HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > DO IT YOURSELF > DIY HiFi Zubehör

DIY HiFi Zubehör Selbst hergestellte Racks, Kabel, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.04.2010, 13:23   #1
spdriver
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2010
Beiträge: 8
spdriver befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Aluminium Gehäuse nach Eigenentwurf?

Wo kann man sich günstig und gut Aluminium Gehäuse für z.B. Preamps, Endstufen bauen lassen?

Es sollte ein eigenes Design komplett umgesetzt werden können.

Auch Bedienknöpfe, Gerätefüsse und was einem sonst noch an Zubehör einfällt.


Also nicht nur CNC gefräste Front- und Rückplatte und der Rest des Gehäuses wieder Massenware.


Auch Ideen, z.B. das gesamte Oberteil aus einem Alu-Block fräsen zu lassen wäre nicht ohne.

Ist halt eine Preisfrage, wer/wo macht so etwas zu bezahlbaren Preisen?



Das ganze vorzugsweise im Raum Wien, bzw. maximal soweit weg, dass man auch mal in natura mit den Menschen sich zusammensetzen kann und das besprechen.


@David (the forum master)
das müsste für Dich doch auch interessant sein, wenn Du eigene Geräte (-Serien) auflegen möchtest.


Gruß Rolf
spdriver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2010, 13:44   #2
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.171
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Ja, schon, aber das kostet "echt" Geld: Soviel, dass man es sich anders überlegt. Auch der Materialpreis ist nicht zu unterschätzen.

Jedenfalls ist es viel einfacher sehr gute fertige Elektronik am Markt zu finden, als edle Gehäuse dazu - bzw. man bekommt sie gar nicht.

Und selbst wenn man etwas halbwegs Schönes findet, passen die Maße absolut nicht. Auch fehlen ja in jedem Fall noch die individuellen Befestigungslöcher usw. Alles das sind absolute Präzisionsarbeiten für Leute die das können und die die nötigen Maschinen dazu zur Verfügung haben.
--------------------------------

Eine gute CNC kostet heute mehr als ein Porsche Turbo. Auch das Gewicht ist vergleichbar. Und das nur in der Grundausstattung ohne spanabhebende Werkzeuge. Dazu geht ohne Kurs wie man so eine Maschine programmiert gar nichts.
Habe mich schon einschlägig informiert und schnell alle derartigen Gedanken verworfen.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2010, 13:55   #3
spdriver
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2010
Beiträge: 8
spdriver befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

danke und ja, David - ich hab's befürchtet. dass das richtig kostet.


wenn eben doch Kompromisse,

gibt es eine Firma im Raum Wien ähnlich der italienischen hier?

http://modu.it/laveng.html


zumindest diese Art CNC Bearbeitung - wie dort an Frontplatten gezeigt - sollte möglich sein, damit bekommt man schon etwas passendes, ansehnliches zusammen.

Gruß Rolf
spdriver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2010, 13:59   #4
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 7.706
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo!

Also das einfachste ist, wenn es nur um Privatanfertigung geht und nicht um komerzielle Sachen, in die gelben Seiten reinschauen, dann sich ein paar Fertigungsbetriebe raussuchen die relativ "klein" anmuten.
Dann anrufen und mal fragen wie es so aussieht, mit ner Sonderanfertigung.

Dann merkt man eh gleich ob was geht oder nicht.

Ich kann da aus beruflichen Erfahrung sprechen (Konstrukteur und war mal auch in einem Fertigungsbetrieb (genauer Angebotslegung) beschäftigt), gerade in Wien (und Umkreis) findet man sicher einen Betrieb der vernüftige Preise macht.

Bzw. habe ich bisher immer einen gefunden - der vom Preis her vollkommen in Ornung war.

Zeig doch mal ein paar Zeichnungen her wie du dir das vorstellst, dann kann man mal abschätzen was der Spaß kosten wird.


Eine CNC selbst bauen/kaufen für ein paar Teile ist vielleicht etwas übertrieben.

mfg

P.S. schau mal bei wlw.at rein unter cnc bearbeitung - kannst auch 3D CNC Fräsen lassen, gibts alles in/um Wien

Geändert von schauki (20.04.2010 um 14:05 Uhr).
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2010, 18:53   #5
spdriver
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2010
Beiträge: 8
spdriver befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

OK, danke - werd ich mal umschauen.

Übrigens, ich habe nirgends geschrieben, ich wollte eine CNC Anlage kaufen.

Das , die Frage war, wer soetwas erledigen kann.



...auch nicht bauen.


# # #
Wer sich ein kleines CNC-chen kaufen oder bauen möchte, das geht schon auch:

Aus Erfahrungen von früher weiss ich nur, das z.B. die Firma ISEL kleine 3-Achsen Apparate mit Hochfrequenzspindel anbieten.

Die reichen für Werkstück Größen bis gut über dem Format, was man für 19" Frontplatten so braucht.
Hartmetall-Fräser mit 2,5mm. Damit kann man zumindest Alu und diverse Kunststoffe, Holz bearbeiten. Stahl nur mit spezieller Kühlung.

http://www.isel.com/


hier hat sich einer soetwas selbst zusammen gebaut
http://fjungclaus.de/wp/cnc/cnctechdat


und etliche Links http://www.cnc-selbstbau.de/
# # #



Gruss Rolf
spdriver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 09:24   #6
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 9.609
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo spdriver..


wie schaut es aus..?!

im Raum Wien müsste eine ganze Reihe Firmen geben, die das können..


diese Firma ist in Graz - eine kleine aber feine HIGH - End Marke hat dort - meines Wissens nach - zumindest einmal einen Prototyp fertigen lassen..

http://puntigam.heinzelmaennchen.at/data/1912/

mfG.
Andreas
__________________
Selbstbewusstheit/Selbsterkenntnis - macht selbständiges Leben erst möglich...

Der Mensch scheitert am System, das System ist der Benchmark..

Leben kann man nicht in die Zukunft verschieben (*)

Alterung und Erneuerung macht Zeit sichtbar

Es gibt ein Menschenrecht auf Irrtum...

Analytiker sind Dickbrettbohrer

Selbständigkeit = Bewusstheit

Leben = Aufbau und Ordnen

Sinn = Rechtfertigung

(*) carpe diem/lebe im hier und jetzt/Bewusstheit...
debonoo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2010, 07:12   #7
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.171
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Ich weiß wen, werde versuchen, den Kontakt herzustellen. Es ist der Mann, der mir auch die Schilder meiner Boxen fräst und graviert.

http://www.hififorum.at/forum/showthread.php?t=5052
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de