HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Passive Schallwandler

Passive Schallwandler Der bewährte Standard

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.2018, 12:05   #121
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 37.025
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Was kann ein Lautsprecher, was ein anderer Lautsprecher nicht kann

Würde mich sehr interessieren, wie viele das gekauft haben. So wie ich die HiFianer einschätze, gar nicht wenige. Und dann würde mich noch interessieren, wie viele von denen sogar behaupten, dass dadurch der Klang besser wurde.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 12:57   #122
LowIQ
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von LowIQ
 
Registriert seit: 16.06.2018
Beiträge: 419
LowIQ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was kann ein Lautsprecher, was ein anderer Lautsprecher nicht kann

Die haben auch sonst noch ganz interessante Sachen, s'meiste scheint leider ausverkauft... :-(
und mit paypal kann me ned zahlen...
LowIQ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2018, 09:52   #123
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.430
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was kann ein Lautsprecher, was ein anderer Lautsprecher nicht kann

Was kann eigentlich ein großer Standlautsprecher mehr,

als ein kleiner Standlautsprecher..?
__________________
Mit Zeit meinen wir in der Regel, das Zeitalter,

das Zeitalter, sind die Ereignisse, die wir als vorher oder nacher, bezogen auf andere Ereignisse sehen...

Ansonsten - ist die Zeit ein amorphes Etwas, das sich unserer Vorstellung entzieht...

Genauso - wie die Langeweile ein inhaltsloser, ereignisloser, seelischer Zustand ist...

Godot - ein sinnloses Drehen um sich selbst...
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2018, 10:12   #124
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.503
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Was kann ein Lautsprecher, was ein anderer Lautsprecher nicht kann

...bei vergleichbarer Technik und Bauart...mehr Pegel und einen tieferen Bass. Das gilt nicht nur für Standboxen. Bei Kompakt- oder Regallautsprechern ist es genauso.

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2018, 09:23   #125
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 37.025
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Was kann ein Lautsprecher, was ein anderer Lautsprecher nicht kann

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
...bei vergleichbarer Technik und Bauart...mehr Pegel und einen tieferen Bass. Das gilt nicht nur für Standboxen. Bei Kompakt- oder Regallautsprechern ist es genauso.

Gruß

RD
Ja, das stimmt grundsätzlich, wenn auch die Membranfläche mitwächst. Passt aber nur für passive Lautsprecher.

Bei aktiven Lautsprechern stimmt das dann alles nur noch bedingt, weil man hier "elektrisch" (mit Entzerrung und hoher Verstärkerleistung) viel kompensieren kann. Bestes Beispiel sind kleine Subwoofer, die erstaunlich hohe Pegel im Bassbereich erzeugen können. Was an Membranfläche fehlt, wird durch großen Hub kompensiert.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2018, 14:12   #126
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.762
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Was kann ein Lautsprecher, was ein anderer Lautsprecher nicht kann

Ich habe aber auch schon LS gehört wonach ich mich echt gefragt habe … mannshoch+, jede Menge Membranfläche, handwerklich 1A (über Design kann man streiten), Lob über Lob, entrückte Hörer mit geschlossenen Augen und preislich Oberklasse PKW … diese LS klangen sowas von langweilig. Keine Dynamik, nichts anspringendes - weder laut noch leise - und das mit einer mir sehr gut bekannten Aufnahme. ….

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2018, 17:22   #127
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 37.025
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Was kann ein Lautsprecher, was ein anderer Lautsprecher nicht kann

So etwas kenne ich auch, da passt was mit der Abstimmung nicht - oder es ist sogar so gewollt.

Wie immer kann man für eine Klärung nur messen.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de