HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > DO IT YOURSELF > DIY Geräte-Tuning

DIY Geräte-Tuning .....auf eigene Gefahr!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.08.2007, 09:55   #31
alex8529
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Jambor
Zum Thema kann man auch hier weiter lesen:


PS Audio Premier

Grüße, Dirk
sorry, aber ist das Dein Ernst....

hier musst Du schon ans Eingemachte gehen
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 10:40   #32
Jambor
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallöchen,

eine schöne Auflistung Reinhard, aber könntest du bitte die wesentlichen Informationen dazu geben, wie z.B. der gesamt THD/% bei dem Belkin und ähnliches, Danke dir.

Zum Preis.
Wer einen Unterschied hört, für den ist es nicht nur ein Genuss sondern eine Selbstverständlichkeit, dass der Premier als fester Bestandteil seinen Platz hat.
Wer es nicht hört, auch gut - Geld und Nerven gespart. :)

@ Alex
Was meinst du bitte genauer?

Grüßle, vom Dirkle
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 11:10   #33
Hörzone
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Jambor
Hallöchen,

eine schöne Auflistung Reinhard, aber könntest du bitte die wesentlichen Informationen dazu geben, wie z.B. der gesamt THD/% bei dem Belkin und ähnliches, Danke dir.

Zum Preis.
Wer einen Unterschied hört, für den ist es nicht nur ein Genuss sondern eine Selbstverständlichkeit, dass der Premier als fester Bestandteil seinen Platz hat.
Wer es nicht hört, auch gut - Geld und Nerven gespart. :)

@ Alex
Was meinst du bitte genauer?

Grüßle, vom Dirkle

ich werd mal sehen ob ich den auftreibe..
Der Belkin hat sicherlich nicht den Anspruch den der PS fordert, ob das irgendwie wichtig und hörbar ist, das steht sowieso auf einen anderen Blatt. Es ist ungefähr so als ob ich die 100.000 Stelle nach dem Komma berechne und der andere nicht.. aber wir sind ja nicht bei der Raumfahrt, wo das auch wichtig sein kann.
Obwohl, bei den Goldohren die es gibt.. wer weiß
Gruß
Reinhard
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 11:12   #34
alex8529
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Jambor

Wer einen Unterschied hört, für den ist es nicht nur ein Genuss sondern eine Selbstverständlichkeit, dass der Premier als fester Bestandteil seinen Platz hat.
Wer es nicht hört, auch gut - Geld und Nerven gespart. :)

@ Alex
Was meinst du bitte genauer?

Hi Dirk,

nun ja, lt. Eurer Info lässt sich die Verbesserung des Klanges auch messen.

• Sie wird wesentlich dynamischer und reiner klingen und auch messtechnisch besser abschneiden.

Was, und wie wurde da z.B. gemessen, kann man diese Messungen einsehen?

• Gleichzeitig wird das gesamte Klangbild eine fantastische Ruhe ausstrahlen, Ihre Aufnahmen werden wesentlich transparenter und offener klingen.

wie könnte man das objektivieren ?

• Es bekommt die vielgelobte „US“ SoundQualität.*

damit kann ich nichts anfangen, könntest Du das mal erläutern

Eine weitere Problematik bei US-Importen ist ja die CE-Kennzeichung, Einhaltung der Niederspannungsrichtlinie und EMV-Prüfung nach europäischen Standards.

Wie habt Ihr das gelöst ?

Nicht das ich nerven will, aber ich kann nun mal mit euphorischen Userberichten aus dem Keller nix anfangen.

Dass extreme Netzverunreinigungen Probleme darstellen ist schon klar, aber welche Werte müssen auftreten, damit Geräte, die den europäischen EMV Richtlinien entsprechen, trotzdem gestört werden können.


Grüße Frank
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 11:55   #35
Jambor
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Frank,

„Nicht das ich nerven will, aber ich kann nun mal mit euphorischen Userberichten aus dem Keller nix anfangen.“

Unser Studio ist auf drei Etage verteilt und nicht im Keller. ;)

„Was, und wie wurde da z.B. gemessen, kann man diese Messungen einsehen?“
Mit allen üblichen Strommessgeräten und Ozzis.

„wie könnte man das objektivieren ?“
Wie objektiviert man eine geputzte und neue Fensterscheibe vs. alte und ungeputzte?

Hinter „US“ SoundQualität.* steht nicht umsonst das * Zeichen.

„Wie habt Ihr das gelöst ?“
Es wurde durch die PS Audio erledigt.

„Dass extreme Netzverunreinigungen Probleme darstellen ist schon klar, aber welche Werte müssen auftreten, damit Geräte, die den europäischen EMV Richtlinien entsprechen, trotzdem gestört werden können.“

In diesem Zusammenhang kann ich dich nur bitten eine 24 Stunden Überprüfung deines Stromnetzes vornehmen zu lassen.
Richtlinien sind eben Richtlinien wie 30 Km/h Zone oder 50Km/h oder 80Km/h
Wenn sich alle dran halten würden wäre es fantastisch.

Gruß, Dirk
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 12:46   #36
Hörzone
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Keller ist das entprechende Forum, oder weiß du nicht mehr wo du postest??

Wie war das mit der CE, den Prüfungen etc? Sollte bei Strom ja irgendwie vorhanden sein, oder?

Ich will nicht nach US Qualität Musik hören, von da kommt der meiste Schrott..


Gruß
Reinhard
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 13:03   #37
Jambor
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

„Keller ist das entprechende Forum, oder weiß du nicht mehr wo du postest??“

Keller Forum, ich wusste nicht das es hier noch ein weiteres Forum gibt.
Ich kannte nur das „Technikfreie Nebenforum für die Genussmenschen unter uns“ sowie das Hauptforum und in beiden bin ich angemeldet.

„Wie war das mit der CE, den Prüfungen etc? Sollte bei Strom ja irgendwie vorhanden sein, oder? „
Es hatte so lange gedauert weil eben diese CE und weitere Normen erfüllt und freigegeben wurden und somit alle üblichen Bestimmungen erfüllt sind.

„Ich will nicht nach US Qualität Musik hören, von da kommt der meiste Schrott..“
Wie findest du den Aufnahmen aus Deutschland wie zum Beispiel Stockfisch?

Gruß, Dirk
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 13:13   #38
Speedy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Jambor
„wie könnte man das objektivieren ?“
Wie objektiviert man eine geputzte und neue Fensterscheibe vs. alte und ungeputzte?
Dürfte selbst mit 10 Dioptrin kein Problem darstellen.

Zitat:
Original von Jambor
„Ich will nicht nach US Qualität Musik hören, von da kommt der meiste Schrott..“
Wie findest du den Aufnahmen aus Deutschland wie zum Beispiel Stockfisch?
Unnatürlich und im Bass unverhältnismäßig aufgebläht.

Kann aber trotzdem gefallen.

Grüße
Speedy
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 13:18   #39
Jambor
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Dürfte selbst mit 10 Dioptrin kein Problem darstellen

Richtig
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 13:56   #40
Jambor
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hier sind ja zum Glück genügend Techniker im Forum.

Testes doch mal mit dem Ozzi oder mit einem speziellem Messgeräten die Stromqualität.
Am besten 24 Stunden und über eine Woche lang.

Sehr gut sind die Geräte von Metrawatt z.B. das Mavolog 10.
Für die "Nicht-Techniker" viele Firmen bietet das als Serviceleistung an!

Ihr werdet euch wundern was da so auf dem Netzt passiert und was neben der eigentlichen 230 VA und 50Hz reinen Sinus wirklich vorhanden ist und das auch noch weit außerhalb der Richtlinien.

Grüße, Dirk


Wer nicht hören kann, muss messen.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 14:03   #41
alex8529
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Jambor
Ihr werdet euch wundern was da so auf dem Netzt passiert und was neben der eigentlichen 230 VA und 50Hz reinen Sinus wirklich vorhanden ist und das auch noch weit außerhalb der Richtlinien.
Hi Dirk,

deshalb ja meine Frage:

Zitat:
Original von alex8529
aber welche Werte müssen auftreten, damit Geräte, die den europäischen EMV Richtlinien entsprechen, trotzdem gestört werden können.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 14:09   #42
Jambor
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Kurvenform, Frequenz, Höher der Spannung, Symmetrie der 3 Leiterspannungen,
Spannungseinbrüche, schnelle Spannungsänderungen, kurze Spannungsunterbrechungen, Flicker, transiente Überspannungen...
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 14:11   #43
alex8529
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Jambor
Kurvenform, Frequenz, Höher der Spannung, Symmetrie der 3 Leiterspannungen,
Spannungseinbrüche, schnelle Spannungsänderungen, kurze Spannungsunterbrechungen, Flicker, transiente Überspannungen...
OK, danke






;)
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 14:13   #44
Hörzone
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Jambor
„Keller ist das entprechende Forum, oder weiß du nicht mehr wo du postest??“

Keller Forum, ich wusste nicht das es hier noch ein weiteres Forum gibt.
Ich kannte nur das „Technikfreie Nebenforum für die Genussmenschen unter uns“ sowie das Hauptforum und in beiden bin ich angemeldet.

„Wie war das mit der CE, den Prüfungen etc? Sollte bei Strom ja irgendwie vorhanden sein, oder? „
Es hatte so lange gedauert weil eben diese CE und weitere Normen erfüllt und freigegeben wurden und somit alle üblichen Bestimmungen erfüllt sind.

„Ich will nicht nach US Qualität Musik hören, von da kommt der meiste Schrott..“
Wie findest du den Aufnahmen aus Deutschland wie zum Beispiel Stockfisch?

Gruß, Dirk
Hallo Dirk

zu Stockfisch kann ich ehrlicherweise nichts sagen, weil das Label Sachen produziert die für mich musikalisch eher langweilig sind. Die sollten allerdings ganz ordentlich sein, ist zumindest vorherrschende Meinung. Aber, ich denke der hat die Sachen die derzeit am Markt sind auch vorher schon anständig produziert, oder?

Gruß
Reinhard
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2007, 14:18   #45
Jambor
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ein Haushaltsgerät wie z.B. ein Kühlschrank oder Waschmaschine muss den EMV Richtlinien entsprechen um ein CE zu erhalten.

Ein Audiogerät oder Rechner ist für diese EMV Richtlinien ausgelegt und lässt sich üblicherweise nicht stören.

Aber in einer Stadt hast du hunderttausende Kühlschränke, Waschmaschinen, Bohrmaschinen und anderes an der Leitung sitzen und das erzeugt in seiner Gesamtheit wesentlich größere Störungen, so das in wichtigen Bereichen „immer“ eine Stromregeneration statt findet, siehe Intensiv- Medizin…
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de