HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > SACHTHEMEN > Messtechnik, Messergebnisse

Messtechnik, Messergebnisse Alles rund um's Thema Messen und Messgeräte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2012, 10:39   #91
Phototipps.com
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von carlinhos Beitrag anzeigen
Also prinzipiell unterscheidet man zwischen weißem und rosa Rauschen (= "Pink Noise").
Weißes Rauschen beinhaltet alle Frequenzen in gleicher Lautstärke. Da wir aber höhere Töne lauter wahrnehmen, wird beim rosa Rauschen bei höheren Frequenzen die Amplitude abgesenkt. Beim Terzrauschen oder "1/3 Octave Noise" erfolgt diese Anpassung in Terz- bzw. 1/3-Oktav-Stufen. Zumindest habe ich das als Laie so verstanden. Die Techniker hier mögen mich korrigieren und ergänzen, wenn ich was verdreht habe. :
Gut, einverstanden!

Aber inwieweit hilft mir das Runterladen solcher Tracks beim Einmessen? Oder beim Platzieren des Subs?

Ich habe einfach keine Möglichkeit, in den Einmessvorgang des AVRs einzugreifen. Sprich: ich verwende die Onboard-Einmessfunktion des AVRs. Das beschränkt sich auf die Entscheidung zu Starten (oder Abzubrechen) - und am Schluss zu Speichern (oder auch nicht). Die Messtöne erzeugt der AVR von sich aus, ohne mein Zutun.

Und ich mit meinen Holzohren sehe mich total außerstande, hier selber irgendeine, auch nur in Ansätzen brauchbare, Bewertung zu fällen, wenn ich das Rauschen höre.

Und genau darauf bezog sich mein Statement, dass ich so gut wie nichts davon verstanden habe.
;)

Herby
  Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 10:44   #92
Phototipps.com
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von MusikistTrumpf Beitrag anzeigen
Hm, der Post war ernsthaft gemeint.

Ich fand die CD nur ganz nett ...
Dann gilt mein voriger Post auch Dir!
;)

Herby
  Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 10:52   #93
MusikistTrumpf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Phototipps.com Beitrag anzeigen
Dann gilt mein voriger Post auch Dir!
;)

Herby
Ok, das habe ich erst jetzt verstanden. Dein AVR gibt das Meterial vor, man kann ihn nicht füttern.

Dann geht nur "echtes" Messen mit geeigneten Geräten / Software.

LG
Thomas
  Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 10:55   #94
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.247
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von MusikistTrumpf Beitrag anzeigen


EDIT: Texthervorhebung
Hier ist alles drinnen.
Wirklich alles!
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 10:57   #95
carlinhos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von MusikistTrumpf Beitrag anzeigen
Hm, der Post war ernsthaft gemeint.

Ich fand die CD nur ganz nett ...

Die finde ich auch spannend:

  Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 11:02   #96
MusikistTrumpf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von carlinhos Beitrag anzeigen
Die finde ich auch spannend:

Hast Du die in Deinem Kurzurlaub gehört?
  Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 11:03   #97
Phototipps.com
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von MusikistTrumpf Beitrag anzeigen
Ok, das habe ich erst jetzt verstanden. Dein AVR gibt das Meterial vor, man kann ihn nicht füttern.
Genauso isses.

Hab ich auch so beschrieben, bilde ich mir ein. Dass da auch je LS ein etwa 1 Sekunden dauerndes Rauschen gespielt wird während dem Einmessen. Und dann noch ein mehrmals pulsierender Ton, ebenfalls je LS für die Dauer von etwa 1 Sekunde.

Zitat:
Zitat von MusikistTrumpf Beitrag anzeigen
Dann geht nur "echtes" Messen mit geeigneten Geräten / Software.
Reicht ein Netbook? Falls ja: mit welcher Software? Und wäre das Einmess-Mikro was taugliches?

Herby
  Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 11:03   #98
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.558
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo Herby

Zitat:
Zitat von Phototipps.com Beitrag anzeigen
Aber inwieweit hilft mir das Runterladen solcher Tracks beim Einmessen? Oder beim Platzieren des Subs?

Ich habe einfach keine Möglichkeit, in den Einmessvorgang des AVRs einzugreifen. Sprich: ich verwende die Onboard-Einmessfunktion des AVRs. Das beschränkt sich auf die Entscheidung zu Starten (oder Abzubrechen) - und am Schluss zu Speichern (oder auch nicht). Die Messtöne erzeugt der AVR von sich aus, ohne mein Zutun.

Und ich mit meinen Holzohren sehe mich total außerstande, hier selber irgendeine, auch nur in Ansätzen brauchbare, Bewertung zu fällen, wenn ich das Rauschen höre.

Und genau darauf bezog sich mein Statement, dass ich so gut wie nichts davon verstanden habe.
;)
Genau darum geht's.

Diese Signale spielen ihre Vorteile erst bei Messungen richtig aus.
Dir steht aber kein Messequipment zur Verfügung.

Sofern Du nicht vorhast, Dir eines zuzulegen, auszuborgen und/oder Dich in Akustische Messungen einzuarbeiten, musst es einen Weg geben, wie Du das mit Bordmitteln schaffst.

Ich stell dir heute noch Musikfiles mit Bassläufen ein, wie sie Albus erwähnt hat.

LG
Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 11:04   #99
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.558
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von Phototipps.com Beitrag anzeigen
Reicht ein Netbook? Falls ja: mit welcher Software? Und wäre das Einmess-Mikro was taugliches?
Ach so, du willst doch messen.
Dann viel Spaß mit Deinem neuen Hobby ...

LG
Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 11:05   #100
carlinhos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von MusikistTrumpf Beitrag anzeigen
Hast Du die in Deinem Kurzurlaub gehört?

Ja, ich dachte mir, was von David kann nicht schaden, und ich muss sagen, es hat mir sehr geholfen, in mich zu gehen. Jetzt bin ich ein anderer Mensch und völlig frei vom Bedürfnis, andere zu kritisieren.

Zu Weihnachten wünsche ich mir noch die Live-Version der CD: "Rosa Rauschen - David live in Tullnerbach"

  Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 11:06   #101
MusikistTrumpf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Phototipps.com Beitrag anzeigen
Genauso isses.

Hab ich auch so beschrieben, bilde ich mir ein. Dass da auch je LS ein etwa 1 Sekunden dauerndes Rauschen gespielt wird während dem Einmessen. Und dann noch ein mehrmals pulsierender Ton, ebenfalls je LS für die Dauer von etwa 1 Sekunde.



Reicht ein Netbook? Falls ja: mit welcher Software? Und wäre das Einmess-Mikro was taugliches?

Herby
Mit der richtigen Software und einem vernünftigen Mikro sollte das für Deine Zwecke reichen.

Aber: die Software gibt es m.W. Nur entgeltlich und ob das Einmessmikro reicht kann ich nicht beurteilen.

LG
Thomas
  Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 11:11   #102
MusikistTrumpf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Babak Beitrag anzeigen
Ach so, du willst doch messen.
Dann viel Spaß mit Deinem neuen Hobby ...

LG
Babak
Weil ich es gerade höre: Deep Purple, Made in Japan, live, Smoke on the water, ab circa 02:10

Bassdrums in unterschiedlicher Lautstärke und Spielform

mehrere Minuten lang
  Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 11:24   #103
Phototipps.com
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Babak Beitrag anzeigen
Ach so, du willst doch messen.


Im Ernst: wenn die Chance besteht, dass ich mit auch nur halbherzigem Messen meine vermeintlichen Bass-Probleme leichter in den Griff bekomme, dann werde ich es versuchen. Wird mir aber davon abgeraten, dann lass ich es bleiben.

Wobei: Im Moment bin ich eh unsicher, ob sich all das (noch) lohnt für mich. Ich denke mir, dass es wohl mal besser wäre, durch Hören von Musik festzustellen, wann genau ich überhaupt Probleme orte. Und ob man die dann irgendwie in Schubladen aufteilen kann. Ständig die selben Stücke abhören, wird mir allmählich zu öde.

Mir fehlt nur im Moment noch immer die Zeit. So stand heute unerwartet der Installateur vor der Türe, obwohl ich den Termin erst für nächste Woche vereinbart hatte. Und meine Frau musste ihn unverrichteter Dinge wieder abziehen lassen, weil eben die Vorarbeiten von mir noch nicht gemacht wurden. Keine Ahnung, wann ich mich echt aufs Hören konzentrieren kann ...
;)

Herby
  Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 11:26   #104
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.247
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Die Zweite klingt mir etwas zu düster, da werde ich trübsinnig dabei.

Die erste ist besser, klingt so beschwingt.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 13:24   #105
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.558
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo

Zitat:
Zitat von Phototipps.com Beitrag anzeigen
Wobei: Im Moment bin ich eh unsicher, ob sich all das (noch) lohnt für mich. Ich denke mir, dass es wohl mal besser wäre, durch Hören von Musik festzustellen, wann genau ich überhaupt Probleme orte. Und ob man die dann irgendwie in Schubladen aufteilen kann. Ständig die selben Stücke abhören, wird mir allmählich zu öde.
Ja, am besten ist, du hörst mal eine Zeit lang Deine Musik.

Wenn Dir irgendwas negativ auffällt, kannst du ja immer noch neue Aktivitäten starten

LG
Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de