HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > SACHTHEMEN > Technische Grundsatzdiskussionen

Technische Grundsatzdiskussionen Vor- und Nachteile technischer Konzepte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.03.2009, 08:05   #136
KSTR
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin Moin,

Ich finde ja die Stelle wesentlich wichtiger (die ich oben schon angesprochen hatte) :

Zitat:
Zitat von Nelson Pass, 1980
Copper and aluminum oxidize quickly and oils from our fingers find their way to the conductor surfaces, causing poor contact; so on more than one occasion the dramatic improvement provided by an exotic cable has merely demonstrated the extremely poor quality of the previous cable's long neglected connections.
Grüße, Klaus
  Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2009, 09:19   #137
moby dick
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

KSTR,

deswegen spare ich mir die Terminals an den Boxen und löte die Kabel an. Bleibt nur noch der Kontakt zum Verstärker, aber mit guten Klemmen und/oder Kabelschuhen ist das kein Thema.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2009, 09:21   #138
moby dick
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Brainbox,

ja, mehr Gelassenheit würde manchen im Forum gut stehen.

Ich halte Kabelunterschiede, wenn überhaupt hörbar, für so minimal, dass andere Faktoren diese völlig überdecken. Aber wer es hört/glaubt, hat eine feine Spielwiese.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2009, 09:44   #139
Brainbox
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Guten Tag,
Zitat:
Zitat von KSTR Beitrag anzeigen
Ich finde ja die Stelle wesentlich wichtiger (die ich oben schon angesprochen hatte)
Ohne Zweifel:
Kontaktpflege gehört eigentlich mit zu den regelmäßigen wichtigen Hausaufgaben, die jeder Hifianlagenbesitzer auf seiner Liste haben sollte.
Wer dazu zu faul ist, lötet direkt.

Zitat:
Zitat von moby dick Beitrag anzeigen
Ich halte Kabelunterschiede, wenn überhaupt hörbar, für so minimal, dass andere Faktoren diese völlig überdecken. Aber wer es hört/glaubt, hat eine feine Spielwiese.
Zustimmung.
Erst wenn der Rest (Aufstellung, Kombination mit anderen Komponenten, Raum) wirklich stimmt, kann man sich an solche Themen wie Kabel etc. heranmachen.

Cheers

Lars

Geändert von Brainbox (03.03.2009 um 09:45 Uhr). Grund: Typo
  Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2009, 10:05   #140
ursus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Auch Zustimmung. Denn dagegen ist nichts einzuwenden, und kann durchaus in die Praxis übertragen und angewendet werden, sofern die Anlage nicht mit unterschiedlichen Aufnahmegüten konfrontiert wird.

Gruss Urs
  Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2009, 10:23   #141
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.508
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Wer ganz sicher gehen will, sollte die blanken Drahtenden, bzw. verdrillten Litzenenden vor dem Löten in Lötwasser tauchen. Das beseitigt evtl. vorhandene Oxidschichten zuverlässig und die so vorbehandelten Lötstellen bleiben länger 'frisch' .

Grüße, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2009, 10:27   #142
KSTR
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Oder mit einem Glasfaser-Stift...
  Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 11:24   #143
ursus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von ursus Beitrag anzeigen
Die Doppelüberkreuzung der Schirme sei hörbar. So oder so ähnlich hab ich das mal aus einer kurzen Diskussion in Erinnerung. Und dabei fiel der Begriff "Morée-Effekt" ...

Gruss Urs
Dieser Bekannte hatte - das hab ich in der Zwischenzeit von ihm erfahren - aus dem Buch "die Studiobibel" von Tom Hapke zitiert, worin stehe, dass es ein Effekt der Doppelüberkreuzung gäbe und hörbar sei. Ich persönlich besitze das Buch nicht, kann also auch nicht urteilen, wie die Relationen und Grössenverhältnisse gegenüber einer "normalen" Heimanwendung zu betrachten sind. Aber Erwin hat dieses Phänomen ja auch beobachtet, insofern ...

http://www.studiobibel.de/



Gruss Urs
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de