HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Audiophiles Hören, Hörpsychologie

Audiophiles Hören, Hörpsychologie Persönliche Hörgewohnheiten und Hörsituationen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.2017, 17:53   #1
Thelemonk
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2016
Beiträge: 259
Thelemonk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard verteilte Subwoofer

Hallo zusammen,

folgende fiktive Situation: Stereodreieck mit 2,30m.
Es werden 4 konventionelle Subwoofer eingesetzt, Trennfrequenz 80Hz mit 24db.
Die Entfernung der Subs gemessen vom Hörplatz aus ist:

SubA, zwischen den Lautsprechern 2,80m
SubB, linke Raumkante 2,60m
SubC, rechte Raumkante 3,8m
SubD, neben dem Hörplatz 1m

Subtrahiert man die 2,30m (Distanz Lautsprecher bzw. Stereodreieck) bleibt:

SubA, 0,5m
SubB, 0,3m
SubC, 1,5m
SuBD, -1,3m

Ist in diesem Szenario eine Laufzeitentzerrung notwendig um am Hörplatz einen sauberen Baß wahrnehmen zu können?
Oder kann man sich das Sparen?
Die Phase wäre an den Subs in 45 Grad Schritten anpassbar.
Meinungen dazu?

Viele Grüße
Thelemonk
Thelemonk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2017, 13:36   #2
Atmos
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2016
Beiträge: 840
Atmos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: verteilte Subwoofer

... http://www.nubert-forum.de/nuforum/v...p?p=5500#p5500

Als ich meine beiden Subs aufgestellte, habe ich mich an die Empfehlungen aus dem Nubert-Forum gehalten.

Wobei das 1. Problem ist, dass sich ein SW nur auf 0 oder 180° schalten lässt. Da der SW gleich entfernt vom Hörplatz wie der linke Front-LS steht, habe ich die 180 ° Stellung schnell gefunden. Logisch, Abstandsgleichheit.

Der 2. SW steht 20 cm weiter vor dem rechten Front-LS und 15 cm näher am Hörplatz.
Der Vorteil dieses SW: Variable Phaseneinstellung.

Als der 1. SW allein war und rechts stand, war Phase 0 die passendere Einstellung.

Phase 0 am 2. SW passte aber nicht, 180 ° auch nicht. Und so habe ich dann 2 Tage lang die Phasen durchgehört und bin dann beide Male bei 67,5 ° gelandet.

Sollte ich 4 SW aufstellen, würden je 2 vorn und hinten halbhoch an die Wände hängen.
Atmos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2017, 16:14   #3
Atmos
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2016
Beiträge: 840
Atmos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: verteilte Subwoofer

... ich bin mit meinen Subwoofern auch noch immer in der Optimierungsphase, und insbesondere bei älteren CDs höre ich Töne, die zwar tief, aber nicht unbedingt als Bässe zu identifizieren sind.
Bislang habe ich mich mit der Erklärung zufrieden gegeben, dass die frühere Aufnahmetechnik halt schlechter war, oder aber ein schwingender Bühnenboden diese infraschallartigen Töne verursacht.
In den letzten Tagen habe ich sehr oft Jethro Tull - Master Tapes - gehört, und diese tieffrequenten komischen Geräusche sind mir wieder einmal auf den Senkel gegangen.

Da meine SW sehr schlank spielen, hatte ich zwischendurch den Pegel über Channel Level Adjust um 2,5 dB erhöht, es änderte sich aber nichts am Klang.
So bin ich nun beigegangen, den Pegel kontinuiertlich zu erhöhen, und siehe da, bei + 6 dB hatten diese tieffrequenten Geräuschpegel plötzlich Struktur, es waren tatsächlich Bässe.

Bislang hatte ich angenommen, dass meine Standboxen nur lauten Spaßbass fabrizieren und somit für einen Vergleich völlig ungeeignet sind. Der Begriff "Hallsoßenschleuder" hatte sich bei mir manifestiert, und so habe ich den Lautsprechern nicht viel zugetraut, obwohl sie mittels Klippelverfahren opimiert wurden.
Desweiteren habe ich nun festgestellt, dass die tiefen Frequenzen besser nach oben unterstützen, Gesangsstimmen von unten heraus mehr Timbre haben, es klingt in der Tat viel besser, insbesondere bei Zimmerlautstärke.
Komischerweise sind mir die bei Stereo aufgetretenen Bassschwächen bei der Blu-ray-Wiedergabe nicht aufgefallen, allerdings geht es da mehr um den LFE-Kanal und Dolby und DTS. Ist dann wohl eine völlig andere Baustelle.
Atmos ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de