HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Besuche bei Händlern

Besuche bei Händlern Höreindrücke und sonstige Eindrücke

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.08.2008, 18:44   #1
demon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Westlake

liebe puppenstubengemeinschaft!



im lansingforum gibt es einen thread über einen besuch der monitormanufaktur WESTLAKE audio.
ich kann nur jedem menschen mit aufrechtem interesse an aufrechten lautsprechern empfehlen sich die BILDER dort anzusehen --> (link)

mannhohe passivweichen, handgewickelte spulen, bis unter die decke gestapelte jbl und tad chassis, HÖRNER und der schönste "RAR" der welt.

ich verlinke ein bild zum gustieren:
bildcopyright: user "edgewound" aus dem www.audioheritage.org/vbulletin


liebe grüsse,
michi

ps: wer nicht weiss was gemeint ist -SO sehen lautsprecher aus denen man ein leben abseits bulimischer wohnzimmerkomparserie zugesteht. gesunde lautsprecher mit horn, schallwand und 18" chassis. so und nur so.

  Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 18:54   #2
ken
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
ich kann nur jedem menschen mit aufrechtem interesse an aufrechten lautsprechern empfehlen sich die BILDER dort anzusehen --> (link)
Sehr höfliche Menschen dort. Da wird man gleich erstmal mit eigenem Nick begrüsst wenn man den Link klickt. So lass ich mir das Recht sein



lg wolfgang
  Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 19:01   #3
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.841
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Westlake muss man ernst nehmen. Werner würde sagen, dass das echte "Männerboxen" sind. Oder Abrissbirnen.

Der 10" Mitteltöner ist übrigens der JBL 2123, von dem ich zwei übrig habe und die ich billig verkaufe.

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2008, 11:27   #4
Leseratte
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Männerboxen?

Die gibts hier:

http://www.tannoy-speakers.com/s.php?product=270
  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2008, 12:10   #5
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.676
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

In der Werkstatt sieht's aus wie bei Flodder's hinterm Haus. Soviel Staub und Dreck ist nicht gerade vertrauenseinflößend. Jeder Bastler achtet auf mehr Sauberkeit. Außerdem beachte man die Raumheizung .....

Grüße, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2008, 18:08   #6
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.841
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Das Bild von Westlake ist wirklich schlimm! Aber die Boxen sind ein Hammer. Zumindest technisch, gehört habe ich noch keine. Aber vollaktiv angespielt, was kann da noch schief gehen (einmal von der Einstellung abgesehen)?

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2008, 18:36   #7
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.676
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

@ David

Zitat:
Aber vollaktiv angespielt, was kann da noch schief gehen (einmal von der Einstellung abgesehen)?
Ich glaube da bist Du auf'm Holzweg. Schau mal da rein (weiter unten) - wozu sollten die mächtigen passiv Weichen gut sein ?
www.audioheritage.org/vbulletin/showthread.php?t=8352&page=2
Die Klemmen im oberen Bild an der Front dienen m.E. zum Auftrennen der einzelnen Zweige für Messzwecke.

Grüße, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2008, 19:14   #8
xuser
Kabel-Liebhaber
 
Benutzerbild von xuser
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: Zürich
Beiträge: 2.987
xuser
Standard

Hallo David

Kürzlich habe ich die Auskunft erhalten, dass einige Aktiv-LS nur auf eine bestimmte Lautstärke (z.B. laut oder leise) optimiert werden, während mit Passiv-LS ein grösserer Bereich abgedeckt werden kann.

Gruss Beat
__________________
Make it or break it ;)

Geändert von xuser (24.08.2008 um 19:25 Uhr).
xuser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2008, 20:30   #9
KSTR
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wenn die Aktivlösung nicht optimal gemacht wurde, kann das schon passieren... z.B. Chassis mit völlig nicht zueinander passenden Wirkungsgraden zu kombinieren, oder zuwenig SNR durch "schlechte" Elektronik oder in ungünstigen Bereichen fahrende Digitalgeschichten, etc.

Das "Problem" ist, das "Aktiv" mehr Freiheitsgrade hat, die man auch in die falsche Richtung ausnutzen kann... werden soche Fehler nicht gemacht, gibt es auch keine Einschränkungen für bestimmte Pegelbereiche -- im Gegenteil, nur durch aktive (geregelte) Konzepte kann man z.B. Powercompression in den Griff bekommen (es sei denn, durch krasse Überdimensionierung)

Grüße, Klaus
  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2008, 21:30   #10
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.841
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Erwin, die LS von Westlake kann man alle aktiv oder passiv betreiben.

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2008, 21:32   #11
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.841
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von xuser Beitrag anzeigen
Hallo David

Kürzlich habe ich die Auskunft erhalten, dass einige Aktiv-LS nur auf eine bestimmte Lautstärke (z.B. laut oder leise) optimiert werden, während mit Passiv-LS ein grösserer Bereich abgedeckt werden kann.

Gruss Beat
Hat für mich vorerst keine Logik, aber vielleicht gibt es noch eine Erklärung dazu.

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2008, 21:35   #12
xuser
Kabel-Liebhaber
 
Benutzerbild von xuser
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: Zürich
Beiträge: 2.987
xuser
Standard

Hallo David

Eine Begründung habe ich nicht erhalten, und mich auch nicht danach erkundigt.

Gruss Beat
__________________
Make it or break it ;)
xuser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2008, 22:58   #13
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.676
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Erwin, die LS von Westlake kann man alle aktiv oder passiv betreiben.
Ja, jetzt hab ich's auf der Westlake HP gefunden. Alleine diese monströsen passiv Weichen müssen ein Vermögen kosten.

Grüße, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2008, 13:19   #14
Rex_Cramer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
diese würde ich auch dazu zählen



Quelle: http://cgim.audiogon.com/i/vs/s/f/1217977480.jpg
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de