HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > DO IT YOURSELF > DIY HiFi Zubehör

DIY HiFi Zubehör Selbst hergestellte Racks, Kabel, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.09.2007, 14:10   #1
Raphael
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Elekrtonische Bestandteile ---wo?!

Hallo miteinander!

Bin aus Bad Vöslau, nicht grad aus der Welt und habe ein RB-Geschäft (Radio-Bastler) im Ort und den Conrad in der SCS.

Was fällt mir auf? Das verfügbare Sortiment wird immer kleiner, z.B., wenn ich das Angebot aus den Conrad-Katalogen von 2000 und 2007 vergleiche.
Auch mein Radio-Bastler hat abgebaut.
Warum, weiß ich nicht.

Frage: Wo gibt es in Wien Teile zu kaufen, und zwar außer Conrad und RB?

Über eure Antworten freut sich im Voraus der begnadete Bastler und Verschlimmbesserer
Raphael

PS: Bestellen und Liefern wäre auch gut.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2007, 14:12   #2
Raphael
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Holla!

Bin ich in der falschen Rubrik?!

Grüße Raphael
  Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2007, 14:19   #3
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.643
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Nein, passt schon.

Zu deiner Frage: ich glaube, es wird immer weniger "gebastelt". Das ist zum Einen ein Zeitproblem und zum Anderen gibt es schon so billige Fertigprodukte, dass es sich zumindest aus kommerzieller Sicht nicht mehr auszahlt. Dazu noch Ebay.....

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2007, 14:31   #4
ticktock
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

.


Hi Raphael,

magst Du lieber vor Ort als im WeltWeitenWusel kaufen?
Speziell wenn es um Audio-Basteleien geht führt meist kein
Weg dran vorbei.

Ob Audiospezialisten wie Schuro, Audioprojekte oder die klassischen
Elektronikvermarkter wie Bürklin, Farnell, RS, Oppermann, Pollin usw.,
da bekommt man eigentlich fast alles.
Wenn Du Tipps brauchst sag Bescheid!

Ich persönlich habe momentan abe auch ein Beschaffungsproblem:
Mein Traumgehäuse für meine neue RIAA (Pass Pearl mit Ono MC)
kostet über 250,- €, das Netzteil noch nicht gerechnet...

Die anderen, die mir gefallen sind alle zu klein, die, die groß genug
sind, sind mir zu unschön.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2007, 15:39   #5
Scheller
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

wie bereits erwähnt wurde, wird das Elektronikhobby nur noch von wenigen Leuten "betrieben".
Es gibt kaum noch Nachwuchs, da die meisten jungen Leute nur noch vor dem PC rumlungern, nit Handies rumfuchteln, chillen, oder verschiedene Wasserprfeiffen ausprobieren (kein Witz!)

Die kleinen Läden und auch die größeren Anbieter haben das Sortiment zum größten Teil bereits umgestellt oder dichtgemacht. Bestes Beispiel ist ELV. Vom Elektronikjournal zum Schnikschnakversender. ;)

Bauelemente wirst du wohl im Internet ordern müssen...z.B. bei Reichelt, Kessler, Segor, Pollin ...usw....
  Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2007, 20:08   #6
Raphael
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo miteinander!

Danke für eure Antworten!

Das wird es sein, die Leut´haben immer weniger Zeit und kaufen Komplettlösungen.
Wenn man sich den Conrad -Katalog von 2000 anschaut, quillt der z.B. über von Lautsprecherchassis und -zubehör.
Im aktuellen Katalog ist nicht mal die Hälfte von damals.

Grüße Raphael
  Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2007, 23:00   #7
ticktock
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Tach Leute,


ich finde das aber nicht ganz so schlimm, denn dafür haben andere
die Nischen besetzt.
Im Netz finden sich auch etliche audiospezialisten mit Anspruch.

Raphael, sag doch mal was Du suchst.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de