HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > SACHTHEMEN > Technische Grundsatzdiskussionen

Technische Grundsatzdiskussionen Vor- und Nachteile technischer Konzepte

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.04.2013, 08:06   #1
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.171
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard Wer hört wirklich "Stereo"?

Auch wenn diese Frage lächerlich erscheint, für mich ist es Fakt, dass die wenigsten "Endverbraucher" tatsächlich Stereo hören, ihre Anlagen dienen genau genommen der akustischen Raumberieselung.

Sicher ist das bei Leuten die sich auskennen seltener der Fall, aber wie viele sind das in Wirklichkeit?

Egal wo ich hinkomme (und das gilt auch für Leute die relativ viel Geld für ihre Anlage ausgegeben haben, auf die sie ganz stolz sind), es gibt schon aufgrund der Aufstellung und der Hörplatzwahl kein Stereo.

Da helfen auch die noch so gut gemeinten Maßnahmen zur Verbesserung der Raumakustik nichts (die oft aus Verzweiflung gemacht werden), es gibt kein Stereo - es kann unter den gegebenen Umständen gar kein Stereo geben.

Wer es noch immer nicht weiß: Stereo funktioniert nur unter Einhaltung von zentimetergenauen Abständen im Hördreieck!
Ergänzung: und es funktioniert umso besser, desto symmetrischer das Umfeld ist.

Alles Andere ist akustische Raumberieselung, die auch durchaus gut klingen kann (!) - aber Stereo ist es nicht.

Ich behaupte aufgrund meiner Erfahrungen: im Schnitt hören von hundert Endverbrauchern vielleicht einer tatsächlich in Stereo (dass diese Aussage nicht für Leute die in HiFi-Foren mitmachen gilt, ist klar).

Nicht besser ist es bei Leuten mit A/V-Anlagen - wenn nicht noch schlechter, aber da fällt es nicht so sehr auf, weil alles viel mehr nur auf Effekte aufgebaut ist.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de