HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Verstärker in Röhren-Technik

Verstärker in Röhren-Technik Auch Hybrid-Geräte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.03.2017, 17:42   #16
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.569
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Röhrenverstärker gesucht

Ich habe mir die Bilder dazu angesehen. Ist schon sehr alt. Bei einem Röhrengerät zählt die Betriebszeit im Vergleich zu transistorisierten Geräten mindestens dreifach. Ich würde - selbst bei nur 100 Euro - eher die Finger davon lassen.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 19:51   #17
Sascha
Ein Schweizer
 
Benutzerbild von Sascha
 
Registriert seit: 21.11.2016
Ort: Wallis
Beiträge: 77
Sascha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Röhrenverstärker gesucht

Vielen Dank für die Antwort



Gibt es die Röhren noch zu kaufen?
Sascha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 21:27   #18
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Röhrenverstärker gesucht

Die Ausführungen und Rat zum Transistor kann ich nur bestätigen, zumal bei diesem Schallwandler. Was hervorragend funktionieren müßte ist ein Abacus, siehe https://www.abacus-electronics.de/pr...erstarker.html

Ein 60-120C sollte m.E. genau das Richtige sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 21:43   #19
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.569
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Röhrenverstärker gesucht

Zitat:
Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
Vielen Dank für die Antwort

Gibt es die Röhren noch zu kaufen?
Ja, sollte kein Problem sein.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2017, 15:49   #20
Sascha
Ein Schweizer
 
Benutzerbild von Sascha
 
Registriert seit: 21.11.2016
Ort: Wallis
Beiträge: 77
Sascha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Röhrenverstärker gesucht

Nuuun
Was für einen Spannungswandler von 220 Volt auf 110 Volt
könnte man zum Scott empfehlen?
Sehe bei den meisten Wandlern die Angabe für ca. 40 Watt gedacht
(Stromkonsum des Scott Type 99D aber wohl eher 100 oder mehr Watt meine Meinung, oder?)
Bitte um Angabe geeigneter gängiger Geräte
Gruss
Sascha
Sascha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2017, 16:25   #21
HifiFreund
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von HifiFreund
 
Registriert seit: 28.02.2016
Beiträge: 457
HifiFreund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Röhrenverstärker gesucht

Zitat:
Zitat von oliversum Beitrag anzeigen
Hallo

Ich möchte gerne meinen alten Vincent ersetzen, hab mir soeben ein Paar Piega Classic 40.2 gegönnt.

Habe einen Ayon bzw den Octave V40 ins Auge gefasst. Nun meine Frage hat irgendwer Erfahrungen mit den Geräten und gibt's im Raum Niederösterreich bzw Wien Händler dafür?

Vielen Dank schon mal
Grüße Oliver
Hallo
Höre dir mal diesen Vollverstärker an. Klingt wie man sich ein Röhrenverstärker "vorstellt", ist aber ohne die Röhrenproblematik, ein extrem ausgereiftes Produkt.
UVP € 5.500,-

http://www.brinkmann-audio.de/main.p...grated&lang=de
__________________
MfG
HifiFreund
HifiFreund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2017, 16:48   #22
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.569
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Röhrenverstärker gesucht

Das ist auch noch ein Gerät für 110Volt Netzspannung?

Du brauchst keinen Spannungswandler, sondern einen Trafo von 230Volt auf 110Volt.

So ganz grob sollte einer mit 300VA reichen.

Der würde passen: http://at.rs-online.com/web/p/ringke...toren/1233991/
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2017, 17:30   #23
Sascha
Ein Schweizer
 
Benutzerbild von Sascha
 
Registriert seit: 21.11.2016
Ort: Wallis
Beiträge: 77
Sascha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Röhrenverstärker gesucht

Einen Adapter von 110 auf 220 brauch
Ich
oder oder?
Irgend so etwas um einen heimischen Rasierer in den USA zu betreiben mit grösserer Wattzahl
Bitte um Hilfe🍻
Sascha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2017, 17:56   #24
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.569
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Röhrenverstärker gesucht

Zuerst einmal haben wir schon seit vielen Jahren 230 Volt im Netz, ist aber nicht wirklich wichtig.....

Und das was du mit "Adapter" meinst, das ist einfach ein Trafo, denn wir bleiben ja im Wechselstrombereich.

Diesen Trafo musst du dem Gerät vorschalten.

Theoretisch wäre es sogar möglich, dass der im Gerät eingebaute Trafo umschaltbar ist, das würde ich zuerst einmal prüfen, denn falls ja, dann ersparst du dir den außenliegenden Trafo, der noch dazu unbedingt (!!!) den Sicherheitsbestimmungen nach in ein Gehäuse eingebaut werden muss.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2017, 21:15   #25
Sascha
Ein Schweizer
 
Benutzerbild von Sascha
 
Registriert seit: 21.11.2016
Ort: Wallis
Beiträge: 77
Sascha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Röhrenverstärker gesucht

Dass mit dem verlinken hab ich zurzeit noch nicht drauf aber
lieber @David wenn ich nach Spannungswandler 220v zu 110 v google seh ich da so Geräte die dazu gut sind de Rasierer oder auch den Föhn in den Ferien in den Staaten zu gebrauchen,
nun den Spannungswandler zur USA Röhre such ich noch
Danke für die mithilfe

Sascha
Sascha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2017, 23:19   #26
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.494
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Röhrenverstärker gesucht

Nur ein kleiner Hinweis: Bei einem so alten Röhrengerät ist damit zu rechnen, dass die Elkos nicht mehr ok sind. Wenn du das nicht selber machen kannst, bzw. jemand an der Hand hast, der das kostengünstig erledigt, dann würd ich die Finger von dem Gerät lassen.

lg
Reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2017, 06:56   #27
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.569
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Röhrenverstärker gesucht

OK, dann zumindest der:
https://www.amazon.de/HQ-Spannungswa...er+230+auf+110
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2017, 15:53   #28
Sascha
Ein Schweizer
 
Benutzerbild von Sascha
 
Registriert seit: 21.11.2016
Ort: Wallis
Beiträge: 77
Sascha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Röhrenverstärker gesucht

Einen transformer für 32 euro habe ich geschossen bei xbay maximal 200 Watt mein Gerät verbraucht 110 Watt.

Und nun Überaschung hier
der Scott TYPE 99 D Amlifier
kombiniert mit einem VR Radio von pearl Multimedia mit USB 1tb Festplatte dran und Internetradio.

Klingt Mono(ein monoverstärker von ca. 1960 mit 2 lautsprecherausgängen)
bei uns über 2 Technics SB-F1 eine drinnen und eine auf dem Balkon.

Schade kann ich keine Hörprobe anbieten.🙄
Nuancen Facetten und an Wärme genug
Wenn mir jemand beibringen könnte wie ich hier Bilder einsetze..?
Sascha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2017, 15:59   #29
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.518
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Röhrenverstärker gesucht

Einfachste Methode:
Bilder hier hochladen ...
http://abload.de/
... und Direktlink für Foren hier her kopieren ...
... auf die Bildgröße achten ...
... das ist eigentlich alles ....

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2017, 16:40   #30
Sascha
Ein Schweizer
 
Benutzerbild von Sascha
 
Registriert seit: 21.11.2016
Ort: Wallis
Beiträge: 77
Sascha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Röhrenverstärker gesucht

Ich habe jetzt bei abload einen Account und habe Bilder hochgeladen
Nur bringe ich dass hier ein Bild oder link erscheint?
Danke zafrin
Sascha ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de