HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Audiophiles Hören, Hörpsychologie

Audiophiles Hören, Hörpsychologie Persönliche Hörgewohnheiten und Hörsituationen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.10.2016, 14:16   #121
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.783
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wo sind unsere Hörgrenzen?

Auch mein Freund meint es ginge ihm nichts ab - und er ist echter Hörer, nicht Berieseler ....

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2019, 14:16   #122
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wo sind unsere Hörgrenzen?

Mir ist seit geraumer Zeit bei audiophilen Produktionen ein Grundrauschen aufgefallen, insbesondere bei Karajans Beethoven-Symphonien, die mich an Hi Res zweifeln ließen.
Als erstes hatte ich den Player im Verdacht, dann das HDMI-Kabel, dann die Endstufe, dann die SW, dann die Produktion des Tonträgers.
Heute morgen saß ich dann im Hörraum, kein Gerät lief, und dachte über weitere akustische Maßnahmen nach. Und plötzlich stellte sich das Grundrauschen ein.
Es handelt sich dabei um den Umweltlärm, der in meinem Raum mit 28 dB zu Buche schlägt.
Was mich am meisten wundert ist, dass ich diesen "Lärm" beim konzentrierten Musikhören wahrnehmen kann.

Ich hatte auch die akustischen Maßnahmen im Verdacht, als Falle für diesen Umweltlärm zu dienen, aber im Nachbarzimmer konnte ich die Umweltgeräusche auch wahrnehmen.

Jetzt kann ich verstehen, warum Musiksäle entkoppelt werden.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2019, 20:33   #123
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.610
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wo sind unsere Hörgrenzen?

https://tech.ebu.ch/docs/tech/tech3276.pdf

seite 8

zum glück wohne ich dort, wo sich fuchs und hase ...
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2019, 20:43   #124
Babak
Ich schau nur
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 11.179
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wo sind unsere Hörgrenzen?

Super dass du das gelöst hast und jetzt entspannt hören kannst

28 dB Grundgeräusch ist an sich ziemlich leise.
Viele Leute würden alles tun, um in so einer ruhigen Umgebung zu wohnen (wenn man liest wie viele Menschen unter Umgebungslärm leiden, mir hat es die Haare aufgestellt)

Interessant finde ich, dass dein Gehör es anfangs nicht als Geräusch aus der Umwelt wahrgenommen sondern das der Aufnahme zugeordnet hat.

Ich habe ein paar Orchesteraufnahmen, bei denen sehr leise aber doch Geräusche aus dem Konzertsaal bzw Aufnahmeraum stammen, und eine auch, wo man ab und an dumpf Mororgeräusche vom Straßenverkehr hören kann

Die Grundgeräusche des Raums machen sich immer sofort bemerkbar, denn so klingt es bei mir nicht.

Bei den Motoren war es anders.

Ich wohne auch extrem ruhig, drum hatte ich beim ersten Mal gedacht, da sei ein Wagen in der Ferne angefahren.
Als das beim wiederholten Hören an derselben Stelle auftrat, wurde ich stutzig

Dann sah ich mir an, wo es aufgenommen worden war, und dann war es mir klar
__________________
Grüße


Babak

------------------------------
"Alles was wir hören ist eine Meinung, nicht ein Faktum.

Alles was wir sehen ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit!"


Marcus Aurelius
Babak ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2019, 21:17   #125
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.674
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wo sind unsere Hörgrenzen?

Welches Gerät ist das das unter 30 db messen kann?
hubert381 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2019, 21:58   #126
Babak
Ich schau nur
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 11.179
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wo sind unsere Hörgrenzen?

Ich meine an, angegebenen 30 dB die Untergrenze des linearen Messbereichs sind

Aber laut ist das nicht
__________________
Grüße


Babak

------------------------------
"Alles was wir hören ist eine Meinung, nicht ein Faktum.

Alles was wir sehen ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit!"


Marcus Aurelius
Babak ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2019, 00:31   #127
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wo sind unsere Hörgrenzen?

Zitat:
Zitat von hubert381 Beitrag anzeigen
Welches Gerät ist das das unter 30 db messen kann?
Ich habe einige Apps, die ab 0 DB anzeigen; wie genau die Anzeigen sind, sei mal dahingestellt.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2019, 08:36   #128
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 37.189
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Wo sind unsere Hörgrenzen?

Babak, bitte nicht so riesige Bilder verlinken.

__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2019, 08:57   #129
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.712
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wo sind unsere Hörgrenzen?

kleiner skalieren..?!

__________________
Neid ist die Unfähigkeit - die eigenen Wünsche zu erfüllen...

das Alter verringert die Stärke seelischer Erschütterungen...

Es sind die Energiezustände, die uns zu schaffen machen...

Man kann die Vergangenheit nicht verändern...

Interesse = ein geistiger Magnet

die Tat des einen ist das Schicksal des anderen...

das Schicksal ist die unbekannt Konsequenz...

https://www.youtube.com/watch?v=YbBU06irWT8
debonoo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2019, 08:58   #130
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.712
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wo sind unsere Hörgrenzen?

kleiner skalieren..?!

der thread wird einfach unhandlich...

__________________
Neid ist die Unfähigkeit - die eigenen Wünsche zu erfüllen...

das Alter verringert die Stärke seelischer Erschütterungen...

Es sind die Energiezustände, die uns zu schaffen machen...

Man kann die Vergangenheit nicht verändern...

Interesse = ein geistiger Magnet

die Tat des einen ist das Schicksal des anderen...

das Schicksal ist die unbekannt Konsequenz...

https://www.youtube.com/watch?v=YbBU06irWT8
debonoo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2019, 08:59   #131
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.712
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wo sind unsere Hörgrenzen?

Babak wird alt...

__________________
Neid ist die Unfähigkeit - die eigenen Wünsche zu erfüllen...

das Alter verringert die Stärke seelischer Erschütterungen...

Es sind die Energiezustände, die uns zu schaffen machen...

Man kann die Vergangenheit nicht verändern...

Interesse = ein geistiger Magnet

die Tat des einen ist das Schicksal des anderen...

das Schicksal ist die unbekannt Konsequenz...

https://www.youtube.com/watch?v=YbBU06irWT8
debonoo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2019, 10:12   #132
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.674
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wo sind unsere Hörgrenzen?

Zitat:
Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
Ich habe einige Apps, die ab 0 DB anzeigen; wie genau die Anzeigen sind, sei mal dahingestellt.
Ja, und welche nun?
hubert381 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2019, 12:04   #133
Babak
Ich schau nur
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 11.179
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wo sind unsere Hörgrenzen?

Ja sorry

Wie skaliert man Bilder aus anderen Quellen kleiner?

Es spricht ja nichts dagegen, dass ein Pegelmesser unter 30 dB anzeigt, von mir aus 20, 10 oder 5 dB

Jedes Messgerät hat einen Bereich, in dem es innerhalb einer gewissen Toleranz linear arbeitet.

Das bedeutet, dass wenn sich der reale Pegel um 10 dB ändert, das Gerät auch 10 dB Änderung anzeigt.

Drunter und drüber wird es nicht mehr linear.
Da sind es eben vielleicht 8 oder 6 dB Änderung, die pro 10 db Änderung im realen Pegel angezeigt werden

So kann es durchaus sein dass das Gerät eben außerhalb des linearen Bereichs anzeigt

Die kann man als Anhaltspunkt nehmen und halt mit geringerer Messgenauigkeit und größerer Messschwankung Werten

Im privaten Bereich wird es egal sein, dass da jetzt 28 dB genesen worden sind.
Das ist so nahe am linearen Bereich.
Dann ist es eben real zwischen 26 oder 30 dB gewesen...
__________________
Grüße


Babak

------------------------------
"Alles was wir hören ist eine Meinung, nicht ein Faktum.

Alles was wir sehen ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit!"


Marcus Aurelius
Babak ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2019, 12:23   #134
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.672
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wo sind unsere Hörgrenzen?

Zitat:
Wie skaliert man Bilder aus anderen Quellen kleiner?
...mit jedem Bildbearbeitungsprogramm. Sowas gibt es gratis.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2019, 12:26   #135
Babak
Ich schau nur
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 11.179
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wo sind unsere Hörgrenzen?

Danke, das hätte ich gerade noch hinbekommen

Meine Frage war wohl missverständlich, ich fragte bezüglich direkt verlinkten Bildern
__________________
Grüße


Babak

------------------------------
"Alles was wir hören ist eine Meinung, nicht ein Faktum.

Alles was wir sehen ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit!"


Marcus Aurelius
Babak ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de