einen Antrag auf Eheschließung gestellt. Sowas war nicht gewollt. Aber es ging und nach einem Jahr erhielten wir einen positiven Bescheid.
Trotzdem war eine deutsch-polnische Beziehung einfacher zu bewerkstelligen.
Micha L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2016, 10:16   #39
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.317
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Literaturnobelpreis 2016 geht an Bob Dylan

Moin,

hier ein Link zu einem Artikel über die Vergabe des Literaturnobelpreises an Bob Dylan, dem ich mich inhaltlich uneingeschränkt anschließe:

http://literaturkritik.de/public/rez...p?rez_id=22607

Zitat:
...Dylans Verdienst ist es, die moderne Lyrik mit der populären Musik verbunden zu haben, und dies in der sozusagen orphischen Personalunion von Autor, Sänger und Musiker. Er hat das ebenso sicher wie selbstbewusst getan: ein jugendliches Genie. Das Verfassen von Versen für ein großes Publikum hat nicht erst Dylan zur Kunst erhoben, aber keiner zuvor hat es so selbstverständlich mit so viel literarischem Anspruch getan. Dafür verdient er, ausgezeichnet zu werden, und mehr als einmal wurde er das auch, bis hin zum Pulitzer Preis. Dass man ihn literarisch ernstnehmen muss, hatte sich aber ohnehin schon herumgesprochen. Die akademische Literaturwissenschaft, ebenso wie die Literaturkritik, hat Dylan schon vor Jahrzehnten entdeckt, ganz zu Recht. Insofern ist die Entscheidung des Nobelpreiskomitees nicht unbedingt mutig. Sie zeichnet jetzt nur aus, was längst erkannt und anerkannt ist. ...

Und doch muss man sich fragen, ob die Verleihung des Nobelpreises an Dylan nicht eine viel applaudierte Fehlentscheidung ist – und nicht nur weil er so reich ist, dass man ihm, anstelle sehr viel schlechter gestellter Schriftsteller, nicht auch noch den höchstdotierten Literaturpreis zukommen lassen muss. Überraschend ist die Auszeichnung ohne Zweifel, wenn man die Statuten heranzieht. Sie sehen vor, dass der Nobelpreis für ein Werk aus dem gerade vergangenen Jahr verliehen werden soll. Man kann nur hoffen, dass die Schwedische Akademie nicht an Dylans letztes Album gedacht hat.

...

Die Schwedische Akademie hat, seit Dylan anfing, sich einen Namen zu machen, eine Reihe von großen Lyrikern und Lyrikerinnen ausgezeichnet, unter ihnen Pablo Neruda, Eugenio Montale, Czeslaw Miłosz, Joseph Brodsky, Octavio Paz, Derek Walcott, Seamus Heaney, Wisława Szymborska und Tomas Tranströmer. Andere Dichter hätten die Auszeichnung schon seit langem verdient – wie etwa Lars Gustafsson und Hans Magnus Enzensberger. Bob Dylan reicht als Lyriker an keinen von ihnen heran.

Manches spricht dafür, dass er zu den Fehlentscheidungen gehört, die dem Nobelpreiskomitee seit den 90er Jahren unterlaufen sind – wie Elfriede Jelinek, wie vielleicht auch, aus ganz unterschiedlichen Gründen, Herta Müller und Swetlana Alexijewitsch und wie ganz sicher der eben verstorbene Dario Fo. Im Übrigen ist die Geschichte des Literaturnobelpreises voll solcher Irrtümer, von denen gerade deutschsprachige Autoren wie Theodor Mommsen, der als erster Deutscher den Preis erhielt, Rudolf Eucken, Carl Spitteler und Hermann Hesse profitiert haben. Diese Entscheidungen scheinen umso anfechtbarer, als viele Große den Preis nicht erhalten haben, angefangen bei Leo Tolstoi. Aber auch die bedeutendsten Autoren der Moderne mussten ohne Nobelpreis leben: James Joyce, Virginia Woolf, Robert Musil, Bertolt Brecht und Ezra Pound.
...
Der Literaturnobelpreis gehört zweifellos zu den unvollkommeneren menschlichen Einrichtungen.
VG Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2016, 11:03   #40
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 11.669
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Literaturnobelpreis 2016 geht an Bob Dylan

Und das Beste ... er will ihn gar nicht - zumindest gibt es von ihm bisher keine Stellungnahme. Mehrere Versuche der Kontaktaufnahme blieben vergeblich ...

Man könnte fast meinen er mag keine Auszeichnungen ...
https://www.youtube.com/watch?v=c_5uknsonOM
... auch hier - kein Wort ...

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2016, 11:27   #41
Atmos
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Atmos
 
Registriert seit: 30.07.2016
Beiträge: 1.283
Atmos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Literaturnobelpreis 2016 geht an Bob Dylan

... da Obama 2009 den Friedensnobelpreis erhalten hat, wusste Dylan halt, welchen Wert eine Friedensmedaille an sich hat. Da ist die Freude dann gering bis gar nicht vorhanden.
Atmos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2016, 18:47   #42
Micha L
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Micha L
 
Registriert seit: 25.03.2006
Ort: Leipzig
Alter: 64
Beiträge: 1.245
Micha L ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Literaturnobelpreis 2016 geht an Bob Dylan

Es ist doch keine Friedensmedaille.
Micha L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2016, 23:45   #43
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.317
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Literaturnobelpreis 2016 geht an Bob Dylan

Tach,

tja, nu hat er den Preis und es ist ihm anscheinend sch***egal.

http://www.tagesspiegel.de/kultur/li.../14724046.html

Der Artikel ist ja noch milde. Aber irgendwie macht ihn das mir schon fast wieder sympathisch.

Vll googelt Dylan ja noch, was der Nobelpreis eigentlich ist. Und wo zum Teufel liegt eigentlich dieses "Schweden" ??

VG Bernd

Geändert von B. Albert (23.10.2016 um 23:52 Uhr).
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2016, 00:37   #44
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Literaturnobelpreis 2016 geht an Bob Dylan

Bernd kannst du nur über Bob Dylan meckern und ihn schlecht darstellen? Versuche es erstmal besser als er zu machen.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2016, 00:55   #45
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Literaturnobelpreis 2016 geht an Bob Dylan

Zitat:
Zitat von B. Albert Beitrag anzeigen
Vll googelt Dylan ja noch, was der Nobelpreis eigentlich ist. Und wo zum Teufel liegt eigentlich dieses "Schweden" ??
Bernd, das ist für das Lebenswerk von Bob Dylan sowie seinen erhaltenen Nobelpreis doch völlig egal ob er diese Dinge weiß oder nicht und ob er sich zum Preis äußert oder nach Stockholm reist!

Ständig daran herumzumäkeln (was das leichteste ist) und neue Quellen als Beleg dafür zu verlinken ist nicht zielführend: Entweder man mag Ihn und seine Musik oder nicht. Basta. Zu deinem Trost: Das nächste Mal wird dieser Nobelpreis garantiert an eine andere Person gehen.

Geändert von DIN-HiFi (24.10.2016 um 02:45 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de