HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > DO IT YOURSELF > DIY Geräte-Tuning

DIY Geräte-Tuning .....auf eigene Gefahr!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.08.2007, 12:40   #1
alex8529
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard DIY - Stromreiniger

Hi,

obwohl ich zu den klanglichen Verbesserungen durch "Stromreiniger" sehr skeptisch bin, da ein vernünftiges Gerät so zu bauen ist, damit die üblichen Störungen keinen Einfluss auf den Klang haben, hier folgender Selbstbau-Tipp

Man nehme:

- eine Kiste
- einen Trafo 230/24V
- einen Gleichrichter
- einen handelsüblichen Wechselrichter

wie z.B. diesen




schalte alles hintereinander, packt es in die Kiste, und fertig ist der saubere Strom

Grüße Frank
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 12:45   #2
ken
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Und weil das so billig ist, könnte man gleich zwei dieser Kisten hintereinanderschalten! Ist dann der Strom doppelt so sauber oder zum Quadrat?


lg ken
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 14:00   #3
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.583
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Dieses Dings erzeugt einen getakteten (modifizierten)
trapez- oder treppenförmigen 'Sinus' -
da wären zwei hintereinander sicher hilfreich !
Viel Spaß ....

.... das ist dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 14:14   #4
alex8529
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Dezibel
Dieses Dings erzeugt einen getakteten (modifizierten)
trapez- oder treppenförmigen 'Sinus' -
da wären zwei hintereinander sicher hilfreich !
Viel Spaß ....

.... das ist dB

ja dann nimmste halt so einen, für ein paar Euro mehr....

http://www.sinergex-sinus-wechselrichter.de/24_600.html


Ausgangsspannung: 230 Volt +/- 3%

Frequenz: 50 Hz. +/- 0.05%

Wellenform: Sinuswelle < 0,3% THD


oder was denkst Du, auf welcher Basis so was gebaut wird....
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 14:30   #5
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.583
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Was ich denke ?
Ich denke dass das zweite Gerät Sinn machen könnte, nur würde ich die 2kW Version brauchen.
Ich hatte sowas auch mal erwogen. Wechselrichter mit Ladeteil und ein paar Meter Akkus im Keller. Nur war mir ehrlich gesagt der finanzielle als auch der Bau- und Wartungsaufwand zu hoch. Ich hatte damals Geräte der Firma Studer im Auge.

Grüße, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 14:37   #6
alex8529
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Dezibel
Was ich denke ?
Ich denke dass das zweite Gerät Sinn machen könnte, nur würde ich die 2kW Version brauchen.
wenn ich sowas aufbauen würde, dann so:

1 großer Trafo mit Gleichrichter + Wechselrichter für jedes Gerät
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 15:03   #7
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.583
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Klingt auch interessant - nur fraglich ob das dann einigermaßen im finanziellen Rahmen bleibt. Ein 2kW Trafo dicke Siebkos und 4 bis 5 Wechselrichter, einer davon mit richtig Leistung für die ES, dazu kommt noch - wie gut ist die Dynamik von dem WR wenn ich schlagartig Impulse verlange ? Gleichmäßige Leistungsabgabe ist ja für einen 'normalen' WR keine Kunst bzw. ist's einem Kühlschrank wurscht wenn beim Einschalten kurz nur mal 200 Volt anstehen. Meine ES habe ich am Premier schon so richtig geprügelt - die 230 Volt stehen wie der berühmte Fels in der Brandung.

Grüße, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 15:19   #8
Jambor
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Der THD und die entsprechende Verformung der Sinus lassen nicht lange auf sich warten.
Der PS Audio bleibt stabil, die "normalen" Wechselrichter leider nicht.
0,3% THD, das sind fantastische Werte, die hält dieser "normale" Wechselrichter aber leider auch nur bei Leerlauf/Ruhestrom ein.

Wenn du so ein Teil hast messe doch mal bitte nach, bei Belastung und bei Peaks.

Das andere ist, auch wenn ein E-Gerät nur 200 VA Leistung zieht, beim anspringen gehen die Peaks erst einmal noch oben.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 15:27   #9
alex8529
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Jambor
Der THD und die entsprechende Verformung der Sinus lassen nicht lange auf sich warten.
Der PS Audio bleibt stabil, die "normalen" Wechselrichter leider nicht.
0,3% THD, das sind fantastische Werte, die hält dieser "normale" Wechselrichter aber leider auch nur bei Leerlauf/Ruhestrom ein.

Wenn du so ein Teil hast messe doch mal bitte nach, bei Belastung und bei Peaks.

Das andere ist, auch wenn ein E-Gerät nur 200 VA Leistung zieht, beim anspringen gehen die Peaks erst einmal noch oben.
Hi Dirk,

auf welcher Basis arbeitet denn der PS-Audio ?

Der Einschalt-Peak ist doch aber nicht klanglich relevant, oder ??
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 15:38   #10
Jambor
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das ist eine Frage wie bei einem Auto.

Schlussendlich haben alle oder fast alle, vier Räder, neustens mit Federung, eine Karosserie und so Dinge wie Motor, oft auch Getriebe und Lenk- Bremsmöglichkeiten und so weiter.

Dennoch würde ich mal so behaupten als „Nicht Automechaniker, Entwickler oder Verkäufer“, das es gewisse und zum Teil deutliche Unterscheide bei Fahrzeugtypen und Hersteller gibt welches sich auch oft preislich nieder schlägt.

Auch denke ich das es sehr große Unterscheide geben kann bei z.B. Lautsprecher.
Auch sie besitzen in der Regel Lautsprecher, die oft über ein Magnetsystem und Elektrodynamische Antriebsmöglichkeiten verfügen und über eine Membrane die Luft anregen.
Aber es wird sicherlich ein Unterschied zwischen einer 200 € Passivbox und einer 5.000 € Aktivbox geben. Muss nicht, die Wahrscheinlichkeit spricht aber eher dafür.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 16:02   #11
alex8529
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Jambor
Das ist eine Frage wie bei einem Auto.
beantwortet zwar meine Frage nicht, aber warum behauptest Du dann das


Zitat:
Original von Jambor
Der THD und die entsprechende Verformung der Sinus lassen nicht lange auf sich warten.
Der PS Audio bleibt stabil, die "normalen" Wechselrichter leider nicht.
0,3% THD, das sind fantastische Werte, die hält dieser "normale" Wechselrichter aber leider auch nur bei Leerlauf/Ruhestrom ein.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 16:04   #12
Jambor
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wenn du so ein Teil hast messe doch mal bitte nach, bei Belastung und bei Peaks
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 16:16   #13
alex8529
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Jambor
Wenn du so ein Teil hast messe doch mal bitte nach, bei Belastung und bei Peaks
warum sollte ich, ich vertraue doch den Herstellerangaben

Du bist z.Z. in der Beweis-Bringepflicht
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 16:35   #14
Jambor
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich sage ja, anhören und testen.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 16:39   #15
alex8529
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Jambor
Ich sage ja, anhören und testen.
na mein Lieber, hier http://www.hififorum.at/wbb2a/thread...eadid=127&sid= weichst Du aber nicht so aus, da gibbed ja richtig fundierte Hilfe und Wissen....
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de